Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 4,08
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Pyramiden: Eine literarische Expedition Gebundene Ausgabe – 15. März 2006


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 15. März 2006
"Bitte wiederholen"
EUR 15,90 EUR 4,08
1 neu ab EUR 15,90 5 gebraucht ab EUR 4,08

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Gamal al-Ghitani, geboren 1945, studierte an einer Schule für Kunsthandwerk und war anschließend einige Jahre Teppichdesigner in Kairo. Seit 1969 arbeitet er als Journalist. Heute ist er Herausgeber der wichtigsten arabischen Literaturzeitschrift "Akhbar Aladab". Al-Ghitani gilt als einer der bedeutendsten ägyptischen Schriftsteller der Gegenwart. Auf deutsch erschienen u.a. die Romane "Seini Barakat" (1988) und "Der safranische Fluch" (1991). Bei C.H.Beck erschien 2001 "Das Buch der Schicksale". Doris Kilias, geboren 1942, studierte Arabistik und Romanistik in Berlin. Nach einem Aufenthalt in Kairo folgte 1974 die Promotion über ägyptische Kurzprosa, 1984 die Habilitation über algerische arabophone Literatur. Heute arbeitet Doris Kilias als freie Übersetzerin in Berlin. Für C.H.Beck übersetzte sie bereits "Das Buch der Schicksale" (2001) von Gamal al-Ghitani.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Ähnliche Artikel finden