Facebook Twitter Pinterest
Quantum Break - [Xbox One... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 49,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: mogi2000
In den Einkaufswagen
EUR 55,47
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ImLaden
In den Einkaufswagen
EUR 61,00
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: computeruniverse
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Quantum Break - [Xbox One Game]

Plattform : Xbox One
Alterseinstufung: USK ab 16 freigegeben
4.2 von 5 Sternen 113 Kundenrezensionen

Preis: EUR 50,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Xbox One
Standard
  • Der neue Blockbuster von der Machen von Max Payne und Alan Wake
  • Spektakuläre Manipulation der Zeit und ein unvorstellbares Ausmaß an Chaos
  • Einzigartiges 360° Entertainment-Erlebnis durch die Verschmelzung von Spiel und Live-Action--Serie
  • Hochkarätige Besetzung der Serie mit den Hollywood-Stars Shawn Ashmore (X-Men), Dominic Monaghan (Herr der Ringe) und Aidan Gillen (Game of Thrones)
  • Enthält zudem den abwärtskompatiblen Xbox 360 Klassiker Alan Wake inkl. der DLCs The Signal & The Writer
74 neu ab EUR 42,95 25 gebraucht ab EUR 25,94

Wird oft zusammen gekauft

  • Quantum Break - [Xbox One Game]
  • +
  • Rise of the Tomb Raider - [Xbox One]
Gesamtpreis: EUR 96,71
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Informationen zum Spiel


Auszeichnungen

Plattform: Xbox One | Version: Standard
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung

Produktinformation

Plattform: Xbox One | Version: Standard
  • ASIN: B00CUI2AOY
  • Größe und/oder Gewicht: 17,1 x 13,6 x 1,3 cm
  • Erscheinungsdatum: 5. April 2016
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 113 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 622 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Plattform: Xbox One | Version: Standard

ZEIT IST MACHT!

Mit Quantum Break erscheint der nächste Blockbuster der Macher von Max Payne und Alan Wake.

Ein fehlgeschlagenes Zeitreise-Experiment ändert das Leben von Jack Joyce und Beth Miller für immer. Plötzlich können die beiden die Zeit manipulieren, was sie ins Visier der Auftragskiller einer geheimnisvollen Organisation rückt. In Quantum Break verschwimmen die Grenzen zwischen Spiel und TV-Serie. Mit beeindruckender Next-Gen Grafik und filmreifen Spielszenen kreirt Quantum Break ein ganzheitliches Entertainment-Erlebnis auf Xbox One.

Neben dem eigentlichen Spiel gehört auch eine TV-Serie zum Erlebnis von Quantum Break. Während das Spiel ein actionreicher 3rd-Person-Shooter mit den beiden Protagonisten Jack und Beth ist, zeigt die TV-Serie das Geschehen aus der Sicht des Bösewichts Paul Serene. Die Serie liefert wichtige Hinweise und Strategien für das Spiel und hilft dem Spieler, einzigartige Inhalte im Spiel zu entdecken.

Durch besondere Fähigkeiten und geschickte Manipulation der Zeit können Gegner entweder überlistet oder ausgeschaltet werden. Dabei richtet der Spieler ein ungeahntes Ausmaß an Zerstörung an und kann Gegenstände in der Umgebung geschickt zu seinem Vorteil nutzen. Während Gegner im Chaos versinken, nutzen Jack und Beth ihre Fähigkeiten, um der Situation Herr zu werden.

An sogenannten Junction-Points kann der Spieler die Rolle von Paul Serene übernehmen. Durch Pauls Fähigkeit in die Zukunft zu schauen kann der Spieler sehen, welche Auswirkungen eine bestimmte Handlung auf die Zukunft hat und somit sein ganz eigenes Spieleerlebnis gestalten.


Features:
- Mehr als nur ein Spiel: Neben dem eigentlichen Spiel gehört auch eine TV-Serie zum Erlebnis von Quantum Break
- Durch besondere Fähigkeiten und geschickte Manipulation der Zeit können Gegner entweder überlistet oder ausgeschaltet werden
- Bestimme den Spielverlauf selbst: An sogenannten Junction-Points kann der Spieler die Rolle von Paul Serene übernehmen
- Tiefgründige und packende Geschichte von Remedy Entertainment, dem Erfolgsstudio von Max Payne und Alan Wake
- Nutze deine Fähigkeiten um an monumentalen Schaupätzen die Gefahren der Zeitmanipulation zu überleben
- Intensives, filmreifes Gameplay in Kombination mit einer packenden Live-Action-Serie, die sich an deine Entscheidungen anpassen
- Mit beeindruckender Next-Gen Grafik und filmreifen Spielszenen

Spiel komplett in Deutsch!

Inklusive Dowload-Code des kompletten Spiels "Alan Wake" und der zwei Add-On-Pakete "The Signal" und "The Writer" (kostenloser DLC bei Neukauf enthalten, einmalig verwendbar)

Produktbeschreibung des Herstellers


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: StandardPlattform: Xbox One Verifizierter Kauf
Ich habe soeben den ersten Akt von Remedys "Quantum Break" beendet. Und ein mal mehr verspricht es, unfassbar spannend zu werden. Die Geschichte ist bis jetzt kaum zu durchschauen. Mit jedem Dialog werden mehr und mehr Fragen aufgeworfen, die hoffentlich spät im Spiel aufgeklärt werden. Alles ist bis jetzt sehr konfus aber auf eine intelligente Art und Weise, wie wir es von Autor Sam Lake gewohnt sind. Zudem machen die Darsteller ihren Job alle sehr sehr gut. Allen voran Aiden Gillen, der den Antagonisten Paul Serene verkörpert glänzt mit seiner typischen undurchschaubaren Mimik und da schaue ich gerne zu. Die Zeitfähigkeiten von Protagonist Jack Joyce machen zudem wirklich Spaß und frischen die Shootouts deutlich auf. Und für Xbox Verhältnisse sieht dieses Spiel fantastisch aus. Zwar wird der hohe Detailgrad der Kulissen, durch eine dauerhafte Filmkörnung im Bild, erschummelt. Ich störe mich daran jedoch nicht, da ich den dadurch erzeugten cineastischen Look sehr begrüße.

Sobald ich das Spiel beendet habe, wird diese Review aktualisiert. Bis dahin ist der erste Eindruck sehr positiv.
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: Xbox One
Ich möchte hier eigentlich eine Lanze für die so oft gescholtene Spielzeit brechen. Ich habe das Spiel schon seit letzter Woche Freitag und habe aufgrund von Familie und Beruf auch nicht den ganzen Tag Zeit das Spiel, oder allgemein Spiele zu spielen. Ich habe das Game eben auf dem normalen Schwierigkeitsgrad beendet und habe knappe 15 Stunden benötigt. 91% des Spielfortschritts konnte ich erreichen und habe auch sämtliche gefunden Dokumente und E Mails nicht nur aufgelesen, sondern auch g e l e s e n. In ihnen erfährt man auch sehr viele interessante Dinge über die einzelnen Charaktere, ihre Beziehungen zu einander und ihre Gesinnung gegenüber Monarch.
Deswegen kann mir niemand erzählen, dass er das Spiel in 5 - 7 Stunden durchgespielt hat und dabei beinahe sämtliche Dokumente gefunden und auch gelesen hat. Auch das gehört zu einem Spiel dazu. Ich möchte, wenn ich mir ein Spiel kaufe und spiele soviel wie möglich an Informationen darin aufsammeln (soweit das Genre es zulässt). Und gerade Quantum Break erzählt eine so geniale Geschichte, hat so klasse und glaubenswürdige Charaktere, wie ich es bisher selten in einem Spiel (z.B. The Last of us) erlebt habe. Um aber alles zu verstehen nutzt es nichts nur durch das Spiel zu "wooshen" sondern die im Spiel gefundenen Dokumente und E Mails auch zu lesen.

Zum Spiel selber möchte ich sagen das es für mich 4,5 Sterne verdient hat. Der einzige Kritikpunkt den ich habe und deshalb auch 1/2 Punkt abziehe ist, dass ich nicht so ein Fan von Bildkörnungen bin. Aber das ist Ansichtssache. Ich wünsche allen viel Spass bei diesem klasse Game und konnte vielleicht auch einige unentschlossense über die Spielzeit aufkären, die es vielleicht auch nicht ganz so eilig haben wie ich.
13 Kommentare 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: Xbox One
Ich spiele es seit dem Wochenende und es hat mich überwiegend positiv überrascht!
Zur Story schreibe ich jetzt mal nichts, die dürfte bekannt sein.

Eins vorweg...wer es (ausgiebig) spielen möchte, braucht sehr viel Zeit! Es gibt viel zu entdecken / lesen im Spiel, sowohl wichtige als auch unwichtige Dinge. Es ist also kein Spiel, das man mal "zwischendurch zockt", man sollte schon dabei bleiben und es in einem Stück spielen.
Sehr gut gelungen ist auch der enthaltene "Serien-Abschnitt", der am Ende jeden Kapitels wartet. Hier kann man knapp 20 Minuten den Controller zur Seite legen und "entspannen". Ich bin mir sehr sicher, das das ein Punkt sein wird, den man entweder mag oder nicht. Ich finde es persönlich mal etwas anderes und wie gesagt sehr gelungen. Ob die "Serie" zwingend für das Spiel von Bedeutung ist, wage ich momentan zu bezweifeln, aber es ist einfach mal etwas anderes. Im Grunde ist Quantum Break ein "SpielFilm".

Die Action Sequenzen im Spiel finde ich auch sehr gut. Es stört zwar ein wenig, das die Figur automatisch in Deckung geht, man dies also nicht steuern kann, dafür finde ich die Fähigkeiten, die man hat, sehr gut - Zeit verlangsamen, Zeit "Schutzschild" oder der "schnelle Sprung" machen die Shooter Einlagen sehr interessant. Es gibt einen "Gefahren-Blick" ähnlich wie bei Tomb Raider, in denen wichtige Dinge farblich hervorgehoben werden. Für die jeweilige Waffe wird die Muniton automatisch aufgehoben, sobald man drüber läuft. Es gibt aber auch Rucksäcke, die überall verteilt sind, sobald man es mit mehreren Gegnern zu tun hat.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: StandardPlattform: Xbox One
Zu aller erst: Ich habe das Spiel NICHT bei Amazon gekauft. Trotzdem möchte ich es gerne hier rezensieren. Auf die PC-Portierung werde ich in meiner Rezension nicht eingehen, da ich diese nicht gespielt habe, sondern nur die Xbox One-Variante.

~~~ Erwartungen ~~~
Die "Max Payne"-Spiele sowie "Alan Wake" von Remedy Entertainment gehören zu meinen Lieblingsspielen. Ich liebte die Comic-Zwischensequenzen in "Max Payne", die perfekt dabei geholfen haben, die Geschichte des New Yorker Cops, der seine Familie und seinen guten Freund verlor, zu erzählen. Ich liebte die außergewöhnliche Geschichte um den Buchautoren Alan Wake, der verzweifelt gegen die Dunkelheit und die Schatten kämpfte. Die Spiele waren mehr als nur einfache Actionspiele, sie erzählten allesamt auf ihre ganz eigene Weise packende, düstere Geschichten und fesseln nach so vielen Jahren immer noch an den Rechner (bzw. dank Abwärtskompatibilität nun auch an die Xbox One ;-] ).
Als die Ankündigung für "Quantum Break" kam, war ich umso erfreuter. Ein neues Remedy-Spiel auf meiner Xbox One? Klasse! Mit jedem weiteren veröffentlichten Detail zum Spiel stieg die Vorfreude bei mir an. Das Konzept mit der Liveserie sagte mir sofort zu. Dass Sam Lake wieder wie bereits bei den vorherigen Remedy-Spielen für die Story zuständig sein sollte , erfreute mich um so mehr. Irgendwann kam dann die Meldung, dass das Spiel am 5. April erscheinen sollte - an meinem Geburtstag! Ich hoffte auf das perfekte Geburtstagsgeschenk. ;-)

~~~ Story... ~~~
Ich werde einige Details zur Geschichte erzählen, die aber teilweise schon im Groben vor dem Release bekannt waren. Alle Details sind aus den ersten Spielminuten.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Plattform: Xbox One | Version: Standard