Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Rätselhafte & Phantastisc... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Rätselhafte & Phantastische Formen des Lebens, Von Vampiren, Mottenmännern, Seeschlangen, Geisterhunden, Yetis, Drachen und Chupacabras Taschenbuch – 1. März 2002

3.7 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 19,95
EUR 18,95 EUR 12,83
40 neu ab EUR 18,95 2 gebraucht ab EUR 12,83 1 Sammlerstück ab EUR 14,00

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Roland M. Horn seit vielen Jahren als Fachpublizist bekannt. Obwohl er eher in das Lager der Skeptiker zu rechnen ist, empfand ich seine Arbeiten stets als äußerst gewinnbringend. Er bleibt stets sachlich-souverän und läßt sich nicht dazu verleiten, vordergründige "Antworten" zu geben, nur um Geheimnisse und Mysterien, von denen es seit Jahrtausenden auf unserem Planeten nur so wimmelt, "wegzuerklären".


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 13. Mai 2003
Format: Taschenbuch
Ich weiss nicht, wo ich hier anfangen soll. Zum einen ist der Preis für ein Buch dieser Art zu hoch angesetzt. Die Texte sind gähnendlangweilig und Bilder und Illustrationen vermisst man. Das Cover sieht auf den ersten Blick sehr Farbenfroh aus, aber das war auch schon alles.
Der Inhalt sollte sich eigentlich um Monster, Ungeheuer, Yeti, Bigfoot, und dergleichen mit dem Thema Kryptozoologie beschäftigen. Aber was man hier findet scheinen billig zusammenkopierte Texte zu sein, mit etwas UFO- und Verschwörungsthese vermischt. Von den großartig angeprangerten Beweisen habe ich zumindest keine Spur gefunden und die Texte sind absolut langweilig und lieblos zusammengefasst. Dann kommt noch diese unendliche Unordnung vor, wobei wild von einem Wesen zum nächsten gesprungen wird. Und was bitte schön haben Bigfoot und Aliens gemeinsam? Oder das Fliegende Volk?
Ich für meinen Teil kann nur von diesem mehr als schlechten Buch abraten. Hierbei handelt es sich um ein voller Klischees gepacktes Buch, das zudem unhaltbare Thesen präsentiert, langweilig ist und seit Jahren widerlegte Geschichten als Fakten präsentiert. Dieses Buch ist nun wirklich das unterste Niveau und ein gutes Beispiel für schlechten Geschmack und Ahnungslosigkeit. Genausogut kann man behaupten, Godzilla wäre real und spielt mit dem berüchtigten Alien aus den Filmen Fußball.
Nein Danke, auf solch ein Buch kann ich nun wirklich gerne verzichten.
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 16. Januar 2005
Format: Taschenbuch
Dieses Buch an sich ist von seinen Themenschwerpunkten her ziemlich interessant und auch gut zu lesen. Nur zeigt der Autor einige Schwächen in seinen Erläuterungen. So driftet es ziemlich oft ins Metaphysische ab und ignoriert meines erachtens einfach viele biologische Grundregeln. Trotzdem kann man das Buch soweit interessierten Lesern empfehlen.
Was ich am bedauerlichsten fand, ist der Umstand, dass kein entsprechendes Bildmaterial vorhanden ist. Es wird zwar oft von den angeblichen Beweisen gesprochen, doch findet man dazu nichts in dem Buch. Eigentlich schade, man hätte hier wirklich mehr aus dem Thema machen können. Der Preis ist meiner Meinung nach für ein solch farbloses Buch etwas überhöht und gerade so an der Schmerzgrenze. Wegen der vielen Mängel gibt es nur 3 Sterne von mir.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Roland M. Horn bringt in seinem Werk dem Leser die geheimnisvolle Welt der
Kryptozoologie näher. Die vier übersichtlich gegliederten Kapitel berichten über die
einzelnen Bereiche der Para-Zoologie und sind vollgepackt mit merkwürdigen
Sichtungen von ungewöhnlichen Lebensformen und erstaunlichen Erlebnissen einzelner
Personen. Man erfährt in diesem Buch alles zum Thema Kryptozoologie, vom allseits
bekannten Schneemenschen im Himalaya bis zum mysteriösen Mottenmann in West-
Virginia. Und auch Erklärungsversuche kommen in dem Werk nicht zu kurz. Oft bietet
der Autor dem Leser gleich mehrere Erklärungsversuche zu den Begegnungen mit den
einzelnen seltsamen Wesenheiten an. Auch weist der Autor auf Ähnlichkeiten zwischen
einigen kryptozoologischen Phänomenen hin. Doch nicht nur das, auch die Mythen von
Werwölfen und Vampiren finden in dem Buch seinen Platz. Auch auf die verblüffende
Ähnlichkeit des Vampir-Mythos mit dem sogenannten Ziegensauger- Phänomen in
Puerto Rico wird hingewiesen, wodurch man zu ganz neuen Gedankengängen über die
Ziegensauger- und Vampirthematik angeregt wird. Doch das ist noch längst nicht alles!
Über den Drachenmythos und was es mit ihm auf sich haben könnte, wird man in dem
Buch genauso informiert wie über die überaus guten astronomischen Kenntnisse eines
afrikanischen Bauernvolkes und ihre fischschwänzigen Götter. Auch die Theorie der
ursprünglichen Zweifüßigkeit von dem Zoologen Francois de Sarre wird in dem Buch
aufgeführt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 3. März 2003
Format: Taschenbuch
Es gibt wenig deutschsprachige Autoren, die sich mit dem Thema Kryptozoologie befassen. Einer von ihnen ist der bekannte Autor Roland M. Horn. In seinem Buch: „Rätselhafte & phantastische Formen des Lebens", hat er eine Vielzahl von seltsamen Wesen und deren Sichtungen beschrieben. Es ist nicht einfach, bei einer solchen grossen Anzahl von seltsamen Begebenheiten alle Details zu jedem einzelnen Fall aufzuzählen. Dazu könnte man in fast allen Fällen auch selbst ein Buch schreiben.
Nun hat Roland M. Horn bei seinen Recherchen auch solche Fälle mit in sein Buch aufgenommen, die wohl nur am Rande etwas mit der Kryptozoologie zu tun haben. Hier möchte ich stellvertretend die Problematik Chupacabras anführen, ein Wesen, welches wohl hauptsächlich auf Puerto Rico, in Mexiko und Florida sein Unwesen treiben soll. Es gab (gibt es noch?) dort eine Welle von Sichtungen dieses sehr seltsamen Geschöpfes, so es wirklich existiert, die einhergingen mit sogenannten UFO-Sichtungen. Auch wenn ich persönlich nicht viel von dieser Sache halte, finde ich es doch legitim, wenn Herr Horn auch diese Phänomene anspricht, aus seiner Sicht interpretiert und seine Thesen dazu veröffentlicht.
Das Buch : „Rätselhafte & phantastische Formen des Lebens", ist sicherlich im engen Sinne kein wissenschaftliches Buch, aber ein sehr guter Einstieg für alle neuen Interessenten am vielfältigen Thema Kryptozoologie!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden