Facebook Twitter Pinterest
EUR 19,50 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von TipTopTonträger
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,50
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Hemwalk ltd ta/ Shakedown Records
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Rampton

4.7 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,50
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 17. November 2003
EUR 19,50
EUR 19,50 EUR 3,81
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch TipTopTonträger. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 19,50 6 gebraucht ab EUR 3,81

Hinweise und Aktionen


Teeth of Lions Rule the Divine-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (17. November 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Dreamcatcher (rough trade)
  • ASIN: B000063JUH
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 506.169 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Be who accepts all that is offered (Feel bad bit of the winter) - Teeth Of Lions Rule The Divine
  2. New pants & shirt - Teeth Of Lions Rule The Divine
  3. The smiler - Teeth Of Lions Rule The Divine

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Drone Supergroup, Sunn O))) Sideprojekt mit Schlagzeug. Anders als Sunn O))) klingt der Sound weniger durchstrukturiert und mehr gefühlt, organischer und wärmer, was gewiss auch am Schlagzeug liegt, das nicht nur den ersten Track 'He Who Accepts All That Is Offered (Feel Bad Hit Of The Winter)' dominiert. Justin Greaves Schlagzeug erinnert an mit Hall versetzte Dale Crover(Melvins) Solos oder an Borja Diaz Vera von Orthodox. Um die Drums und den Gesang von Lee Dorrian(Cathedral) in den Vordergrund zu legen, bleibt der bei vielen Vergleichprojekten und besonders bei Sunn O))) so dominierende Drone- ebenso wie der Kunstanteil zurückhaltender. Es geht immer noch um wabernden Sound und verzerrte Instrumente, doch bilden diese eben nur den Hintergrund. Greg Anderson und Stephen O'Malley nehmen sich etwas zurück und schaffen eine breite Grundlage vor der sich 'He Who Accepts All That Is Offered' nach neun Minuten plötzlich wie ein Melvinsstück entfaltet und lange dabei bleibt, bis der Song nach 20 Minuten in einer Dronekollage zerfällt. Das zweite und mit 7 Minuten kürzeste Stück 'New Pants & Shirt'(ein Killdozer Cover) beginnt überraschend klar und einfach, ändert sich jedoch zügig, doch auch hier nimmt sich die Band aus Drone etwas freier zu gestalten und schafft ein schwer schleppenden Doomsong dessen immer noch erkennbarer Sprechgesang mit extrem viel tiefem Hall versehen selbst zu einem Droneelement wird. Auch hier hab ich weiterhin die Melvins im Kopf. The Smiler, das letzte Stück intoniert hingegen mit typisch Sunn O))) dröhnen und atmet geradezu schwülwarm aus den Lautsprechern heraus. Der Gesang ist heller als auf den anderen Stücken und steht weniger im Vordergrund.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 2. Oktober 2003
Format: Audio CD
Diese Scheibe bricht alle Rekorde! Noch düsterer & langsamer geht fast nicht. Für alle die sich zwischen 2 Taktschlägen noch ein Bier aus'm Keller holen wollen ohne was zu verpassen!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 25. Mai 2003
Format: Audio CD
Teeth of lions rule the divine in Worte zu fassen, ist schwer, man MUSS sie gehört haben. "You can start from there I Am", singt Dero klagend in dem Oomph!-Song "Supernova" - wo die meisten Gruftkapellen aufhören seelische Abgründe zu erforschen, da fangen T.o.t.l.r.t.D erst an. Gänsehaut! Schauer! Verzweiflung! absoluter Hass auf die Menschheit! Diese Worte und Wortgruppen treffen es wahrscheinlich am ehesten! DAS Doom/Sludgeallstarprojekt jagt nicht nur mir sondern auch den fiesesten Poltergeistern eine heiden Angst ein. Nehmt euch die Zeit und schaut in das lachende Gesicht des Wahnsinns und durchlebt bitterste Agonie.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren