Facebook Twitter Pinterest
EUR 9,99
  • Statt: EUR 11,04
  • Sie sparen: EUR 1,05 (10%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Der Räuber Hotzenplotz: H... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Der Räuber Hotzenplotz: Hörspiel (2 CDs) Audio-CD – Audiobook, 1. Oktober 2005

4.3 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,51 EUR 5,09
80 neu ab EUR 9,51 8 gebraucht ab EUR 5,09

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Der Räuber Hotzenplotz: Hörspiel (2 CDs)
  • +
  • Die kleine Hexe: Hörspiel (2 CDs)
  • +
  • Das kleine Gespenst: Hörspiel für Kinder (2 CDs)
Gesamtpreis: EUR 32,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Otfried Preußler gehört mit seinen Büchern wie Die kleine Hexe oder Krabat zu den bekanntesten und beliebtesten Kinder- und Jugendbuchautoren. Seine 1962 veröffentlichte Kasperlgeschichte Der Räuber Hotzenplotz gibt es jetzt in einem vom Westdeutschen Rundfunk neu inszenierten Hörspiel mit Michael Mendl als Protagonist.

Kasperl und Seppel beschließen, nachdem der Räuber Hotzenplotz Großmutters Kaffeemühle, die sie zum Geburtstag bekommen und die ihre Lieblingsmusik spielt, geklaut hat, den gefürchteten Räuber zu fangen. Doch der ist geschickt. Deshalb geraten Kasperl und Seppel in vier Teilen in gefährliche Situationen. Auch der Wachtmeister Dimpfelmoser scheitert bei den Versuchen, den Räuber hinter Gitter zu bringen immer wieder! Im Gegenteil: Hotzenplotz nimmt Kasperl und Seppel gefangen. Da die beiden aber ihre Kopfbedeckung getauscht haben, verwechselt er sie. So behält der Räuber fälschlicher Weise Seppel als Gefangenen und verkauft Kasperl an den bösen Zauberer. Mutig kämpfen die beiden getrennt weiter. Mit Hilfe einer Fee, die Kasperl aus der Gefangenschaft des Zauberers befreit hat, gelingt es ihnen am Ende doch, den gefährlichsten Räuber aller Zeiten hinter Gitter zu bringen.

In der Hörspielfassung führt Gunter Schoß als Erzähler souverän durch die Abenteuer. Die Figuren sind mit u. a. Dustin Semmelrogge als Seppel und Alexander Wipprecht als Kasperl ausnahmslos gut besetzt. Michael Mende in der Rolle des bärbeißigen Räuber Hotzenplotz spricht wie zu erwarten perfekt. Der populäre Schauspieler ist einem breiten Publikum aus Film und Fernsehen bekannt. Mit der lustigen Musik zieht dieses Hörspiel Kinder auch heute noch in seinen Bann.

Fazit: Witzig und frech kommt der Klassiker daher: Kein bisschen abgedroschen oder langweilig. Eine schöne Geschichte, in der am Ende alles gut ist und Kasperl und Seppel bei der Großmutter endlich ihren heiß geliebten Pflaumenkuchen mit Sahne genießen können.

Hörspiel, Spieldauer: ca. 90 Minuten, 2 CDs. Eine Produktion des Westdeutschen Rundfunk, Köln 2005. --culture.text, Christiane Gut

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Otfried Preußler wurde 1923 im nordböhmischen Reichenberg geboren. Er studierte, um später als Pädagoge arbeiten zu können und war lange Zeit (1953-1970) als Volksschullehrer und darauf auch als Rektor tätig. Neben seinem Beruf schrieb Preußler auch kleine Geschichten, die von den Erzählungen seiner Großmutter und den traditionellen Volkssagen aus der böhmischen Region inspiriert sind. Nach einigen Anläufen gelang Otfried Preußler 1956 mit »Der kleine Wassermann« der erste große Erfolg. Es folgten »Die kleine Hexe«, »Der Räuber Hotzenplotz« und »Das kleine Gespenst«, die heute allesamt zu Klassikern der Kinderliteratur zählen. Otfried Preußler hat insgesamt 32 Bücher geschrieben, die in 55 Sprachen übersetzt wurden. Neben dem Deutschen Jugendliteraturpreis erhielt er auch zahlreiche internationale Auszeichnungen. Die weltweite Gesamtauflage seiner Bücher beträgt rund 50 Millionen Exemplare.
Der Audio Verlag veröffentlicht die Vielfalt an spannenden, fröhlichen, märchenhaften und bunten Geschichten von Otfried Preußler als liebevoll inszenierte Hörbücher: Es gibt, u. a. das Hörspiel und die Lesung von »Die kleine Hexe«, die Autorenlesung von »Krabat«, diebisch gute Editionen von »Der Räuber Hotzenplotz« sowie »Das kleine Gespenst« und »Der kleine Wassermann« und viele andere.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Eule am 16. Januar 2010
Format: Audio CD
Warum muß ein Hörspiel, das so perfekt eingespielt war, wie das sprichwörtliche Rad neu erfunden werden?
Ich habe die CD meinem Patenkind geschenkt und bin restlos enttäuscht:
Wo sind die wunderbaren Lieder, die man auch als Erwachsener noch im Ohr hat, wo sind die ausdrucksvollen Stimmen von Michael Gahr (Hotzenplotz), Ulla Christ (Grossmutter), Axel Muck (Kasperl) und den anderen geblieben, die den Figuren diese unübertroffene Ausdruckskraft gaben?
Die neuen Stimmen mögen gut sein, aber wenn man das Original kennt, kommen sie dermaßen saft- und kraftlos daher...
Ganz abgesehen von dem Sakrileg, die Tatsache, daß es bei Grossmutter jeden Donnerstag Bratwurst mit Sauerkraut gab, umzuwandeln in "jeden Sonntag Pflaumenkuchen mit Schlagsahne"! Wer hat da in Preußlers Text herumgepfuscht und warum?? Die ursprüngliche Fassung war doch schlicht perfekt, mit allem Drum und Dran!!
Ich habe die erste halbe Stunde dieses Werks gehört und mag mir gar nicht vorstellen, wie die neue Interpretation mit meiner Lieblingsszene umgeht, in der der Wachtmeister Dimpfelmoser im Spritzenhaus eingesperrt ist... Oder heißt es womöglich gar nicht mehr Spritzenhaus - ?
Diese Neueinspielung ist ein Schlag ins Gesicht jeder Kinderseele, die das Originalwerk aus eigenen Kindertagen kennt!
Da man nicht keinen Punkt geben kann, klicke ich zähneknirschend einen an...
3 Kommentare 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 26. Januar 2006
Format: Audio CD
Wer diese CD für seine Kinder kauft und dabei vielleicht die kratzige Schallplattenversion aus der eigenen Kindheit im Ohr hat, wird enttäuscht werden. Das ist ein solide produziertes Hörspiel mit wenig Seele und Temperament und leider wenigen markanten Stimmen, bis auf Herbert Bötticher als Zauberer. Interessant ist die Musik und ihr Einsatz auch in langen gesprochenen Passagen. Schade, ich hatte mich auch auf's Hören gefreut.
Kommentar 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Anders als angegeben, handelt es isch bei der CD nicht um ein HörSPIEL sondern ein Hörbuch, das daher mit wenig szenischen Elementen auskommt. Letztendlich gibt es nur Musik am Anfang und am Ende und die verschiedenen Figuren werden von verschiedenen Personen gesprochen.

Der große Vorteil ist, dass man jederzeit einsteigen kann zum Vorlesen, d.h. ein Teil wird von CD gehört, ein Teil wird vorgelesen und dann wieder von CD gehört. Geht problemlos. Man kann sogar mitlesen, es stimmt wortwörtlich (bis auf die Zeitform der Verben) überein.

Leider sind die Tracks mit ca 20-25min sehr, sehr lang (pro CD nur 2 Tracks), also 10min abends noch zum Einschlafen geht so nicht.

Mein Sohn hört und versteht die CD mit 4 Jahren. Mein anderer Sohn ist 3 und noch überfordert. Daher die Empfehlung: ab 4 Jahren, wenn zeitgleich das Buc hgelesen wird.
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Über die Geschichte muss man nichts schreiben. Die Umsetzung des DAV ist auch gelungen.
Sternabzug gibt's, weil vor JEDEM der 4 Kapitel/Teile jedesmal die ganze Litanei von wegen "Regie, Bearbeitung" usw. runtergeleiert wird. Sorry, aber 1x am Anfang oder Ende hätte es auch getan (so wie beim "Kleinen Gespenst" und der "Kleinen Hexe").
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 22. März 2006
Format: Audio CD
Also, ich kenne die alte Version nicht, aber sowohl ich als auch meine Kinder haben uns die CD oft mit Begeisterung angehört. Es stimmt alles: die Musik, die Stimmen passen, es wird deutlich gesprochen...
Also, ich würde diese CD auch verschenken, so begeistert sind wir! Meine Kinder sind übrigens 4 und 5, der Kleine verseht aber, glaube ich, noch nicht alles (trotzdem hört er sie gerne).
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Movie am 13. Januar 2016
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Schöne Geschichte, finde auch die Umsetzung gut. Den Kids gefällt zwar die Geschichte vom Kleinen Wassermann besser, aber man muss ja auch mal den Horizont erweitern. :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Erzähler und Stimmen der Figuren passen. Und ich vermisse keinen Inhalt durch notwendige Kürzungen gegenüber dem Buch von Ottfried Preussler.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Axl am 19. Oktober 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
super Produktion; Ein muss fuer Eltern mit kleinen Kindern; WDR Produktionen sind einfach das Beste. Wuerde ich jederzeit wieder kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden