Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
EUR 6,99
  • Statt: EUR 7,99
  • Sie sparen: EUR 1,00 (13%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
The Rain Wild Chronicles ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

The Rain Wild Chronicles 04. Blood of Dragons (Englisch) Taschenbuch – 27. März 2014

3.9 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,99
EUR 5,70 EUR 7,25
75 neu ab EUR 5,70 4 gebraucht ab EUR 7,25
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • The Rain Wild Chronicles 04. Blood of Dragons
  • +
  • City of Dragons: Volume Three of the Rain Wilds Chronicles
  • +
  • Dragon Haven: Volume Two of the Rain Wilds Chronicles
Gesamtpreis: EUR 18,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

'What makes her novels addictive is not just their imaginative brilliance but the way her characters are compromised and manipulated by politics' The Times 'Hobb is superb' Conn Iggulden 'Hobb is a remarkable storyteller' Guardian

Buchrückseite

Years ago, the magnificent dragon queen Tintaglia forged a bargain with the inhabitants of the treacherous Rain Wilds. In exchange for her protection against enemy invaders, the humans promised to protect an unhatched brood of dragons. But when the dragons emerged as weak and misshapen hatchlings unable to fend for themselves, dragonkind seemed doomed to extinction. When even Tintaglia deserted the crippled young dragons, the Rain Wilders abandoned the burden of caring for the destructive and ravenous creatures. They were banished to a dangerous and grueling journey in search of their ancient dragon homeland, the lost city of Kelsingra, accompanied by a band of young and inexperienced human keepers, also deemed damaged and disposable.

Against all odds they have found the fabled city, yet myriad challenges remain. Sintara, Mercor, Heeby, Relpda, and the rest of the dragons struggle to find their wings—and their independence. Their human escorts, too, must contend with unsettling upheaval: Thymara, Tats, Rapskal, Sedric, and the others are transforming into Elderlings—true dragon companions. As old rules give way to new alliances, secret fears, and adult desires, the keepers must redefine their lives as they attempt to reawaken Kelsingra to its former glory. But gaps in the dragons' memories leave them all struggling to recover the magic that once animated the great city.

As the young Elderlings risk "memory walking" in the city's hidden history, an outside threat is growing. The Duke of Chalced has dispatched his forces to the Rain Wilds with a compelling mission: slaughter the dragons in an attempt to stave off his own demise. The tide of history is about to turn on a life-and-death battle that will ultimately decide the dragons' fate. If they win, the regal serpents will rule the world once more. And if they lose, they will vanish from the world forever.

-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die ersten beiden Bände der Rain Wild Chronicles fand ich zunehmend flach, banal und eindimensional. Daher war ich positiv überrascht, dass der dritte Band aus dem Mikrokosmos des Flusses wieder in die weite Welt zurückfindet, und zusammen mit dem vierten Band eine Geschichte erzählt, die von Kelsingra über Cassarick und Trehaug nach Bingtown und Chalced reicht. Die Drachen werden nun etwas dreidimensionaler als die stereotypen Pappfiguren, die sie in den ersten beiden Bänden waren, aber im Großen und Ganzen krankt Rain Wild Chronicles an der Klischeehaftigkeit der Figuren. Nachdem Sedric sich in Band 2 als doch noch Guter geoutet hat, findet keinerlei Figurenentwicklung mehr statt. Rapsal darf noch mit einem Elderling "verschmelzen" (wie praktisch für die Kriegsführung), das ist das einzige, was noch raussticht. Ansonsten entwickelt sich niemand weiter, und die "jedes-Töpfchen-findet-sein-Deckelchen"-Erzählweise ist so vorhersehbar wie uninspiriert.

Als großer Fan von Fitz und Fool habe ich mich immer wieder gefragt, was in Farseer und Tawny Man klappt, was in den Rain Wild Chronicles nicht klappt. Irgendwann fiel's mir wie Schuppen von den Augen: Die Welt von Fitz und Fool ist von Konventionen bestimmt, von Grenzen, die Fitz und Fool dauernd umtanzen, in denen die beiden nolens volens feststecken. Gerade das macht die beiden Trilogien so gewaltig: Ihre Beziehung ist letztendlich immer von Fragezeichen umgeben; ein Ausleben aller Wünsche bleibt den beiden versagt; Andeutungen ersetzen platte Offenlegungen und erhalten so die Spannung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
1) Wer die ersten drei Bände mochte wird auch dieses Buch lieben.
2) Wer die ersten Bände mittelmäßig fand wird auch diesen Band mittelmäßig finden.

Es ist ein Abschluß, die Situation ist "stabil". Es gibt denoch einiges zu meckern.

Auf einem Großteil der Seiten "kreisen" die Charaktäre um sich selber - welche Gefühle habe ich für den und den Menschen oder Drachen) - konsistent mit den ersten Bänden.

Der ganze "Stream" um Velden ist extrem überflüssig

Die Bird-Keeper Einleitungen nerven am Ende schon etwas

SPOILER

Hests Ende: Nett und befriedigend - aber unlogisch - so doof kann doch keiner sein
Silver: Das superduppa Mega Drachenheilmittel wird gefunden - toll - aber wenn ich es richtig verstanden habe, war es genau daß was auch den Fluß milchig und ätzend gemacht hat - Also am Anfang haben die Drachen dauerend darin gebaded - nix ist geheilt und dannn auf einmal....

SPOILER ENDE

FAZIT:
Erleichterung: Soldiers Son war ein Ausrutscher
Am Ende wird man das Gefühl nicht los, dass es auch LOCKER in drei Bänden gegangen wäre - aber das muß nicht jeden stören
Trotzdem Deshalb nicht der Level Liveship Traders oder Farseer oder Fool

und: ich werde das nächste Buch erst kaufen wenn die Serie vollständig ist - also in 6-8 Jahren und bis dahin evt. die Klassiker noch mal von vorne anfangen
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
I loved the Farseer and Liveship Traders trilogies. The Tawny Man trilogy had some very nice moments, but became too long and too repetitive in the end. It is completely unclear why this one had to be part of a 4-book serries - the content of the books was easily fit into 3 or maybe even 2 books. There were so many repetitions, so many unbelievable and unrealistically repetitive mussing of the main characters that it became a torture to finish.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe alle bücher gelesen und bin auch vom letzten nicht enttäuscht worden. Zwischendurch war es ein bisschen zäh - das gebe ich zu, aber ansonsten muss ich sagen das ich schwer beeindruckt bin von dem Gesamtwerk!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden