Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,99
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ts-discovery
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Das Buch ist in sehr gutem Zustand !!! Schneller Versand durch amazon.de
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Mein Rückenbuch. Das sanfte Programm zwischen High Tech und Naturheilkunde Gebundene Ausgabe – 2006

4.4 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 2006
EUR 14,90 EUR 0,86
5 neu ab EUR 14,90 54 gebraucht ab EUR 0,86 1 Sammlerstück ab EUR 4,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Dietrich Grönemeyer steht seit dem großen Erfolg seines Buches Mensch bleiben für eine ganzheitliche Medizin, die High Tech mit Herz verbindet. In Mein Rückenbuch wendet der mehrfach ausgezeichnete Arzt sein Konzept auf eine der häufigsten Erkrankungen unserer Zivilisationsgesellschaft an: Rückenschmerzen.

Vier von fünf Menschen leiden zumindest zeitweise unter Rückenbeschwerden, doch die gängigen Behandlungen bringen nur selten und meist keine dauerhafte Besserung. Hier kann und muss mehr für die Betroffenen getan werden, so Grönemeyer, und zwar durch die Kombination der modernen interventionellen Rückenmedizin, die akut Schmerzen und Blockaden beseitigen kann, mit traditionellen Naturheilverfahren, die die Selbstheilung des Körpers langfristig unterstützen und auch die Seele einbeziehen.

Mein Rückenbuch ist kein Wissenschafts-, sondern ein Praxisbuch. Grönemeyer stärkt den Betroffenen den Rücken – im wörtlichen wie im übertragenen Sinn –, indem er sie dazu ermuntert, etwas für ihre Gesundheit zu tun und mündige Patienten zu sein. Dafür brauchen sie verständliche Informationen sowie Anleitungen zur Selbstbehandlung. Beides bietet dieser Ratgeber:

Er informiert einfach und klar über den Aufbau des Rückens und den Teufelskreis der Schmerzentstehung. Ausführliche und hervorragend illustrierte Beschreibungen von schulmedizinischen und naturheilkundlichen Diagnose- und Therapiemöglichkeiten helfen den Patienten, sich bewusst für die eine oder andere Methode zu entscheiden. Darüber hinaus bietet das Buch einen umfangreichen Praxis-Teil mit einem Selbsttest, einem Bewegungsprogramm und vielen Tipps für einen gesunden Rücken von klein auf bis ins hohe Alter.

Fundiertes medizinisches Wissen, das (endlich) die Grenzen der Disziplinen überwindet und neue Wege geht, große Erfahrung und ein besonderes Gespür für Menschen sprechen auch aus Grönemeyers neuem Buch. --Dagmar Rosenberger


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Als der erste Arzt, der mir in Bezug auf den längst notwendigen Zusammenschluß von Ayurvedischer, Traditioneller Chinesischer und Schulmedizin aus der Seele gesprochen hat, trifft er mit diesem Buch genau das, was ich mir von anderen (bzw. allen) Ärzten wünschen würde: Offenheit gegenüber anderen "Heilsystemen", und als einzig gültiges Kriterium die Heilung der Patienten.
Einführend wird sehr ausführlich der gesamte Wirbelsäulenapparat beschrieben, weil schon alleine diese Informationen hochnotwendig sind, um als Normalsterblicher eigene Rückenschmerzen überhaupt einmal verstehen zu können.
Dazwischen Erklärungen verschiedener Behandlungsmethoden, Evaluierungen in welchem Stadium man zu welchem Arzt gehen soll, und abschließend Übungen, die - nachdem man das Buch gelesen hat und nun besser weiß, welcher Teil der eigenen Wirbelsäule besonderer Aufmerksamkeit bedarf - gezielt dort einsetzen wo's für einen persönlich notwendig ist. Es lebe der mündige Patient.
Mag sein, dass dieses Buch den Besuch beim Arzt (sofern man einen findet, der sich die Zeit nehmen kann die diese Thematik bräuchte und auch mit seinen Händen noch etwas erfühlen kann) nicht ersetzt - in meinem Fall hat es mir jedoch mehr geholfen als eine dreimonatige Therapie, die genauso abgelaufen ist, wie sie Herr Grönemeyer als klassische Schulmedizinische Behandlung immer wieder anführt.
Wenn man sich die Zeit dafür nimmt, dieses Buch zu lesen und danach auch abwägen kann was für einen selbst am besten an Infos und Übungen passt, und diese Übungen dann auch anwendet, ist dieses Buch meiner Meinung nach wertvoller als die meisten Arztbesuche, die man im Laufe von Rückenschmerzen absolviert.
Ich kann mich bei ihm nur bedanken.
Kommentar 80 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Schon der Untertitel zu Prof. Dr. Dietrich Grönemeyers Buch lässt aufhorchen "das sanfte Programm zwischen High Tech und Naturheilkunde", da sich Schulmediziner im Allgemeinen mit der Anerkennung der Naturheilkunde schwer tun. (Für Schulmediziner reicht es nämlich nicht allein aus, dass Naturheilverfahren wirken, vielmehr muss auch der Nachweis erbracht werden, warum sie wirken.)
In seiner Bestandsaufnahme beschreibt auch Grönemeyer einige dieser naturheilkundlichen Verfahren und überschreitet damit - wenn auch behutsam - ebenso Grenzen wie mit seiner Kritik an überflüssigen Röntgenaufnahmen, Behandlungen und Operationen, die seine Standeskollegen durchführen.
Grönemeyers Buch ist ein populär-wissenschaftliches Praxisbuch, indem er klar und verständlich den Aufbau des Rückens, die Entstehung der Rückenschmerzen, an denen vier von fünf Menschen zumindest zeitweise leiden, sowie die schulmedizinischen und naturheilkundlichen Diagnose- und Therapiemöglichkeiten hervorragend illustriert beschreibt.
Fast 30 Seiten widmet er dem Grönemeyer-Test, einem Selbsttests. Der Praxisteil besteht aus dem Grönemeyer-Bewegungsprogramm, indem er Übungen und Tipps für einen gesunden Rücken von klein auf bis ins hohe Alter vorstellt.
Auch wenn Grönemeyer selbstverständlich daraufhin hinweist, dass das Buch bei bestehenden Beschwerden keinen fachärztlichen Rat ersetzen kann, so bietet es dem mündigen Patienten verständliche Informationen über die Behandlungsmöglichkeiten seiner Rückenbeschwerden und Anleitungen zur Selbstbehandlung.
1 Kommentar 57 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ersetzt den Arzt nicht, darauf wird auch immer wieder im Buch darauf hingewiesen.

Das Buch ist sehr harsch geschrieben; also streng, direkt und teilweise fühlte ich mich persönlich angegriffen, was natürlich auch motivierend sein kann. Darüber sollte man sich aber vorher bewusst werden.
Es ist meiner Meinung nach auch ziemlich informell geschrieben, auch wenn es sachlich bleibt... man kann sich das in etwa so vorstellen als säße man vor einem (nicht jungen) Arzt.

Fazit:
Alles in allen finde ich es ein gutes Buch. Es wird super lange auf den Körper eingegangen. Mit lediglich 9 Übungen zum Trainieren und noch ein paar Übungen für den Test der Beweglichkeit, Balance und der Muskulatur etwas unausgeglichen. Ich könnte mir vorstellen das es schnell sehr eintönig wird (so lang habe ich das Buch noch nicht).
Was ich dem Buch hoch anrechne ist, dass das Buch immer wieder betont, dass man bei Problemen ERST mit dem Arzt reden sollte und das man den Test und die Übungen nur ausführen soll, wenn man aktuell keine Schmerzen/Probleme hat.
Ich persönlich will meine Rücken und Bauchmuskulatur aufbauen und habe zum Glück bisher keine Größeren Beschwerden (Hauptsächlich Haltungsbedingt und durch ziemlich schlecht ausgeprägte Muskeln). Deshalb denke ich, dass Buch ist für mich das richtige.
Ich bin der Meinung wenn man wirklich Probleme hat sollte man unbedingt den Arzt lieber aufsuchen und sich Professionelle Untersützung holen, so dass man ein für sich zusammengestelltes Programm hat. Das Buch sollte man in dem Fall höchstens als Informationsquelle nutzen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen