Hörprobe
Wird gespielt …
Wird geladen...
Angehalten

Endlich Nichtraucher! Hörbuch-Download – Ungekürzte Ausgabe

4.7 von 5 Sternen 1,243 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 3,26
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,00
Gratis im Audible-Probemonat

Kostenlos als Hörbuch-Download von Audible

Amazon und Audible schenken Ihnen einen Hörbuch-Download Ihrer Wahl.
Im Probemonat von Audible können Sie ein Hörbuch Ihrer Wahl kostenlos testen.

Mehr erfahren

Hören Sie Ihre Hörbücher bequem über Ihren Kindle Fire, über die Audible-App für Smartphone und Tablet oder am Computer.


Facebook Twitter Pinterest
GRATIS im
Audible-Probemonat
EUR 0,00
Mit 1-Click kaufen
EUR 15,80

Verkauf und Bereitstellung durch Audible, ein Amazon Unternehmen


Produktinformation

  • Hörbuch-Download
  • Spieldauer: 5 Stunden und 40 Minuten
  • Format: Hörbuch-Download
  • Version: Ungekürzte Ausgabe
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland
  • Audible.de Erscheinungsdatum: 8. Januar 2007
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B005UEWZCM
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 17. Juli 2005
Format: Taschenbuch
Das ist die zentrale Frage dieses Buches. Als ich vor etwa 2 Jahren auf Empfehlung meiner Ärztin dieses Buch in die Hand nahm, war ich mehr als nur skeptisch, dass das Lesen eines Buches mir dabei helfen könnte, mit dem Rauchen aufzuhören. "Na ja, vielleicht hilft es mir ja dabei, ein paar Wochen nicht zu rauchen, bis meine Beschwerden weg sind", war meine Motivation, das Buch durchzulesen. Dass ich wirklich mit dem Rauchen aufgehört habe, ist sicher noch nicht sonderlich bemerkenswert. Was ich allerdings in meinen kühnsten Wunschträumen nicht zu hoffen gewagt hätte, ist, dass es mir nicht nur leicht gefallen ist, sondern dass ich das Aufhören sogar regelrecht genossen habe. Wie kam es dazu?
Viele Rezensenten dieses Buches schreiben, dass der Autor eigentlich nichts erzählt, was man nicht schon vorher wusste. Aus meiner Sicht ist das nur teilweise richtig, da hiermit eigentlich nur Nebenaspekte des Buches gemeint sind. Alle diese Aussagen wie "Rauchen kostet Unsummen", "Rauchen ist ungesund", "Rauchen bringt keinerlei Nutzen" o.ä. sind tatsächlich nicht neu. Die eigentliche Kernaussage des Buches allerdings ist eine andere. Das Buch erklärt dem Leser, warum er raucht. Wie oft habe ich mich früher beim Rauchen dabei ertappt, dass ich frustriert auf meine Zigarette geblickt habe und mich dabei gefragt habe: "Warum mache ich das eigentlich?". Mir ist dabei selten etwas besseres eigefallen als: "Na ja, das ist halt eine schlimme Sucht".
Die körperliche Sucht spielt ganz sicher eine wichtige Rolle beim Rauchen. Die körperlichen Entzugserscheinungen sind allerdings eher gering und noch keine ausreichende Erklärung dafür, dass das Aufhören so extrem schwer fällt. Genau hier setzt das Buch an.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare 364 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich hab das Buch gelesen. Meine letzte Zigarettte geraucht.

Bei mir hat das, was in dem Buch steht, funktioniert. Also will ich es jedem Raucher, der auch nur schon mal im Ansatz den Gedanken gefasst hat, aufhören zu wollen: empfehlen.

Die größte Angst des Rauchers ist die Angst vor dem Gefühl, etwas hergeben zu müssen, sein Leben lang etwas entbehren zu müssen, was viele andere sich gönnen. Darin liegt der Knoten im Kopf. -

Allen Carr leitet des Rauchers Logik Schritt für Schritt an. Ein Raucher ist über seiner Drogenabhängigkeit zur Logik nicht mehr imstande und der Autor macht das ganz langsam und behutsam und mit der letzten Seite freut man sich, sein Übel endlich hergeben zu können, wo man zuvor noch gram meinte, man müsse etwas unter Qual und Anstrengung entbehren ..

Von der Nikotinabhängigkeit geheilt zu sein, bedingt keinen starken Willen. Ist erst der Denkfehler im Kopf behoben, ist es ein Leichtes nicht mehr zu rauchen, nicht mehr rauchen zu wollen. - Wer schon X-mal Kraft des Willens aufgehört hat und wieder angefangen hat, da er nach drei Tagen die Wände hoch ging, ist prädestiniert für dieses Buch!

Alles Gute, allen jenen, die noch den Freudentag vor sich haben, "Die Letzte" im Aschenbecher auszudämpfen..

lg
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich war ja ehrlich gesagt ziemlich skeptisch, ob dieses Buch mich "heilen" kann! Dann hab ich einfach angefangen zu lesen und es liest sich ziemlich leicht. Zwischendurch war ich manchmal schon etwas angenervt von den vielen Wiederholungen, aber die müssen wohl sein!I Ich hab das Buch relativ schnell durchgelesen (ca. 1 Woche) und mir noch während des Lesens als Ziel gesetzt: Ich höre auf, wenn mein Päckchen Tabak zu Ende ist. Früher wurde ich schon total nervös, wenn nur noch 1/4 Tabak drin war, diesmal war ich ganz entspannt. Ich erkannte mich selbst kaum wieder!!! Vorallem weil ich zum Ende des Buches große Selbstzweifel hatte. Schaff ich's?! Soll ich's wirklich probieren? Kauf ich mir noch ein Päckchen Tabak und versuchs dann?! Aber ich hab die letzte Zigarette aus dem Päckchen geraucht und es fiel mir überhaupt nicht schwer, aufzuhören. Nun sind es zwar erst frische 3 Wochen, aber ich hätte nie gedacht, dass ich das schaffe und ich bin schon ziemlich stolz auf mich. Hab das Buch direkt meiner Freundin gegeben und mal sehen...
Ich bin auf jeden Fall begeistert von diesem Buch und kann es nur empfehlen.

Nachtrag: Mittlerweile ist der 1. April 2011 und ich bin immer noch RAUCHFREI dank des Buches. Habe es auch keine Sekunde bereut und auch keine "Schmacht" o.ä. gehabt. Wer hätte gedacht dass es so leicht sein kann....

Nachtrag 2: Mittlerweile sind 5 Jahre vergangen und ich habe immer noch keine einzige Zigarette geraucht! Es war die beste Entscheidung aufzuhören!
7 Kommentare 114 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich habe circa zwölf Jahre täglich zwischen 20 und 30 Zigaretten geraucht und mindestens zweimal im Jahr versucht damit aufzuhören. Es war immer das gleiche, abends kurz vor dem einschlafen nahm ich mir vor am nächsten Tag aufzuhören. Als ich mich dann am nächsten Tag aus dem Bett quälte kam gleich die schlechte Laune, da ich das Gefühl hatte auf etwas ganz wichtiges verzichten zu müssen und spätestens um 9:00 hatte ich wieder die erste Kippe im Mund.
Dann empfahl mir jemand dieses Buch. Ich habe es an einem Tag durchgelesen, zugemacht und keine Zigarette mehr angerührt. Das ist nun knapp zwei Monate her und ich habe nicht zugenommen, denn ich brauchte keine Ersatzdroge, nachdem ich begriffen hatte was mit meinem Körper los ist. Ich kann dieses Buch nur jedem Empfehlen, denn es macht einem in wenigen Sätzen klar warum es so schwer fällt von der Zigarette los zukommen und warum man Angst hat mit dem Rauchen aufzuhören.
In diesen zwei Monaten habe ich für mich herausgefunden, das ich zwölf Jahre lang auf etwas sehr wertvolles verzichtet habe und zwar auf ein super tolles Körpergefühl!
Kommentar 51 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden