Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Radio Rock Revolution 2009 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

Der LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Erhalten Sie 4 Discs im Monat für 9,99¤ (Prime-Kunden zahlen nur 8,99¤).

Radio Rock Revolution sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih
Trailer ansehen

Als Schulaussteiger Carl 1966 an Bord des Piratensenders "Radio Rock" kommt, erhält er dort wirklich Inspiration für seine Zukunft. Die vom Amerikaner The Count und der britischen Legende Gavin angeführte DJ-Crew lebt für die Musik und Liebe, feiert das Jetzt, ohne ans Morgen zu denken. Hier, umgeben von schrulligen Typen, wird Carl sein erstes Mal erleben, seinen ihm bisher unbekannten Vater finden, aber auch Zeuge werden, wie diese fahrende Insel des Glücks von der konservativen britischen Regierung attackiert wird.

Darsteller:
Tom Sturridge, Kathrin Parkinson
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 9 Minuten
Darsteller Tom Sturridge, Kathrin Parkinson, Rhys Darby, Rhys Ifans, Bill Nighy, Chris O'Dowd, Talulah Riley, Philip Seymour Hoffman, Kenneth Branagh, Nick Frost
Regisseur Richard Curtis
Genres International
Studio Universal Pictures Germany
Veröffentlichungsdatum 27. August 2009
Sprache Russisch, Deutsch, Englisch
Untertitel Estnisch, Rumänisch, Deutsch, Bulgarisch, Englisch, Ungarisch, Türkisch
Originaltitel The Boat That Rocked
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 9 Minuten
Darsteller Philip Seymour Hoffman, Rhys Ifans, Kathrin Parkinson, Talulah Riley, Kenneth Branagh, Chris O'Dowd, Rhys Darby, Nick Frost, Tom Sturridge, Bill Nighy
Regisseur Richard Curtis
Genres International
Studio Universal Pictures Germany
Veröffentlichungsdatum 27. August 2009
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Niederländisch, Schwedisch, Deutsch, Finnisch, Dänisch, Englisch, Norwegisch
Originaltitel The Boat That Rocked

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Ich fand ja irgendwie meine Jugend in den 80er Jahren schon ziemlich cool. Ausdruck unserer Revolution war es, zwei verschiedenfarbige Schuhe zu tragen oder sich die Haare zu so wahnwitzigen Frisuren zu toupieren, dass meine blonde Freundin den Spitznamen "Sonnenrad" erhalten hat. Wenn ich mir dann aber Filme wie "Radio Rock Revolution" (im Original wie immer passender genannt "The Boat that rocked") ansehe, werde ich richtig neidisch, einfach, weil die 60er Jahre eine ungleich coolere und ereignisreichere Zeit gewesen zu sein scheinen. Die Musik, die Klamotten, das generelle "Feeling" (ich komme um ein paar Hippie-Ausdrücke nicht drumrum), all das war neu, unangepasst und eben cool. Und der Widerstand gegen gängige Konventionen und Moralvorstellungen regte sich auch im Radio. All das, was die staatlichen Sender nicht spielen wollten, wurde von den sogenannten Piratensendern aufgelegt und abgenudelt - nonstop von Schiffen auf der Nordsee. Und genau darum geht es in "Radio Rock Revolution":

Mitte der 60er Jahre gehen in Großbritannien verschiedene Piratensender "on air". BBC Radio gönnt seinen Hörern nur eine Stunde Popmusik am Tag, da diese Musik zur damaligen Zeit den Ruf hatte, ihre Hörer zu Schändlichkeiten wie Sex oder Drogenmissbrauch oder auch nur Auflehnung gegen die Spießermoral, die von den 50er noch mit in die 60er Jahre geschwappt war, zu animieren. Also machten sich ein paar pfiffige DJ's mit alten Kähnen auf den Weg zur Nordsee, um von dort aus das britische Volk mit dem zu versorgen, wonach es verlangte: Rock'n Roll! Und sie spielten nicht nur Rock'n Roll, sie lebten ihn auch! Drogen, Sex, eine sanfte Form des Anarchismus und einfach jede Menge Spaß mit der Musik, der sie ihre Seele verschrieben hatten.
Lesen Sie weiter... ›
11 Kommentare 96 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Das beste Zusatzmaterial auf DVDs sind ja immer die verpatzten und gelöschten Szenen. Manchmal sind diese Szenen einfach nicht besonders gut, aber bei Radio Rock Revolution ist das Gegenteil der Fall: Wir sehen den am Boden zerstörten Richard Curtis (Drehbuch und Regie), wie er erklärt, warum all diese Szenen nicht im Film auftauchen konnten, hauptsächlich aus Zeitgründen. Der Film ist mit fast zwei Stunden ja eh schon sehr lang für eine Komödie, und so mussten brilliante Szenen raus, von denen Curtis sagt, dass sie eigentlich seine Lieblingsszenen sind. Das sind zumeist in sich geschlossene kleine Kapitel, extrem komisch und gleichzeitig gefühlvoll, eben sehr curtishaft. Insgesamt kommt man auf knapp eine Stunde zusätzliche Szenen - andere würden aus so viel Material wahrscheinlich eine Special Edition zusammenbasteln. Dass der Film ein Flop war, muss man wohl zur Kenntnis nehmen, es gibt nunmal keinen stammelnden Hugh Grant drin. Tatsächlich ist es einer der besten Richard-Curtis-Filme mit einer Traumbesetzung aus einigen der besten britischen Komödianten unserer Zeit. Wer auch nur das geringste Interesse an britischer Comedy hat, braucht diese DVD in seiner Sammlung.
Kommentar 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Es sind die wilden Sechziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Der achtzehnjährige Carl fiel an der Schule wegen Drogenkonsum auf und wird wird von seiner Mutter zur Strafe auf einen Fischkutter seines Onkels Quentin geschickt.

Allerdings ist Quentin alles andere als ein braver Fischer. Vor der Küste Englands sendet er als unerlaubter Privatensender rund um die Uhr die aktuelle Popmusik auf die englische Insel. Da bei den Staatssenders diese musikalische Richtung als suspekt gilt und nur in kleinen zensierten Dosen ausgestrahlt wird, erfreut sich Quentins Sender wachsender Beliebheit und die Einnahmen aus der Werbung scheinen zu sprudeln. Natürlich lässt die britische Regierung nichts unversucht um diesen, in ihren Augen illegalen, Missstand zu beseitigen. Bis damit verbringt Carl eine richtig gute Zeit auf dem Schiff und lernt recht schrullige Leute kennen.

Die unterhaltsame Geschichte hat ein historisches Vorbild. Viel Musik und nette Randgeschichten sorgen für warme Herzen bei jenen, die in dieser Zeit aufgewachsen sind. Ein notwendiger Film, der ein Stück Zeitgeschichte festhält. Regie und Schauspieler leisten ordentliche Arbeit.
Kommentar 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Was für eine zauberhafte Geschichte über eine Generation, eine Zeit, ein Zeitgefühl!
Der Soundtrack ist umwerfend, die Story voll mit Beispielen für Empathie, Freundschaft, Zusammenhalt, Gemeinschaftssinn, Teamgeist.
Warum dieser Film die Kinokassen nicht hat überlaufen lassen, ist mir ein absolutes Rätsel.
MUSS man gesehn haben. Vor Allem dann, wenn man zwischen 1950 und 1970 geboren worden ist ;)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Schlecht drauf?
Radio Rock Revolution ansehen. Und besser drauf!

Nach diesem Film kann man einfach nicht unglücklich sein! Perfekte Schauspieler (ich LIEBE Bill Nighy und Rhys Ifans!), saucoole Musik und ein geniales Skript, das den revolutionierenden Charakter toll einfängt. Einfach ein wunderschöner Film.

Ich würde vorschlagen, den Film öfters anzusehen, weil die Sätze, die von den Schauspieler im Hintergrund eingeworfen werden, beim ersten Mal ansehen noch gar nicht wahrgenommen werden, aber mit die lustigsten Momente im Film sind. Und das soll was heißen!

Dringendste Kaufempfehlung!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen