Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30 Tage gratis testen
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Gebraucht:
EUR 16,79
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 19,98

Räuberzivil (Live & Akustisch) Doppel-CD

4.8 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Räuberzivil
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 18. September 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 16,80 EUR 16,79
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 16,80 4 gebraucht ab EUR 16,79

Hinweise und Aktionen


Heinz Rudolf Kunze-Shop bei Amazon.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Audio CD (18. September 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Rakete Medien (rough trade)
  • ASIN: B002KPW42K
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 103.029 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:18
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
2
30
1:28
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
3
30
3:29
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
4
30
2:37
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
5
30
3:43
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
6
30
1:13
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
7
30
4:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
8
30
2:15
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
9
30
3:17
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
10
30
2:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
11
30
5:12
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
12
30
3:27
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
13
30
3:38
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
14
30
6:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
15
30
1:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
16
30
7:35
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
17
30
2:18
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
18
30
3:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
19
30
10:18
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
Disk 2
1
30
3:17
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
2
30
2:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
3
30
5:05
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
4
30
4:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
5
30
2:47
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
6
30
3:57
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
7
30
1:09
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
8
30
5:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
9
30
1:40
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
10
30
4:54
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
11
30
9:12
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
12
30
7:21
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
13
30
5:50
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
14
30
5:00
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
15
30
4:14
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
16
30
4:53
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 
17
30
2:21
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,49
 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Räuberzivil", das neue Album von Heinz Rudolf Kunze, ist so facettenreich wie der Künstler, dessen Name sich auf dem Cover breit macht. Kunze tourt mit Band als Rockmusiker durch die verschwitzten Clubs der Republik, spielt als Liedermacher vor ausverkaufen Hallen oder stellt sich als Literat und Satiriker dem Publikum nur mit (s)einem Buch bewaffnet. Das Doppel-Album "Räuberzivil" liefert folgerichtig Hits wie "Finden Sie Mabel", "Meine eigenen Wege", "Aller Herren Länder" und "Wenn Du nicht wiederkommst" gleichermaßen wie die Fan-Favorites "Regen in Berlin", "Ich hab's versucht", "Leg nicht auf" und "Bestandsaufnahme". Im Akustik-Gewand spielt Kunze (Gesang, Gitarre, Piano) zusammen mit Wolfgang Stute (Gitarre, Cajon) und Hajo Hoffmann (Geige, Mandoline) aber auch gleich sieben gänzlich neue Songs, die im "Räuberzivil" - vor Publikum - ihre Weltpremiere feiern: "Alaska Avenue", "Eine Hand andre Hand", "Irrland", "Steckbrieflich gesucht", "Was haben wir angerichtet", "Noahs Eisenbahn", "Legt die Waffen nieder". Mal behutsam mal engergisch instrumentiert und arrangiert entfalten neue wie alte Stücke ihre volle Kraft und lassen zu jeder Zeit genug Raum für Kunzes Wortgewalt. Der Künstler garniert das Programm mit Sprechtexten. Diese sind nicht einfach Anmoderationen zu den Songs, daher gelingt es ihnen, neben der Musik für sich selbst zu stehen. Kunze macht sich darin satirisch Gedanken über eine Alkoholpause, gemeinsame Shopping-Erlebnisse, TV-Kochshows und TSG - den Politiker, nicht den Fußballverein. Mit seinen Worten berührt, fasziniert oder irritiert Kunze seine Zuhörer, um es dann im Finale mit Cover-Versionen von "Won't get fooled again" und "My Generation" richtig zu rocken und seiner Helden von The Who zu huldigen - nach wie vor akustisch, versteht sich. "Räuberzivil" ist also mehr als eine Doppel-CD und mehr als ein abendfüllendes Live-Programm. Es ist der Spiegel einer Künstlerseele, die zwischen Hit-Repertoire und künstlerischer Freiheit pendelt. Ingesamt 22 Songs und 12 Sprechtexte befinden sich auf "Räuberzivil". Der gemeinsame Nenner: KUNZE.

kulturnews.de

Das verwirrt erst mal: Wer den gelackten Studiosound von HRK aus dem Dudelradio kennt und Magengrimmen bekommt, wenn Kunze "Deeeeeiiiiiin iss mein ganzes Herrz" singt, erkennt den Wellerocker zunächst nicht wieder. Das ist wahres Räuberzivil. Die ausgestöpselte Kapelle klingt wie die Folkcombo vom Gewerkschaftsfest nebenan - akustisch, ambitioniert, Lichtjahre entfernt vom diszpliniert-sterilen Gewand, das Kunzes Musik weitgehend prägte. Daran gewöhnt man sich jedoch spätestens, wenn man dem Erzähler Kunze lauscht, der mit leiser Stimme laut Anklage erhebt gegen alltäglich Banales, politisch Absurdes und menschlich Unglaubliches - kurz: gegen Zeiterscheinungen wie Thorsten Schäfer-Gümbel. Und dann sagt man sich nach zwei atemlos durchgehörten CDs doch tatsächlich: Da wär ich gern dabeigewesen, obwohl ich beim anderen Kunze den Sender wechsele, wenn ich "Reeeeeeiiiiiim auf Schmerrz" nicht mehr ertragen kann. (ron)


Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
11
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 13 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 22. September 2009
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
11 Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2009
Format: Audio CD
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2009
Format: Audio CD
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2012
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2010
Format: Audio CD
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2010
Format: Audio CD|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Bikini

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?