Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
45
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
39
4 Sterne
6
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:16,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Oktober 2014
Nach dem göttlichen Verbal-Intro des unvergessenen österreichischen National-Monuments in Volksschauspiel und Parodie Helmut Qualtinger tritt Herbert Pixner mit seiner Partie auf die Bühne und musiziert. Der Begriff "Musizieren" darf hier voll und ganz wörtlich genommen werden, denn es gibt hier nichts anderes.

Der Südtiroler Herbert Pixner (Harmonie, Blasinstrumente) bildet mit seiner Schwester Heidi (Harfe), Manuel Randi (Gitarren) und Werner Unterlercher (Kontrabass) dieses einzigartige Projekt. Das beinahe überirdische Beherrschen der Instrumente, starke Inspiration durch viele Stile der Weltmusik, aber vor allem die musikalischen Grundfesten im Alpenländischen machen diese Musik aus. Pixners Combo spielt gnadenlos relaxten Blues und Jazz aus New Orleans und Paris, Bossa Nova aus Barcelona und Meran, Melodien der Stadt und der Berge. Stimmungen, angesiedelt in einem Universum zwischen Weihnachten in den Bergen und Karneval in Rio. ;) Immens verspielte Lieder, die so ganz anders sind als alle je gekannte "Volksmusik". Pure Musik für passionierte Zuhörerinnen und Zuhörer. Treibstoff für den musikalischen Teil der Seele. Einfach grandios!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2014
Nachdem ich im letzten Jahr auf das " Herbert Pixner Projekt " im TV ( Bericht vom Spielberg-Festival 2013 auf servus tv ) aufmerksam gemacht wurde, orderte ich seine CD " Na Und " und war begeistert. Handgemachte " Weltmusik " ohne Worte, gespielt von vier virtuosen KünstlerInnen, die Ihre Instrumente grandios beherrschen. Natürlich war ich gespannt auf die neue CD ( sie war auf der Website der Künstler für das Frühjahr 2014 angekündigt... ) und was soll ich schreiben? diese hat meine, zugegeben hohen Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern noch übertroffen. Die Kompostionen auf " Quattro " sind noch ausgefeilter und diffizieler als auf " Na Und ". " Na Und " war schon klasse - " Quattro " ist noch besser ! Ich wünsche den vier genialen MusikerInnen ein weitere, öffentliche Verbreitung und Bekanntheit - Sie haben es sich wahrlich mehr als verdient. Der Clou : die Liveaufnahme aus dem Konzerthaus in Wien 2013 als extra " Schmankerl "! Ein " must have " für alle Pixner-Fans.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2014
Gerade eben vom Spielberg Festival 2014 zurückgekehrt und die Gehörgänge noch voll von Pixners Musik. Was für ein
Ausnahmemusiker! Man spürt einfach seine Begeisterung und Liebe zu dieser Musikrichtung. Wer ihn uns seine Gruppe schon live gesehen hat, weiß was ich meine. Auch seine Mitstreiter sind ganz große Klasse. Bei Manuel Randis Gitarrenspiel spürt man seine
brasilianischen Vorfahren, Auch Schwester Heidi auf ihrer Harfe entlockt begeisterungswürdige Klangmuster und fügt sich perfekt
in Mastermind Pixners Vorgaben ein. Wer das HP Projekt noch nicht kennen sollte, dem sei dieses Album wärmstens empfohlen.
Ich hoffe das die Band trotz vollen Terminkalender 2015 noch Zeit hat uns mit weiteren CDs zu verwöhnen.
Auflegen, zurücklehnen, Augen schließen und sich vom Sound tragen lassen.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2015
Habe die CD von HPP ziemlich schnell erhalten, was mich sehr freute, dadurch konnte ich die Musik von Herbert Pixner auch schneller genießen. Herbert Pixner Projekt (HPP) macht Volksmusik jazzig und modern. Wunderschöne Tiroler-Jazzpaladen wechseln mit Tiroler-Volkswalzer Interpretationen ab. Eine Mischung, die immer mehr Anhänger findet. Herbert Pixner Projekt macht Volkmusik akademisch. Hervorragende Musiker setzen hier Maßstäbe mit dieser Art Musik. Mit ihrem Tiroler-Understatement, machen diese Musiker, allein durch ihre Musik von sich reden. Klasse, das es so etwas noch gibt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2015
Sicher nicht für jeden etwas. Aber für alle Musikliebhaber, die das instrumentale Können der Musiker zu schätzen wissen (das stimmliche Können bleibt hier außen vor) und die offen sind für verschiedene Musikrichtungen (Blues, Jazz, die Gitarre erinnert teilweise an den guten, alten Carlos Santana), sicher ein Genuss. Sehr abwechslungsreich. Wenn das Herz dann auch noch ein wenig für die Alpen im Allgemeinen und für Südtirol im Besonderen schlägt, kommt man am HPP nicht vorbei. Ich denke, ich werde mir noch mehr von ihm gönnen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2015
Vor zwei Wochen war ich auf einer Hochzeit in der Steiermark. Da spielte ein junger Mann auf der steirischen Harmonika Volksmusiklieder. Als gebürtiger Steirer waren mir diese Klänge von Kindheit an vertraut, wobei ich nicht viel damit anfangen kann. Plötzlich aber spielte der junge Mann ein Lied, das hörte sich anders an! Tiefgehend, etwas melancholisch, faszinierend, erdig... Etwas in meiner Seele begann zu schwingen. Als der Musiker fertig war, fragte ihn jemand, was er denn gerade gespielt habe. Der Mann antwortete: "Der Russische" von Herbert Pixner. Ich hatte diesen Namen noch nie gehört und tippte ihn falsch geschrieben in mein Handy.

Später suchte ich diesen Namen und das Lied im Internet. Auf amazon hörte ich mir alle Pixner-CDs durch, bis ich es fand. Das zweite Lied auf dieser CD. Einige Tage später betrat ich einen lokalen Musikladen und kaufte zwei CDs: "Quattro" und "Blusn auf!" Seitdem höre ich diese Musik beinahe täglich. Und bin begeistert! Das ist Musik. So kann Musik sein. Lebendig, melancholisch, verspielt, herausfordernd, heiter... Eine Offenbarung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2015
Über diese CD brauche ich nicht viel schreibe.Pixner ist mein Idol. Wegen ihm habe ich mit der Steirischen angefangen, und spiele bereits seit 4 Jahren. Cd musste ich hier bestellen, da ich sie in keinem Geschäft bekommen habe.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. April 2014
Quattro ist echte Weltmusik, mit allem, was dazugehört: eine Mixtur aus Blues, Tango, Walzer und sogar eine an die zwanziger Jahre erinnernde Jazznummer.
Diese Cd ist echt "cool", alles andere als gewöhnliche "Alpenbläsermusik"! Nein, das ist echt spitzenmäßige Weltmusik, die ich mir auch immer wieder anhöre und die nur einen einzigen Nachteil hat, nämlich, dass sie leider, leider relativ kurz ist!
Ich gebe hiermit eine klare Kaufempfehlung aus!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2016
Nach der CD "Na und" wollte ich unbedingt weitere Musik von HPP haben.
Bei den Titeln habe ich oft überlegt, warum Herbert Pixner Projekt dem Musikstück diesen Titel gegeben hat. Beim genauen Zuhören konnte ich erkennen, dass Musik und Titel perfekt zueinander passen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2016
. . . CD im Juni für 16,99 € gekauft.
Die Art der der Musik vom Südtiroler mit seiner Band erinnert mich durchaus stellenweise an
Hubert von Goisern und Klangelementen von J.J. Cale.
Mir persönlich gefallen 4.Herzallerliebst Walzer, 9. Treefacher und 12. Perchentanz. . . am besten.
Ich gebe zu, ich habe nach all den sehr guten Rezensionen etwas mehr von dieser CD erwartet,
eine kreative musikalische Ergänzung zu QUATTRO ist für meinen Musikgeschmack das Album mit einer
besonderen "Leichtigkeit" ;Na und?!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

17,99 €
16,99 €
16,99 €
18,49 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken