Facebook Twitter Pinterest
2 gebraucht ab EUR 273,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Qnap TS-221 NAS-Server (2-Bay, Marvell 2GHz, 1GB DDR3 RAM, SATA II, 1x Gigabit RJ-45)

von Qnap
4.0 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 gebraucht ab EUR 273,00

Für diesen Artikel ist ein neueres Modell vorhanden:

QNAP TS-231 NAS-System
EUR 169,00
(13)
Auf Lager.

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
MarkeQnap
Modell/SerieTS-221
Artikelgewicht1,7 Kg
Produktabmessungen15 x 21,6 x 10,2 cm
ModellnummerTS-221
Formfaktor3.5
Bildschirmgröße8.5 Zoll
Prozessoranzahl1
RAM Größe1 GB
Anzahl USB 2.0 Schnittstellen1
Kapazität Lithium-Akku 1
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00C1YMLUA
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.0 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung2,7 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit27. März 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

QNAP TS-221 NAS-Gehaeuse Gigabit 1xRJ45 2-Bay SATA I/II HDD 2xUSB3 1xUSB2


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Ich arbeite seit ca. 3 Jahren mit kleinen Servern. Habe schon viele ausprobiert bevor ich zu Qnap gekommen bin.

Selber habe ich den TS 110/ 112/ 119/ 119+ gehabt und jetzt den 221. Ich bin immer noch absolut begeistert von Qnap und mittlerweile auch mit der Hardware (die ersten Modelle waren etwas Leistungsschwach).

Um die Bewertung besser einschätzen zu können ein paar Worte zum Aufbau zu Hause und dem Einsatzzweck.

Der Server ist per Gigabit an einer Frititzbox und einen Gigabit Switch angeschlossen.
Anwendungsziel: Datenspeicher für alle Medieninhalte zu Hause inkl. Backup und Downloadstation.

Positiv an dem Server:
+Super leise (steht bei mir im Wohnzimmer und wenn ich ein Film über den Server Stream muss dieser leise sein)
+Einfacher Festplatten einbau (durch die ausziehbaren Einschübe super schnell die Festplatten eingebaut ohne das ganze Gehäuse auseinander nehmen zu müssen)
+Stromsparend im Betrieb unter 20 Watt (jede normale Glühbirne verbaucht mehr)
+Stromsparend im Leerlauf nur ca. 8 Watt(für einen Server super. Mein Pc schluckt z.B. über 60Watt)
+Stromsparend im ausgeschalten Zustand 0 watt gemessen mit 0,3 Watt angegeben (sollte heuzutage selbstverständlich sein, ist es aber bei einigen Geräten leider immer noch nicht)
+Gute Ausstattung mit USB3, Gigabit Netzwerk, 2ghz CPU, 1gb RAM (für normale Anwender wie mich völlig ausreichend. Für die die viele Prozesse gleichzeitig beim Server laufen lassen (z.B. Webseite/ Email Server/ viele gleichzeitige Zugriffee etc.) könnte das etwas knapp werden)
+Super Software (Alle Anwendungen, Menüführung und Installation sind intuitiv bedienbar.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Betreibe das NAS seit etwa 1 Monat mit einer WD red 2TB. Festplatte bleibt kühl (laut NAS-Anzeige < 30 Grad Celsius (NAS steht im Keller))! Funktioniert problemlos.

Für mich das entscheidende Kriterium: Kann das NAS unkompliziert mit Linux verwenden (ssh Zugang, nfs Filesystem Support, etc...)
+ Erreiche Downloadraten >100 MByte/s und Uploads etwas geringer als 50 MByte/s (besser als in den Werksangaben, eben durch die Verwendung von NFS)
+ Stromverbrauch kann durch die Wake-on-LAN Funktion optimiert werden. Das NAS wird vorwiegend als Netzwerkspeicher für 2 Sat-Receiver (Kathrein UFS 912 und 913) verwendet. Beide Geräte wecken das NAS zuverlässig auf. Habe zusätzlich einen Conjob, der den Betriebszustand der Receiver regelmäßig überprüft und das NAS bei Nichtverwendung durch die Receiver schlafen legt.
+ Weboberfläche reagiert im Vergleich zu meinem Netgear RND 2110 v1 unvergleichbar schnell

- fällt mir bis jetzt eigentlich nichts ein
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Da ich völlig neu in dem Gebiet NAS bin und dies auch mein erstes Gerät ist, möchte ich mich kurz fassen und nur ein paar Worte zur Nutzung bzw Nutzungsumgebung schreiben.

Ich nutzes mein NAs Qnap TS-221 seit ca einem Monat in einem LAN mit ca 50 Teilnehmern als Medienserver, Fileserver und PLEX Movie Server. Eingebaut sind 2 WD Red 4TB.

Geschwindigkeit:
je nach Auslastung unseres NW downloaden Tln zwischen 100-1000Kbit/s

Temperatur:
da der Standort meines Geräts Afghanistan ist (Temperaturen in diesem Land sollten bekannt sein up to 50°C)
läuft das NAS nicht über 36°C.

Lautstärke:
hätte ich mir beim besten Willen nicht so leise vorgestellt. Jeder Latop oder Desktop PC ist lauter!!! also Geräuschentwicklung geht gegen null. Absolut wohnzimmertauglich!

Umfang/Ausstattung:
Wie in der Produktbeschreibung schon erwähnt.... Einfach Wahnsinn und für meine Zwecke völlig ausreichend.
Als einseitger Model und kleiner Firmenserver völlig ausreichend.

Gesamtbewertung daher 5 STARS!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Prima vom Handling her, tut genau das was es soll, als NAS arbeiten, dann werden noch sehr viele Zusatzfunktionen geboten. Die erschließen sich mir nicht auf Anhieb und brauchen tue ich das eigentlich auch nicht. Zugriff vom Internet geht, ist aber nach meinem Dafürhalten ein Sicherheitsrisiko. Wer mehr als ein Gerät zum Daten speichern braucht, der ist vermutlich mit einem kleinen Server PC besser dran, der hat mehr Leistung und man Kann die Programme so konfigurieren wie man es benötigt. Wer das nicht kann sollte in einen Internet Provider investieren aber der hostet alles was man benötigt und kümmert sich auch um die Sicherheit.
Update nach mehreren Wochen:
1. Der Qnap Service ist elend langsam, mein Gerät lässt sich nicht per Timer einschalten, erste Antwort, sie haben ein Beta Betriebssystem, dann zurückgesetzt, half nicht, also warten bis ein neues Betriebsystem kommt, kam, jetzt aber soll die Hardware defekt sein, schon komisch, erst war es das Beta Betriebsystem jetzt die Hardware.
2. mysql admin Passwort, entweder lässt man es wie es ist, also der Standard, dann kennt das Passwort jeder, oder man ändert es, dann kann keine Applikation inkl. qnap mehr darauf zugreifen. Antwort des Supports, initialisieren sie ihre Datenbank neu, dann geht es, stimmt, aber dann habe ich auch wieder das alte Passwort.
3. Musikserver macht Zicken, offensichtlich ist der mit 20.000 Titeln überfordert
4. Bilderserver geht richtig in die Knie, an die 100.000 Fotos verträgt er aber gleich gar nicht.
Was bleibt ist das Gerät als Datenspeicher zu nutzen, da klappt super, daher wenigstens 2 Sterne, aber schade, der Gute Eindruck ist im längeren Betrieb komplett auf der Strecke geblieben, ich betreibe wieder einen alten PC für die Bilder und die Musik, das geht perfekt und ohne jede Problematik, warum der Qnap das nicht schafft wissen nur die Entwickler.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen