Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Quantentheorie: Eine Einf... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Täglicher Versand aus Deutschland als Büchersendung im Luftpolsterumschlag! Versanddauer 3-7 Tage
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Quantentheorie: Eine Einführung Taschenbuch – 12. August 2011

1.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 12. August 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 0,49
66 neu ab EUR 9,99 19 gebraucht ab EUR 0,49

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Quantentheorie: Eine Einführung
  • +
  • Quantentheorie Grundlagen der modernen Physik (Beck'sche Reihe)
Gesamtpreis: EUR 18,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Claus Kiefer studierte Physik und Astronomie an den Universitäten Heidelberg und Wien. Er promovierte 1988 in Heidelberg über den Begriff der inneren Zeit in der kanonischen Quantentheorie der Gravitation, habilitierte sich 1995 und lehrte an den Universitäten Zürich und Freiburg. Längere Aufenthalte unter anderem an der University of Cambridge, der Université de Montpellier und dem Wissenschaftskolleg zu Berlin. Seit 2001 ist er Professor für Theoretische Physik an der Universität zu Köln. Bei S. Fischer erschien von ihm zuletzt »Der Quantenkosmos. Von der zeitlosen Welt zum expandierenden Universum«.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

1.5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
1
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Wissenschaftliche Bücher werden üblicherweise in zwei Kategorien eingeteilt: Allgemeinverständliche Literatur und Fachliteratur. So macht es auch Claus Kiefer bei seinen wenigen Literaturhinweisen selbst. Sein eigenes Buch Quantentheorie allerdings, so ist mein Eindruck, kann man in keine der beiden Kategorien einordnen.

Das Buch erfordert viel zu viele Vorkenntnisse, um es als allgemeinverständlich bezeichnen zu können. Zwei Beispiele: Zitat von Seite 17: Die Wellenfunktion gibt den Zustand des Teilchens an. Für mehrere Teilchen ist sie allerdings auf einem abstrakten Raum definiert, der sich aus den Orten aller Teilchen zusammensetzt, bei zwei Teilchen sind es also sechs, bei drei Teilchen neun Dimensionen und so weiter. Um allein dies ungefähr zu verstehen, muss man eine Vorstellung haben, was ein höherdimensionaler abstrakter Raum ist, was eine Funktion darauf ist, was der Zustand eines Teilchens ist und welche Beziehung letztendlich in der Wellenfunktion zum Ausdruck kommt. Wer verfügt schon über solche Vorkenntnisse? Ein zweites Beispiel: Auf Seite 27 findet man: Könnte sich das Teilchen in einem Zustand mit Gesamtenergie null befinden, so müssten Ort und Impuls gleichzeitig exakt null sein. Hierüber habe ich nachgedacht. Was heißt denn das? Ein Ort exakt gleich Null? Null ist eine Zahl, ein Ort auch? Oder ist die potentielle Energie gemeint? Kurzum: Ohne Vorkenntnisse und ohne intensives Nachdenken kann man das Buch nicht verstehen. Dazu kommt: Das Buch enthält keinen erkennbaren roten Faden, präsentiert keine spannenden Höhepunkte und ist in keiner Weise unterhaltend geschrieben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Die "Quantentheorie - Eine Einführung" von Claus Kiefer ist eigentlich als solche nicht geeignet. An vielen Stellen werden tiefgreifende Begriffe dem Leser vorgesetzt, ohne dass klar wird, was der eigentliche Kern der Sache ist. Oft Gehörtes und Gelesenes wird recht unzusammehängend aneinandergereiht. Die Art, wie die Sätze und Inhalte aufeinanderfolgen, hinterlassen den Eindruck, als sei das Buch recht lieblos und in Eile geschrieben worden, zudem zeugen viele Druckfehler auch davon das hier kein fachkundiger Lektor zu Seite stand.

Fazit: Das Buch ist weder geeignet einen Überblick zu bekommen, noch um einen Einblick in die Schwierigkeiten der Quantenphysik so zu erhalten, dass man sich damit weiter beschäftigen will. Hier gibt es weitaus Besseres, auch aus dem gleichen Verlag.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden