Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,24
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von diebuntenseiten
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Rückkehr zum Planet der Affen Broschiert – 1971

4.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 4,23
4 gebraucht ab EUR 4,23

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Gebrauchsspuren, Seiten altersgemäß angedunkelt.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert
Mit dem Film "Rückkehr zum Planet der Affen", der wohl beste Teil aus der in den 60ern erschaffenen Filmreihe, die auf dem Roman von Pierre Boulle basiert, wird an den ersten Film ein Meisterwerk angeschlossen, welches mit so viel Wahrheit über die Menschheit aufwartet, dass man ihn einfach bis ins kleinste Detail zu loben hat... Genauer gesagt handelt es sich hier um eine Geschichte über das Ende der Erde, ausgelöst durch den Wahn der Menschen Atombomben herzustellen und zu "verbessern". Gleichzeitig werden hier wieder die zivilisierten Affen, die in diesem Film nicht das Hauptthema bilden, dazugenommen um sie neben den Menschen zu stellen, der in dem Film nicht weniger schlecht weg kommen soll, als der hochentwickelte Affe. So lernen wir ein absolut erschreckendes Exemplar von Menschen kennen, die sich selbst als geistig am höchsten entwickelte Rasse ansehen, aber in Wirklichkeit ihrem "Gott" untergeben sind, dieser ist nichts anderes als die ultimative Bombe - zur entgültigen Vernichtung allen Lebens auf der Erde.
Brent und Taylor, die Menschen, die aus unserer Vergangenheit auf den Planet der Affen, also in ihre eigene Zukunft, gekommen sind, müssen den Kampf zwischen den kriegerischen Gorillas und den wahnsinnigen Übermenschen aufnehmen, die ihr wahres Gesicht zu verbergen scheinen.
Dieser gesellschaftskritische und durch und durch deprimierende Film gehört zu dem Tiefsten, was die SF je hervorgebracht hat und wurde im Film-Buch von Michael Avallone gut ins Literarische umgesetzt. Ebenso mitreißend wie der Film schildert Avallone die letzten Ereignisse auf der Erde und es gelingt ihm vieles verständlicher zu machen, was man im Film womöglich nicht so gut verstanden hat. Von den PDA-Filmbüchern ist dieses wohl das mit Abstand beste Exemplar, allerdings sollte man nicht vergessen vor den Filmbüchern den Originalroman von Pierre Boulle zu lesen, auf welchem schließlich auch alles aufbaut.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von DiBa TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 27. Juni 2010
Format: Broschiert
Michael Avallone hat einen sehr guten, überzeugenden Roman geschrieben. Man sollte den Film (von 1968) kennen, um in die Geschichte einzutauchen. (Das Ende des Originals von Pierre Boulle ist ganz anders!) Im Roman geht es - nach einem kurzen melancholischen, philosophisch-poetischen 1. Kapitel (siehe unten) - übergangslos mit Taylor und seiner stummen Begleiterin weiter, die auf der Flucht sind.
Avallone bedient sich eines konzisen, bildhaften und flüssigen Stils. Das Buch ist schnell gelesen, es ist durchweg spannend und beschreibt die tragenden Charaktere äußerst anschaulich. Die Handlung des Films wird um einige wenige Aspekte (Gedanken) bereichert, ansonsten ist es eine 1-zu-1-Vorlage zum Film.
Insgesamt ist die Handlung eine dichte, intelligente Dystopie, die zum Nachdenken anregt. Da kann ich dem Vorrezensenten nur zustimmen: anspruchsvoll.

::: Klappentext

In den Ruinen von New York - 2000 Jahre nach dem Atomkrieg.

Die Überlebenden einer Weltraumexpedition kehren zur Erde zurück, doch sie erkennen ihren Heimatplaneten nicht wieder.

Die Zeit hat den Astronauten einen bösen Streich gespielt. Ihr Raumschiff wurde von einem Zeitfeld eingefangen und um Jahrtausende in die Zukunft versetzt, während die Besatzungsmitglieder selbst nur um wenige Monate alterten.

Jetzt stehen die Raumfahrer aus dem 20. Jahrhundert vor den Trümmern der einstmals großen menschlichen Zivilisation, die im Atomfeuer unterging. Der größte Teil der Erde ist unbewohnbar, die Reste der Menschheit sind degeneriert und nicht viel intelligenter als Tiere. Die Affen beherrschen die Welt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden