Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 4 Bilder anzeigen

Radeln in Bayern: 120 Radfernwege vom Bayernnetz für Radler mit Beschreibung der Strecken und Sehenswürdigkeiten, inklusive Kartografie und Höhenprofile Taschenbuch – 27. April 2012

3.3 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 27. April 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 33,68
4 gebraucht ab EUR 33,68

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Dieser Führer ist der ideale Helfer VOR der Auswahl eines Radwanderwegs in Bayern. Er enthält dichtgedrängt alle entscheidungsrelevanten Informationen für 95 Touren mit Längen zwischen 15 und 434 km. Für alle Touren gibt es eine Übersichtskarte und ein Höhenprofil. Zudem wird kurz der Charakter des Weguntergrundes und der Landschaft beschrieben. Daneben gibt es eine kurze Liste der wichtigsten angefahrenen Orte mit Sehenswürdigkeiten sowie Adressen, Telefonnummern und Internetadresse für weitergehende Informationen. Der Führer ersetzt NICHT das Kartenmaterial und detaillierte Beschreibungen von Sehenswürdigkeiten WÄHREND der Tour.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Da gibt es ja die entspechende Karte kostenlose dazu und wäre es schon genial, ergänzend mit diesem Buch die Beschreibungen zu bekommen. Bekommt man auch - im Prinzip, aber eben nicht im Detail.
Letztlich kommt jede Tour wie bspw. Main usw. auf 1-2 Seiten - für die Länge der Tour echt ein bisschen wenig und somit eben doch kein Ersatz für einen richtigen Führer zur jeweiligen Tour
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist sein Geld wert. Es bietet neben der kostenlos erhältlichen Karte "Radwege in Bayern" hilfreiche Informationen für die Planung einer Tour.
Bei der guten Ausschilderung der Routen in Bayern reichen diese beiden Informationen fast immer vollkommen aus, um sich nicht zu verfahren.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Der Buchtitel verspricht mehr als das Buch hält. Das enthaltene Material ist allenfalls zur Orientierung geeignet.

Bereits der Maßstab der Karten von 1:400000 lässt erkennen, dass man es hier mit Übersichtskarten zu tun hat, die eher Motorradfahrern gefallen würden. Verwunderlich ist ebenso, dass Autobahnen ohne Transparenz mitgedruckt werden. Die Beschreibung der Radwege ist spartanisch. Wenn 109 Radwege auf ca. 120 Seiten beschrieben werden kann man sich ausrechnen welch magerer Informationsgehalt hier Platz findet. Die beworbenen Höhenprofile sind ein Witz. Sie sind in ein Format von ungefähr 1,5cm x 5cm gequetscht und lassen nur allergröbste Steigungen & Gefälle erkennen.

Im Prinzip ist das Buch eine Luxusversion des Bayernnetz für Radler. Dieses kann kostenfrei beim Bayerischen Innenministerium bestellt werden. Lediglich die Zusammentragung welche Tourismusverbände die einzelnen Radwege betreuen kann hilfreich sein. Ansonsten sind kaum verwertbare Informationen enthalten. Um Radwege abzufahren ist der Reiseführer ungeeignet. Hier sind detaillierte Radkarten, die auf die einzelnen Radwege zugeschnitten sind, unerlässlich.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden