Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 12,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Quickfinder  Homöopathie (GU Quickfinder) von [Wiesenauer, Markus]
Anzeige für Kindle-App

Quickfinder Homöopathie (GU Quickfinder) Kindle Edition

4.5 von 5 Sternen 136 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99

Länge: 152 Seiten

Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Kindle Storyteller 2016: Der Deutsche Self Publishing Award
Von 15. Juni bis 15. September Buch hochladen und tollen Preis gewinnen Jetzt entdecken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Homöopathie ist wunderbar zur Selbstbehandlung von Alltagsbeschwerden geeignet, doch manchmal fällt es schwer, auf die Schnelle das passende Mittel auszuwählen. Wer einen sicheren und schnellen Weg zum richtigen Mittel sucht, der ist mit dem völlig neuartigen Konzept des Quickfinders optimal bedient.
Mit Hilfe von übersichtlichen Diagramm-Tafeln wird die Selbstdiagnose sehr viel einfacher. Auch Leser, die nicht so viel über die Hintergründe der Homöopathie lesen wollen, finden sich bestens damit zurecht. Und wer mehr wissen möchte, der erfährt natürlich auch etwas über Hintergründe und Grundsätze der Homöopathie. Ein Kapitel mit knappen, präzisen Mittelbeschreibungen rundet dieses besondere Homöopathie-Buch ab.

Der Verlag über das Buch

Homöopathie ist wunderbar zur Selbstbehandlung von Alltagsbeschwerden geeignet, doch manchmal fällt es schwer, auf die Schnelle das passende Mittel auszuwählen. Wer einen sicheren und schnellen Weg zum richtigen Mittel sucht, der ist mit dem völlig neuartigen Konzept des Quickfinders optimal bedient. Mit Hilfe von übersichtlichen Diagramm-Tafeln wird die Selbstdiagnose sehr viel einfacher. Auch Leser, die nicht so viel über die Hintergründe der Homöopathie lesen wollen, finden sich bestens damit zurecht. Und wer mehr wissen möchte, der erfährt natürlich auch etwas über Hintergründe und Grundsätze der Homöopathie. Ein Kapitel mit knappen, präzisen Mittelbeschreibungen rundet dieses besondere Homöopathie-Buch ab.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1146 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 152 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00AVXDPHQ
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 136 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #33.612 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 11. Oktober 2005
Format: Taschenbuch
Mit dem Homöopathie-Quickfinder hat Dr.Markus Wiesenauer inhaltlich und zusammen mit dem innovativen und gigantischen GU-Layout genau den Nerv der Zeit getroffen.
Es wird immer wieder behauptet: Homöopathie ist schwierig:
Das Gegenteil ist der Fall, denn dieser Ratgeber zeigt auf, wie
man auf dem schnellsten Weg zum richtigen Mittel kommt..
Das innovative Buchkonzept eignet sich nicht nur für Einsteiger, sondern auch für Fortgeschrittene. Das mit Griffregister ausgestattete Buch nennt viele Beschwerdebilder, die in anderen Ratgebern noch nicht einmal erwähnt werden und in großen Handbüchern allenfalls mühsam und zeitintensiv, aber gewiss nicht so punktgenau zu finden sind.
Erstaunlich auch die Bandbreite und die gute Unterscheidbarkeit der jeweils 5 Mittel pro Seite. Besonders positiv ist auch, dass der Autor die möglche Selbstbehandlung in den Mittelpunkt stellt
und mehrfach darauf hinweist, dass eine eventuell notwendige
weiterführende Behandlung vom homöopathischen Arzt vorgenommen werden muss. Darin zeigt sich Kompetenz.
Bewertung: ohne Einschränkung einfach super!
1 Kommentar 207 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Seit gut 2 Jahren interessiere ich mich oberflächlich für die Homöopathie, aber bisher war das Thema zu kompliziert für mich. Mit diesem Buch ist endlich der Knoten geplatzt und mein Einstieg in die Homöopathie ermöglicht. Eine Diagnose ist simpel zu finden. Die Unterteilung in Körperbereiche und die weitere Unterteilung der Beschwerden ist für jeden ein Kinderspiel. Jetzt finde ich schnell und einfach - auch ohne zu wissen, ob wir Ostwind o.ä. hatten - das richtige Mittelchen.

Der Quickfinder hat sogar meinen "ungläubigen" Mann dazu bewegt, den Globulis eine Chance zu geben. Das Buch ist für Einsteiger absolut empfehlenswert!
Kommentar 108 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Der Quickfinder ist eine tolle Idee um schnell ein homöopathisches Mittel zu finden. Er ist für Einsteiger geeignet, die sich noch wenig mit der Homöopathie beschäftigt haben und einfach und schnell ein Mittel anhand der Krankheitsymptome finden möchten.
Zu jeder Rubrik werden 5 Fragen gestellt. Mit Hilfe von Pfeilen kann man auf das Mittel kommen. Praktisch sind die kurzen-knappen Aussagen für Leute, die sich mit anderer Literatur zu sehr "verzetteln" lassen. Für Fortgeschrittene in der Homöopathie ist es sicher zu einfach gehalten. Auf Konstitutionsmittel wird nur ganz kurz eingegangen.
Für Laien ein gutes Buch zum Einstieg, ersetzt aber bestehende, weiterführenden Literatur und ein Gespräch mit dem Homöopathen nicht.
Kommentar 122 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Der Quickfinder ist als Nachschlagewerk für akute Störungen/Krankheiten gut. Jedoch braucht man ein weiteres Werk, um im ausführlichen Arzneimittelbild des gewählten Mittel nachzuschauen, ob es tatsächlich in Frage kommt. Zum Beispiel gibt es sehr unterschiedliche Arten von Schnupfen oder Husten, die dann noch von anderen Symptomen begleitet werden. Die Arzneimittelbeschreibungen im Quickfinder sind sehr mager, schade.
Im Zweifel sollte man zum klassischen Homöopathen gehen bzw. mit niedrigen Potenzen (D6/D12) arbeiten.
Kommentar 53 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Die Homöopathie ist schon sehr komplex, deshalb kann man sich anfangs schwer tun, auf Schüsslersalze, Globulis oder Bachblüten
zu vertrauen, die auch noch eine bewusste Wahrnehmung erforderlich machen.

Daher ist dieser Quickfinder für den Einstieg ideal, wer mehr darüber erfahren möchte, sollte sich literaturmäßig schon anderweitig umsehen, da gibt es viel auf dem Markt und jeder Mensch springt auf etwas anderes an. Nicht nur Verlag GU bietet da eine große Auswahl.

In meiner Familie wende ich bei Erkrankungen meist alte Hausmittel an. Schüsslersalze und die Anwendung von Heilerde haben schon bei schwerer Akne geholfen. Mit einer Bachblütenmischung konnte ich in einer schlimmen Situation ganz klar denken und entscheiden und mit Globolis bin ich meinen jahrelangen und schlimmen Heuschnupfen losgeworden.

Ein Tipp von mir, Erkrankungen und Gaben in einem Büchlein aufschreiben, was man wann und wem und wie oft gibt, sowie Erstverschlimmerung und dann die Linderung, also qausi einen Krankheitsverlauf.
Dieses ist schon wichtig, denn so wird auch in den Büchern darauf hingewiesen, wenn keine Besserung eintritt, sollte bzw. muss unbedingt ein Arzt oder Homöopath konsultiert werden!

Selbstbehandlung hat daher auch seine Grenzen, insofern betrachte ich die Anwendung der og. Mittel immer nur als Möglichkeit der Ersten Hilfe !!

Fazit: Buch ist gut und günstig, wer noch etwas mehr Text haben möchte, dem empfehle ich das Buch "Homöopathie" von Werner Stumpf, auch bei GU.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Um sich einen Überblick zu verschaffen, ist das Buch sehr gut. Auch die Griffleiste ist gut gemacht. Natürlich geht es hier nicht ins Detail.
Aber um eben mal zu gucken, wenn man Durchfall hat oder Kopfweh ist es ausreichend.
Hinzu kommt, dass man eben nicht immer alle Globuli zuhause hat.
Für Globuli bei denen man sich nicht sicher ist, empfiehlt sich sowieso der Hebetest.
Insgesamt kann ich das Buch für den Einstieg dennoch empfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover