Facebook Twitter Pinterest
EUR 17,65
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Queen - Live at Wembley S... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 22,00
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: reinharddinges
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Queen - Live at Wembley Stadium [2 DVDs]

4.8 von 5 Sternen 138 Kundenrezensionen

Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Queen - Live at Wembley Stadium [2 DVDs]
  • +
  • Queen - Hungarian Rhapsody: Live in Budapest
Gesamtpreis: EUR 29,20
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Queen
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Italienisch (DTS 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS 5.1), Portugiesisch (DTS 5.1), Französisch (DTS 5.1), Spanisch (DTS 5.1)
  • Untertitel: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universal/Music/DVD
  • Erscheinungstermin: 2. September 2011
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 110 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 138 Kundenrezensionen
  • ASIN: B005EVVPTU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.271 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der absolute Wahnsinn!! So kann man die gigantische Show von Queen in Wembley von 1986 beschreiben. Es gilt als das wohl beste Konzert, was je in Wembley stattgefunden hat und jeder, der sich die Show ansieht, wird dem zustimmen.

25 Jahre nach diesem legendären Ereignis erscheint "Live At Wembley" zum ersten Mal mit den Shows beider Abende. Das heisst zum ersten mal ist die bis dato ungesehen Show des Freitages im Package enthalten. Der Sound wurde neu gemastert mit einem brandneuen Stereo Mix und 5.1 Sound. Die Extas enthalten "The Magic Tour", ein kurzes Feature mit neuen Interviews von Brian May und Roger Taylor.

Tracklisting:

DVD 1 - Saturday, 12. July 1986:
01 One Vision
02 Tie Your Mother Down
03 In The Lap Of The Gods ... Revisited
04 Seven Seas Of Rhye
05 Tear It Up
06 A Kind Of Magic
07 Under Pressure
08 Another One Bites The Dust
09 Who Wants To Live Forever
10 I Want To Break Free
11 Impromptu
12 Brighton Rock Solo
13 Now I'm Here
14 Love Of My Life
15 Is This The World We Created
16 (You're So Square) Baby I Don't Care
17 Hello Mary Lou (Goodbye Heart)
18 Tutti Frutti
19 Gimme Some Lovin'
20 Bohemian Rhapsody
21 Hammer To Fall
22 Crazy Little Thing Called Love
23 Big Spender
24 Radio Ga Ga
25 We Will Rock You
26 Friends Will Be Friends
27 We Are The Champions
28 God Save The Queen

DVD 2 - Friday, 11. July 1986:
01 One Vision
02 Tie Your Mother Down
03 In The Lap Of The Gods ... Revisited
04 Seven Seas Of Rhye
05 Tear It Up
06 A Kind Of Magic
07 Under Pressure
08 Another One Bites The Dust
09 Who Wants To Live Forever
10 I Want To Break Free
11 Impromptu
12 Brighton Rock Solo
13 Now I'm Here
14 Love Of My Life
15 Is This The World We Created
16 (You're So Square) Baby I Don't Care
17 Hello Mary Lou (Goodbye Heart)
18 Tutti Frutti
19 Gimme Some Lovin'
20 Bohemian Rhapsody
21 Hammer To Fall
22 Crazy Little Thing Called Love
23 Big Spender
24 Radio Ga Ga
25 We Will Rock You
26 Friends Will Be Friends
27 We Are The Champions
28 God Save The Queen
29 The Magic Tour, The Wembley Weekend, Rehearsal (Bonuscontent)

CD 1:
01 One Vision
02 Tie Your Mother Down
03 In The Lap Of The Gods ... Revisited
04 Seven Seas Of Rhye
05 Tear It Up
06 A Kind Of Magic
07 Under Pressure
08 Another One Bites The Dust
09 Who Wants To Live Forever
10 I Want To Break Free
11 Impromptu
12 Brighton Rock Solo
13 Now I'm Here
14 Love Of My Life

CD 2:
01 Is This The World We Created
02 (You're So Square) Baby I Don't Care
03 Hello Mary Lou (Goodbye Heart)
04 Tutti Frutti
05 Gimme Some Lovin'
06 Bohemian Rhapsody
07 Hammer To Fall
08 Crazy Little Thing Called Love
09 Big Spender
10 Radio Ga Ga
11 We Will Rock You
12 Friends Will Be Friends
13 We Are The Champions
14 God Save The Queen

Amazon.de

Wir bleiben zusammen, bis wir sterben! Derart beschied Freddie Mercury 1986 alle Gerüchte über eine angeblich bevorstehende Trennung von Queen. Wer hätte gedacht, dass es tatsächlich so kommen würde und die beiden Konzerte im Juli 1986 im Londoner Wembley-Stadion zu den letzten Live-Auftritten der Band zählen sollten. Wer Queen noch live erleben durfte, kann mit diesem grandiosen Konzertmitschnitt in glorreichen Erinnerungen schwelgen. Wem das Live-Erlebnis nicht vergönnt war, bleibt zumindest der Trost, sich die Band mit einem ihrer besten Konzerte in DVD-Qualität nach Hause holen zu können.

Queen – Live at Wembley Stadium ist ein in jeder Hinsicht gigantisches Konzert. Am 11. und 12. Juli 1986 füllten Queen das zirka 100.000 Menschen fassende Wembley-Stadion und beeindruckten mit rundherum gelungenen Shows. Die Band überzeugt -- trotz strömenden Regens am 11. Juli -- mit hundertprozentigem Einsatz, allen voran natürlich Frontmann Freddie Mercury. Dies beweist, dass vier Musiker, die ihr Handwerk perfekt beherrschen, völlig ausreichen, um eine riesige Bühne und damit auch das Publikum komplett in der Hand zu haben. Queen und ihre Fans feiern eine einzige große Party, auf der Freddie Mercury die absolute Stimmungskanone ist. Wie ein Irrwisch rast und tobt er unermüdlich über die Bühne und dirigiert die Massen in seinen legendären Mitsingarien, die er -- ebenso wie sein Publikum -- wie kein anderer meisterte. Die Setlist liest sich wie ein Best Of, ohne dass die Songs dabei auch nur im Entferntesten angestaubt wirken.

Aber damit nicht genug! Während die erste DVD das komplette 110 Minuten lange Konzerte vom Samstag, dem 12. Juli 1986 enthält, das bislang nur gekürzt auf Video erschienen war, beinhaltet die zweite DVD bislang unveröffentlichtes Material. Neben aufschlussreichen Interviews mit Brian May und Roger Taylor aus dem Jahr 2003, in dem May die Wembley-Auftritte als Höhepunkte ihrer Karriere bezeichnet, geben Regisseur Gavin Taylor und Tour Manager Gerry Stickells weitere Einblicke in Konzept und Aufbau der Shows. Taylor hat übrigens bereits 1983 U2 bei ihrem Konzert in Red Rocks für Under A Blood Red Sky gefilmt. Außerdem gibt es eine kleine Hommage an das 1924 eröffnete und 2002 abgerissene Stadion, die mit den Klängen von "These are the days of our lives" unterlegt ist.

Ein Höhepunkt des Zusatzmaterials ist ohne Zweifel die Dokumentation "A Beautiful Day" von Rudi Dolezal und Hannes Rossacher -- auch bekannt als DoRo Productions --, die in gewohnter Qualität Interviews und Backstage-Aufnahmen präsentiert. Ein einmaliges Dokument sind die Aufnahmen vom Freitag, dem 11. Juli 1986, die Regisseur Gavin Taylor ursprünglich als Kameratests aufgezeichnet hatte und die nun erstmals veröffentlicht worden sind. Ein weiteres Highlight sind die Probeaufnahmen für die Tour in einem Londoner Studio sowie eine Fotogalerie der Konzerte. Wer danach immer noch nicht genug hat, kann sich die Songs "One Vision", "Under Pressure", "Now I'm Here" und "We Are The Champions" wahlweise aus den jeweiligen Kameraperspektiven der vier Band-Mitglieder ansehen.

Fazit: Die Wembley-Konzerte, denen nur noch vier Live-Auftritte bis zum Tod von Freddie Mercury am 24.11.1991 folgen sollten, vereinen noch einmal die Vielseitigkeit und die musikalische Bandbreite von Queen sowie das geniale Showtalent von Freddie Mercury. Der Ton liegt wahlweise in Stereo oder dts vor und muss sich -- wenn man das Alter der Aufzeichnung bedenkt -- nicht hinter neueren Produktionen verstecken. Was bleibt, ist die grandiose Performance von Queen zu genießen. --Birgit Schwenger -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Also ich hab mich wahnsinnig gefreut, dass die DVD endlich mein eigen nennen konnte. Sie läuft gerade das zweite Mal und das halte ich von ihr:
Zum Bild: Das Bild ist, wenn man mal bedenkt, dass das Konzert über 20 Jahre alt ist, gut. Die Datenrate liegt im Schnitt bei erstaunlichen 8,6 MBit/s - das läßt viel erwarten. Leider wird aber das Bild oftmals durch unscharfe Einstellungen und gelegentlichen horizontalen Streifen im Bild negativ beeinflußt. Es hält also nicht ganz das, was man von der Datenrate erwarten kann - aber wie gesagt: Für das Alter nicht übel.
Zum Ton: Es gibt zwei Tonspuren. Eine DTS und eine Stereo Spur (je 768kbps) - beide überzeugen voll und ganz. Der Ton wurde wirklich sowas von klar und präzise auf diese DVD gebannt.
Unglaublich. Lediglich für die DTS 5.1 Wiedergabe sollte schon ein Subwoofer zur Verfügung stehen um den vollen Genuß zu erlangen. Ist das nicht der Fall rockt die Bude aber in Stereo genauso gut.
Geboten bekommt man immerhin satte 111 Minuten Live Musik. Mit so ziemlich allen Queen Hits. Ein wahres Erlebnis für Zuhause.
Das Bonusmaterial war mir nicht so wichtig: Aber wers mag bekommt: Neue Interviews mit Brian May und Roger Taylor, Multi Angel Feature, Backstage Einblick & Dokumentation.
Fazit: Bild 3 Punkte, Ton 5 Punkte, Inhalt: 5 Punkte
Gesamt 5 Punkte - Absolut Empfehlenswert
Kommentar 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 26. Juni 2003
Format: DVD
Für mich als großen Queen-Fan, der zu jung war, ein Konzert der
wahrscheinlich besten Live-Bands aller Zeiten zu sehen, geht hier schon fast ein Traum in Erfüllung.
Bisher habe ich dieses Konzert nur als verkrüppelte VHS-Version gesehen. Doch nun kommt es in voller Länge auf DVD raus !
Und was man da hört und sieht ist einfach nur genial ! Das Zusammenspiel von Queen, der Sound der DVD (das Konzert ist immerhin schon 17 Jahre her...) und ein unbeschreiblicher Freddie Mercury in Bestform.
Er ist/war das Bindeglied zwischen der Gruppe Queen und den Zuschauer. Allein, wenn man sich "Love of my life" anschaut oder nur anhört kriegt man eine Gänsehaut.
Queen spielen ihre größten Hits, und das in einer Perfektion, die seinesgleichen sucht. Kein einziges mal verspielt sich Brian May bei seiner Gitarren-Akrobatik, Freddie haut am Klavier bei "Bohemian Rhapsody" oder "Seven Seas Of Rhye" nicht einmal daneben, Roger Taylor hat seine Drum-Sticks immer gut in Griff und John Deacon zupft gekonnt die Saiten seines Bass.
Zur DVD: Das Bild ist für sein Alter bestens in Schuss, das einzige, was wirklich stört, sind ab und zu auftretende Längsstreifen, was aber viel mehr an dem Rohmaterial liegt. Der Sound ist wie schon gesagt echt perfekt ! Das Bonusmaterial auf der zweiten DVD ist sehr aufschlussreich, man gewährt einen (auch wenn nur kleinen)Blick hinter die Kulissen, man sieht Ausschnitte aus dem Konzert des Vortages (exaktes Programm, wurde als "Testlauf" für die Aufnahmen am darauffolgenden Tag gemacht) und man sieht Ausschnitte aus einem Privat-Video, die Queen bei der Probe zeigen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 66 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Queen im Jahr 1986 auf Ihrer letzten und auch größter Tour durch die Stadien Europas. Nach der gekürzten Videoversion des Konzertes gibt es endlich das volle Konzert auf DVD und zusätzliche noch eine Menge hochinteressanter Extras dazu.
Zum Konzert muss man nicht viel sagen, die Songs sind wahrhaft königlich, die Stimmung im Wembley-Stadium bombastisch. Bei den Liedern gibt es keine wirklichen Flops (wenn auch einige meiner Lieblingsqueensongs auf der Magic-Tour leider nicht gespielt wurden z.B. Somebody to love).
Die zweite DVD des Sets läßt jedem Queen-Fan das Herz höher schlagen.
Für mich die Highlights hier neben der super interesanten Backstage-Reportage die vier Multi-Angle-Songs (verschiedene Kameras)und die Aufnahmen des Freitagskonzertes.
Bei diesem DVD-Set fällt mir wirklich nichts ein was ich bemängeln könnte. Fazit daher 5 Sterne! Die Aufnahme einer Zeitmaschine in das Amazonangebot ist dringend erforderlich, damit ich ins Jahr 1986 reisen kann um das Queen-Feeling doch noch einmal live zu erleben.
It's really MAGIC!
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 3. August 2003
Format: DVD
Ich hatte eine TV-Fassung vom Wembley-Konzert die jedoch gerade einmal 50 Minuten dauerte auf Videokassete. Das Bild sowie der Ton waren natürlich ziemlich mies und so verstaubte das Teil bei mir im Schrank. Als ich dann hörte das dieses geniale Konzert nun erstmals in voller Länge und mit DTS-Sound auf einer Doppel-DVD rauskommen sollte musste ich einfach zuschlagen. Eine unglaublich gute DVD mit einem der besten Konzerte die ich je gesehen habe. Freddie, Brian, John und Roger sind in absoluter Hochform und performen mit einer derartigen Leidenschaft das man schon ein bisschen wehmütig dieser tollen QUEEN-Zeit nachtrauert. Gerade Freddie wirkt hier so fit und lebendig das man kaum glauben kann das er nun schon seit über 12 Jahren tot ist und kurz vor seinem Tod (im "These are the Days of our live"-Video) durch die AIDS-Erkrankung furchtbar abgemagert und ausgemergelt aussah. Doch hier beim Wembleykonzert vom 12. Juli 1986 singt er vor 70.000 Fans all die Queen-Hits mit seiner grandiosen Stimme als könne ihn nichts aufhalten. Ein Lehrbeispiel dafür das auch die Stimme ein wahres Instrument ist und dieses beherrschte Freddie perfekt. Doch nicht nur der Frontman von Queen überzeugt restlos sondern auch der Rest der Band. Gitarrist Brian May zelebriert z.B. den "Brighton Rock" in einem beeindruckenden Solo und Drummer Roger Tayler prügelt bei "Now i'm here" so auf sein Schlagzeug ein das es einem schon beim hinsehen weh tut. Weniger spektakulär doch dafür sehr präzise wirkt der stille John Deacon am Bass. Highlights sind Freddies Stimmübungen mit den Fans, Brian's Gitarrensolo und eine Art Jam-Session bei "Tutti Frutti".Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden