Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel



am 14. September 2017
Super Software. Benutze sie schon seid einigen Jahren. Kann ich nur empfehlen.ich bekomme immer eine Auszahlung vom Finanzamt. Mann wird zu jeder Seite geführt. Tolle Einteilung. Mann kann nichts verkehrt machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. August 2014
Seit Jahren (auch Vorgängerversionen) sind die selben Fehler drin: Aktualisierung über das Programmmenü friert das System komplett ein, nur harter Reset hilft. Ein zusätzlicher nicht funktionierender PDF-Drucker wird ungefragt installiert, Erinnerung an Produktregistrierung ist nicht dauerhaft abstellbar, ein überflüssiger "Info Service Dienst" wird ungefragt mitinstalliert und frisst Ressourcen, obwohl man das Programm als Durchschnittsbenutzer höchstens 1x im Jahr nutzt. Datenübernahme aus dem Vorjahr funktioniert nicht immer noch nicht.
Der errechnete Steuererstattungsbetrag ist, zumindest in meinem steuerlich sehr simplen Fall, in jeder Version (2014, 2013, 2012) falsch gewesen. Unterm Strich, bekommt man vom Finanzamt nur die Hälfte von dem, was das Programm anzeigt, obwohl die eingebaute Funktion "Steuerprüfer" keine Fehler findet.

Nach der Erstellung der Steuererklärung startet das Programm eine Zufriedenheitsumfrage. Wenn man die Frage "Haben Sie den telefonischen Support in Anspruch genommen" mit "Nein" beantwortet, wird man gefragt, wie zufrieden man mit dem telefonischen Support ist. Man MUSS jede Frage beantworten, ehe man auf weiter klicken kann.

Von wem wird diese Software entwickelt? Von wem qualitätsgesichert?

Nur aus Neugier habe ich mich durch die Umfrage durchgeklickt:
"Welches Betriebssystem läuft auf meinem Smartphone?" "Im welchen sozialen Netzwerken bin ich aktiv?" "Altersgruppe?" "Wie hoch ist mein Einkommen?" "Ledig/verheiratet?"
Die wollen ja noch mehr wissen, als das Finanzamt! Was machen sie mit diesen Daten?
Und "ob ich Interesse an einem kundenorientierten Beta-Test hätte?"
Damit wäre auch die Frage beantwortet, wie die Qualitätssicherung dieser Software erfolgt.

Danke, nie wieder. Die letzten 3 Editionen lang habe ich gehofft, dass die Kinderkrankheiten irgendwann ausgemerzt sein werden, doch das ist leider nicht der Fall. Es ist Zeit, sich mit Alternativen auseinander zu setzen, z.B. mit der kostenlosen, vom Finanznamt angebotenen ELSTER Software.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Januar 2014
Ich habe vorher Wiso genutzt und habe mich diesmal wegen des Preises für Quick entschieden. Die Benutzeroberfläche ist im Vergleich weniger selbsterklärend und auch vom Design altbacken. Auch die Funktionen wie Rechner, Checklisten usw. können nicht mithalten und sind mir, trotz guter Kenntnisse, zu umständlich. Es tut zuverlässig was es soll, ich würde es aber nicht nochmal kaufen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Oktober 2014
Ich habe die QuickSteuer über die letzten Jahre genutzt und in der Regel auch die von dem Programm angekündigte Erstattung erhalten - mal mehr - mal weniger. Vom Programm war es ganz gut. Einige der in den 1* Rezensionen angesprochenen Mängel/Ungereimtheiten habe ich auch bemerkt-die entpsrechenden Funktionen aber einfach nicht genützt. Nun bin ich von der DSA-Software Windows zu Linux gewechselt und habe auf meine entsprechende Anfrage dort von Lexware innerhalb von 15 Tagen immer noch keine Antwort auf die einfache Frage, ob es QuickSteuer auch für Linux gibt. Sehr eigenartig. So werde ich wohl die Steuersoftware für 2015 ändern müssen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. Januar 2014
Letztes Jahr hatte ich die Software von Wiso mit der ich meine erste Steuererklärung selbst gemacht habe. Das ging super einfach und war schnell erledigt.

Ich habe nun wegen des Preises mich dieses Jahr für Quick Steuer entschieden. Tja, Qualität vor Quantität sag ich nur. Warum?

Es ist unübersichtlich, im Gesamten nicht schlüssig und "rund" (Programmmäßig gesehen)
Man kann einzelne Punkte nicht wählen sondern muss ständig auf den "Zurück Button" klicken
Mäßige Erklärungen für Laien teilweise nicht ganz verständlich
Keine Hilfe bei Problemen (Auswahl Finanzamt etc.)
Button "Verstehe ich nicht" zum klicken aber dann keine Hilfe

Abgesehen davon bezweifel das die Summe der Erstattung tatsächlich stimmt. Nun werde ich mir die neue Version von Wiso kaufen und nun auch bei diesen Versionen bleiben.

Ich persönlich kann es nicht empfehlen. Aber es muss ja jeder selbst rausfinden.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Februar 2015
die Hardware ins Regal stellen...

Die meisten von uns dürften froh sein, wenn sie die Steuererklärung hinter sich haben und die Rechtslage ändert sich ohnehin jedes Jahr. Einen Grund, das Programm aufzuheben, gibt es also eigentlich nicht wirklich. So spart einem der Download das Auspacken und später das Wegwerfen. Die gesamte Transaktion hat reibungslos und nach meinem Dafürhalten idiotensicher funktioniert, billiger und schneller ist es auch noch - warum also CDs kaufen..? 5 Sterne.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Februar 2014
Mein erster Softwarekauf als "Download" ! Kann nur sagen, das hat super funktioniert. Software runtergeladen, installiert..fertig.
Keine (u)nötige fahrt in die Stadt, b.z.w. bestellen auf einem Medium. Und die Software Quicken kenne ich sowieso. Kann ich von meiner Seite her nur empfehlen. Aber letztendlich muß jeder für sich selbst entscheiden. Ich hab's für mich getan und bin nicht enttäuscht worden. Und dies war nicht mein letzter Softwarekauf als Download.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. April 2014
QuickSteuer 2014 für das Steuerjahr 2013, schneller Download. Verwende dieses Programm seit Jahren, es führt einen SChritt für Schritt durch das Programm. Diesmal ohne Propleme beim online ins Elsterprogramm, früher musste man das Programm von vorne durchklicken, damit alles übernommen wurde (Übernahme ins Elster), falls man Ergänzungen durchführte. Gute Hilfsoptionen für das laufende Steuerjahr, jedesmal abrufbar. Ist sehr gut, empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. August 2014
Umständlich,

Km Eintragung fast täglich an verschiedenen Einsatzorten ist nicht möglich.
Bin in der Zeitarbeit werde laufend zu verschiedenen Einsatzorten geschickt.
Allein diesen Nachweis zu führen, geht fast nur auf einer Zement Tüte.
Auch zum Vorteil wäre , den Antrag Seite für Seite auszufüllen.
Nachteile auch hier für Zeitarbeitnehmer.
WK.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Juli 2014
Preis und Leistung stimmen. Das Programm ist übersichtlich und leicht nachvollziehbar. Hilfestellungen und Erklärungen sind im Programm reichlich enthalten. Das Ergebnis stimmte mit dem des Finanzamtes ziemlich genau überein. Fazit: ein preiswertes und übersichtliches Programm, dass seinen Zweck voll erfüllt. Kann man nur empfehlen. Verpackung und Lieferung waren bestens.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)