Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
112
Queen - Rock Montreal & Live Aid [2 DVDs]
Format: DVD|Ändern
Preis:19,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 26. Juli 2017
Als erstes muss ich die Bildqualität der Aufnahme loben. Für eine Aufnahme von 1981 ist die Qualität über alle Zweifel erhaben. Wer sich durch den Kauf der BluRay allerdings eine Qualität, wie sie aus heutigen BluRay-Filmproduktionen bekannt ist, erhofft, der wird nicht ganz auf seine Kosten kommen (wie auch, das Konzert wurde 1981 aufgenommen).

Auch soundtechnisch weiß die BluRay zu überzeugen. Über die Musik von Queen braucht nicht allzuviel gesagt werden. Es ist toll zu sehen, mit wieviel Energie Mercury, Brian May, Roger Taylor und John Deacon performen. Schön, dass die gute Soundqualität der Aufnahmen die Performance unterstützt. Im Menü sind 3 Audioqualitäten wählber. LPCM Stereo, Dolby Digital Stereo und DTS HD 96kHz/24 bit. Insbesondere der letztgenannte Mehrkanalton hat eine ausgezeichnete Qualität und sorgt für richtiges Konzertfeeling in den eigenen vier Wänden.
Toll gemacht ist zudem, dass die Songwahl über das minimalistische Menü vorgenommen werden kann, während im Hintergrund das Konzert mit dem aktuellen Song weiterläuft. Man wird bei einem Songwechsel also nicht komplett aus der Atmosphäre herausgerissen sondern kann einen möglichst fließenden Übergang zum Lieblingssong bewerkstelligen. Einen Wechsel der Tonqualität quittiert die BluRay mit einem kurzen Aussetzer des Tons, was aber völlig nachvollziehbar ist. Selbstverständlich lassen sich die Songs auch über die Fernbedienungstasten "next" und "prev" wechseln.
Es sind alle großen Songs von damals enthalten. Leider fehlt Radio Gaga, welches erst 1984 veröffentlicht wurde. Die Extras der BluRay enthalten jedoch einen Mitschnitt des legendären Live Aid Konzertes von 1985 in welchem auch Radio Gaga performt wird. Leider entsprechen sowohl Bild- wie auch Soundqualität nicht annähernd der Qualität des eigentlichen Konzerts aus Montreal.

Alles in allem eine Top Konzert-BluRay mit außergewöhnlicher Bild- und Tonqualität für eine Aufnahme von 1981. Jedem der mit Queen etwas anfangen kann wärmstens zu empfehlen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Januar 2018
Das Originalfilmmaterial wurde am 24. und 25. November 1981 in Montreals Forum aufgezeichnet und wurde 1984 als erster kommerzieller "Queen"-Konzertfilm veröffentlicht. Dabei hat die Band gleich eine Spitzenleistung hingelegt. Für diese Blu-ray-Disc (BD) von 2007 wurde das Filmmaterial überarbeitet und der Ton neu gemischt, das Ergebnis in Bild & Ton kann sich sehen lassen: Es ist sehr gut! Es werden 25 Lieder über einen Zeitraum von rund 95 Minuten gespielt und die Extras umfassen weitere ca. 40 Minuten, darunter auch ein 25-minütiger Mitschnitt des Auftritts bei "Live Aid" vom 13. Juli 1985. Außerdem gibt es einen neueren Audiokommentar, gesprochen von Brian May und Roger Taylor.
Zur Band muss man eigentlich nicht viel sagen, es wird sie wohl fast jeder kennen. Sehr schade, dass Sängerlegende Freddie Mercury später viel zu früh verstorben ist. Auf der BD werden Hits wie "Somebody To Love" und "Crazy Little Thing Called Love" gespielt, gegen Schluss werden die Rockhymnen "We Will Rock You" und "We Are The Champions" geboten. "Queen" weiß mit diesem Konzertfilm zu begeistern und die Lieder packen das Publikum! Allen "Queen"- und Rockfans zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Februar 2015
Bei dem ersten Anschauen dieser Blu-ray musste ich mir mehrmals vor Augen führen, dass die Aufnahme aus dem Jahre 1981 stammt - und somit mittlerweile gute 34 Jahre alt ist! Die Aufnahme stammt aus einer Zeit, als man Aufnahmen und Mitschnitte noch auf VHS genoss. Hier bekommt man die volle Dröhnung Queen zu einer schier unglaublichen Qualität und Auflösung. Jede Pore Freddy Mercury's ist erkennbar. Das sorgte bei mir fast noch für mehr Gänsehaut, als das überragende Konzert. Wer mit der Musik von Queen etwas anfangen kann - und wer kann das nicht?! - sollte diese Aufnahme sein eigen nennen und im DVD- bzw. Blu-ray-Regal stehen haben. Natürlich ist die Tonaufnahme/-spur ebenfalls grandios!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 13. März 2009
So schön es auch ist, von Queen 25 Jahre nach dem Konzert in Montreal eine solche fantastische Blu-ray kaufen zu können, so bitter ist es, fest-
stellen zu müssen, daß es bessere Konzerte von Queen gab, die leider nicht der Nachwelt in dieser Qualität erhalten werden konnten. Denn leider wurden nur die Montreal- Konzerte mit hochauflösenden Kameras für das Kino aufgenommen. Die Qualität und Spielfreude der Band an diesen Abenden war absolut o.K.
Aber dies wirklich äusserst "lahme" Publikum zieht sichtlich die ganze Band herunter, vor allem unsere "Rampensau" Freddie. Dazu kamen dann die Kameras, die ja damals auch noch störten.
Ich habe Queen insgesamt sechs Mal Live gesehen, darunter auch ein Konzert mit exakt gleicher Lightshow wie Montreal, stand ganz vorne, weiss noch genau wie heiss es wurde, als die Scheinwerferbatterien am Ende nach vorne klappten...
Aber während bei uns im wahrsten Sinne des Wortes das Publikum komplett aus dem Häuschen war, kein Wunder, waren Queen doch damals wie ein Hurrikan der durch die Konzerthallen brauste, so kommt mir das hier fast vor, wie im Altenheim aufgenommen.
Nichtsdestotrotz kann Queen ja nix dafür. Astreine Bühnenshow, wunderschöne Songs (besonders grossartig: SAVE ME, mit Brian und Freddie abwechselnd am Piano)! Das noch einmal in diesen fantastischen Farben so erleben zu dürfen, ist allemale fünf Sterne wert!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. November 2008
Nach 30 BlueRays dachte ich, die beste schon gesehen zu haben, aber dem ist nicht so. Diese hier ist es. Bisher war Stanley Kubriks Shining mein Favorit, was die Brillianz angeht, aber diese Blueray ist mindestens ebenso perfekt. Das Bild ist derart detailreich aufgelöst und es zeigt erneut wieder Freddie Mercurys resp. Queens Anspruch an ihre Qualität - 1981 ein solches Augenmerk auf die der Musik gerechtwerdende Bild und Tonqualität zu legen, davor kann man nur bewundernd den Hut ziehen. Auch zeigt sich, wie überlegen die klassische analoge Filmtechnik ist, was man natürlich auch der HD-Spur anhört, ich konnte es mehrmals kaum fassen, dass diese Scheibe, die da durch meinen Yamaha-Verstärker in ein Heco-Gedeck hineinballert, aus 1981 ist - bei einem Gitarrensolo liegt ein derartiger Bass zur Untermalung drunter, dass ich meinte, mein Heco Celan Sub 38a räumt mir die Gläser aus dem Schrank.
Einfach nur faszienieren, so ein Schmuckstück hören und sehen zu dürfen. Ganz nebenbei bemerkt - was es doch damals schon/noch für kreative Geister unter den Musikern gab. Danke für diese BD und ein lieber Gruss an Freddie da oben...rest in peace.
33 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Mai 2016
Das Konzert ist überraschend gut mitgeschnitten worden, auch wenn die Bluray natürlich mitunter mit dem Alter der Aufnahmen zu kämpfen hat. Der Sound ist gut, die Bilder meistens auch. Freddy Mercury ist in seinem Element, hat aber an diesem Tage die hohen Töne nicht im Griff und muss deshalb an einigen bekannten Stellen eine Oktave nach unten schrauben. Das Konzert macht trotzdem Spaß und die Bluray ist ein lohnenswerter Kauf. Als Zugabe gibt es vor allem Ausschnitte aus dem Live Aid-Konzert (allerdings in 4:3) und ein paar Interviews. Das Hauptkonzert allein wäre allerdings schon den Kauf wert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Mai 2014
Vorweg: Ich kannte vor dieser Blu-Ray nur das "Live At Wembley"-Konzert, welches mich nie 100%ig überzeugen konnte. Dann hab ich im Jahre 2007 diesen Montreal Mitschnitt gekauft und war sofort hin und weg.

Sowohl was die Live-Darbietung von Queen, die Songauswahl als auch die technische Umsetzung angeht setzt "Queen Rock Montreal" für mich Maßstäbe, hier stimmt einfach alles, perfektes Bild, super Sound und die Queen-Mannschaft in Höchstform. Gott sei Dank hat man damals diesen Auftritt aufgezeichnet, sonst wäre der Nachwelt wohl eines der genialsten Rockkonzerte, das jemals stattgefunden hat entgangen. Ich bin zu der Zeit zwar erst geboren worden und kann Vergleiche nur anhand von Musik-DVDs/Blu-Rays bzw. selbst erlebter Konzertbesuche anstellen aber ich kann mir kein mitreißenderes Konzert vorstellen.

Die Titelauswahl bzw. Reihenfolge ist ähnlich dem "Live Killers" Album, abgesehen natürlich der Nummern, die damals noch nicht erschienen waren, soundmäßig ist "Queen Rock Montreal" jedoch um Welten besser als das Doppelalbum von 1979, wenn man es nicht besser wüsste könnte man meinen das Konzert sei erst vor kurzem aufgezeichnet worden, man ist ganz nah dran am Geschehen.

Meine Favoriten: "Somebody To Love", "I'm In Love With My Car", "Love Of My Life", "Under Pressure", "Bohemian Rhapsody", "Another One Bites The Dust",... andererseits wieder eines der wenigen Konzerte dass ich mir gerne am Stück von Anfang bis zum Ende anschaue, Ausfälle sind in dem Sinne nicht vorhanden, höchstens "Get Down Make Love" fällt im Vergleich etwas ab.

Wer auf die Queen-Hits ab 1984 verzichten kann der dürfte mit dieser DVD/Blu-Ray wohl um einiges besser bedient sein als mit "Live At Wembley" oder dem inhaltlich sehr ähnlichen "Live In Budapest".

Freddie und auch der Rest der Band hatten einen super Abend und eigentlich dürfte dieser Mitschnitt in keiner Sammlung fehlen, einmalig!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. August 2014
Wer Freddie erleben will als ob es erst gestern gewesen sei, der sollte hier zugreifen.
Dieses Konzert wurde mit 14 Kinofilmkameras (35mm) aufgenommen und in einer super Qualität ins digitale Zeitalter überführt.
Wer sich etwas mit Kinokameras auskennt der kann sich in etwa vorstellen was das ein Aufwand gewesen sein muss.
Also auch von der technischen Seite her sehr bemerkenswert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 18. März 2008
Meine erste Blue-Ray und ich muss sagen, am liebsten hätte ich geheult, als ich Freddie so vor mir sah. Da Freddie leider so früh gestorben ist und ich erst 21, hatte ich nie die Möglichkeit, Queen live zu sehen und auch wenn dies im Vergleich zu anderen Konzerten von Queen nicht das beste ist, (meine Vorredner erwähnten schon, Audiokommentare anhören für Erklärungen) ist diese Disc ein absolutes muss (!!) für alle Queen und vor allem Freddie Fans!
Das Bild ist zum Niederknien, Freddie singt (wie immer) göttlich und diese disc zeigt, wozu die moderne Technik fähig ist.
Die einst verschwommenen Bilder (Queen-We will Rock you) sind nun scharfgestochen, keine falschen Bild- und Tonunterlegungen, alles so, wies wirklich war.
Auch der Live-Aid Auftritt ist sehenswert, ich liebe diese Blue-Ray!
Hoffentlich kommen bald mehr Queen-DVD's als Blue-Ray raus, es ist wirklich gigantisch, Freddie so zu sehen!
Ein klares muss für jeden Fan!!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Oktober 2007
Es ist der November '81, das höchst umstrittene Album "Hot Space" ist noch Meilen entfernt und Queen sind fast 2 Jahre getourt...in dieser Phase ihrer Karriere vollzieht die Band den Umbruch von den 70ern in die 80er und begeistert die Menschen durch tolle abwechslungsreiche Musik, was diese DVD eindrucksvoll beweist.

Die Setlist enthält die bekanntesten Klassiker der Gruppe, die bis zu diesem Zeitpunkt erschienen waren (unter anderem die Kracher von "News of the World" und "A Night at the Opera"). Unbekanntere Songs, die nie als Single erschienen sind und nur von den Alben her bekannt sind, werden jedoch auch gespielt und unterstreichen den Facettenreichtum dieser einmaligen Kombo.

Die virtuose Stimme von Freddie Mercury, die hämmernden Schlagzeugsoli von Roger Taylor, das überdrehte Gitarrenspiel von Brian May und die einmaligen Basslines von John Deacon vereinigen sich zu einem Rock-Spektakel, wie es diese Welt noch nie gehört und gesehen hat.

Musikalisch gesehen ist diese Veröffentlichung mehr als nur fünf Sterne wert. Neben dem Konzertmitschnitt aus Montreal, enthält dieses Doppel-DVD-Paket auch den Auftritt beim Live-Aid-Festival 1985. Hier haben Queen allen anderen Künstlern die Show gestohlen. Zusätzlich gibt es für uns Fans noch Schmankerl wie Audio-Kommentare von Brian May und Roger Taylor, sowie weiteres Bonusmaterial.

Die technische Seite der DVD verdient ebenso 5 Sterne. Das Bild ist in Anbetracht des Alters des Materials, super und die Soundabmischung ist fehlerfrei.

So muss eine perfekte Konzert-DVD aussehen!
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden