Facebook Twitter Pinterest
4 Angebote ab EUR 0,78

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Turtle Odyssey 3

Plattform : Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
2.2 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 35,95 3 gebraucht ab EUR 0,78

Informationen zum Spiel


Produktinformation

  • ASIN: B002IIE7FG
  • Größe und/oder Gewicht: 10 x 10 x 10 cm
  • Erscheinungsdatum: 31. August 2009
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.2 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 31.264 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Vier Bösewichte haben das Meeres-Königreich überfallen und tyrannisieren dessen Bewohner. Unser berühmter Held, die mutige und freundliche Schildkröte Ozzy muss nach dem Rechten sehen und mit Deiner Hilfe wieder Ruhe und Ordnung im Meeres-Königreich herstellen. Vier riesige Spielwelten mit 40 Action geladenen Level erwarten Dich in diesem herausragenden Jump & Run-Spiel!

Turtle Odyssey 3, Abbildung #01
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Turtle Odyssey 3, Abbildung #02
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Turtle Odyssey 3, Abbildung #03
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

OZZY ist zurück!

Wie Du im vorhergehenden Abschnitt schon mitbekommen hast, gibt es im Meeres-Königreich ein Problem. Es wurde von vier Bösewichten überfallen. Die Bewohner werden tyrannisiert und finden keine Ruhe mehr. Der Frieden ist dahin… Nun bleibt ihnen nichts mehr anderes übrig, als die junge und mutige Schildkröte nochmals zu bitten, die bösartigen Widersacher zu vertreiben.

Ozzy wiederum freut sich riesig, dass Du ihn in seinen bevorstehenden Abenteuern begleiten willst. Eure erste Aufgabe ist es, den Monarchentempel zu retten. Zum warm werden, sind die ersten Levels noch relativ einfach. Euch stellen sich recht wenig Gegner in den Weg und dafür habt ihr mehr Zeit, die vielen herumliegenden Münzen einzusammeln. Aber so schön ruhig bleibt es jedoch nicht. Mit jedem fortschreitenden Level wird es für euch immer schwieriger werden, das Böse zu bekämpfen, denn sie scheinen sich irgendwie immer stärker zu vermehren.

Aber nicht nur die Wüstlinge vermehren sich, sondern auch eure Belohnungen. Mehr und mehr Münzen liegen herum und auch Schätze wie wunderschöne Muscheln und glänzende Perlen warten darauf, von euch gefunden und eingesammelt zu werden. Wenn ihr richtig hinschaut, findet ihr schöne Power-Ups, die euch auf verschiedene Arten zusätzlich stark machen.

Turtle Odyssey 3, Abbildung #04
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Turtle Odyssey 3, Abbildung #05
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.
Turtle Odyssey 3, Abbildung #06
Zum Vergrößern bitte Bild anklicken.

Mission erfüllt!

Wenn ihr die Aufgaben eines Levels abschlossen habt, müsst ihr euch einen Weg suchen, um in den Nächsten zu gelangen. Wenn ihr den Ausgang gefunden habt, benötigt ihr den passenden Schlüssel, um das Tor öffnen zu können. Um ihn zu finden, müsst ihr bestimmte Gegner bekämpfen, die sich dann in euren gesuchten Schlüssel verwandeln. Findet heraus, welche von ihnen den Schlüssel bei sich tragen könnten. Erst dann könnt ihr durch das Tor spazieren und den nächsten Level betreten.

Je nachdem wie weit ihr eure Reise schon fortgeschritten habt, dürft ihr extra Bonuslevels passieren. Dort könnt ihr die schönsten Belohnungen einsammeln und begegnet keinem, der euch irgendetwas Böses will. Hin und wieder wird sogar ein Extraleben für euch herausspringen.

Bewältige mit Ozzy nun 40 spannende Level voller Abenteuer und Spielspaß. Die freche Schildkröte nimmt auch gerne unsere Kleinsten mit in seine Unterwasser-Welt und bereitet ihnen sehr viel Freude am Spielen. Die Steuerung lässt sich ganz einfach handhaben. Die farbenfrohe Darstellung und die netten Figuren sind sehr hübsch anzusehen, während eine passende Hintergrundmusik das Geschehen unterstreicht.

Sammelt bis zu 17 verschiedene Boni ein und besiegt 12 eigenartige Wesen. Insgesamt vier Bossgegener warten auf euch, vertrieben zu werden. Also stürzt euch ins Getümmel, rettet das Unterwasser-Königreich und stellt den Frieden wieder her!

Features:

  • 40 Level
  • 17 verschiedene Boni
  • 12 Arten von Gegnern
  • 4 Bossgegener
  • Für jedes Alter

Systemvoraussetzungen:

Minimum: Empfohlen:
Windows® 98,ME,2000, XP, Vista
Athlon®-, Pentium®- oder vergleichbarer Prozessor ab 500 MHz
64 MB RAM
32 MB Grafikkarte
DirectX 6.0 oder höher

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Ich habe beim Kauf dieses Spiels sicher keinen Triple-A-Titel erwartet, aber dass ein Spiel sogar technisch schlechter als seine beiden Vorgänger ist, habe ich noch nicht erlebt.

Gab es bei den Teilen 1 und 2 noch halbwegs ordentliches Scrolling (d.h. der Bildschirm bewegt sich flüssig mit der Spielfigur mit), so schaltet sich der Bildschirm hier - wie zu seligen 8-Bit-zeiten, immer schrittweise weiter - wenn also die Spielfigur an den Rand des Bildschirms kommt, gleitet der Bildschirmausschnitt in einem Rutsch weiter.

Desweiteren kann ich Turtle Odyssey 3 nur mit Tastatur spielen - Teil 1 und 2 erkannten mein Gamepad ohne Probleme.

Dem Ganzen die Krone setzt dann die defekte Speicherfunktion auf. Wie bei Teil 1 und 2 muss man bei Spielstart einen Spielernamen anlegen - aber weder der Name noch die erspielten Highscorepunkte, geschweige denn der Spielfortschritt, werden abgespeichert! Das hat nichts mit Spieldesign zu tun, das ist schlicht und einfach ein Bug (ansonsten würde die Highscoreliste auch keinen Sinn machen)! Dieser Fehler sollte schnell per Patch behoben werden.

Wer wirklich gute 2D-Jump'n Runs für den PC sucht, sollte sich im Freewarebereich mal nach Titeln wie Hurrican (Turrican-Fan-Remake) oder Gianas Return (Fanremake von Giana Sisters) umschauen.
1 Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von hasezahn am 23. September 2009
Verifizierter Kauf
Das Spiel ist sehr enttäuschend nicht vergleichbar mit Turtle2!
Ärgere mich das ich es gekauft habe spiel läßt sich in keinem Level bei einer Pause speichern.
Der Hersteller wollte wohl mit wenig mühe schnell viel Geld machen.
Dieses Spiel hat die Note Mangelhaft
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich muss meinen Vorrednern da leider recht geben. Habe das Spiel für meinen kleinen Sohn bestellt und wir sind beide total enttäuscht von Turtle 3. Grafik, Moves, Bildschirmbewegung, alles schlechter als bei Turtle 2. Man bekommt echt den Eindruck, hier sollte nur schnelles Geld gemacht werden. Das Ganze wird noch getoppt von der defekten Speicherfunktion. Dachte beim ersten Mal, das ist nur ein einzelner Fehler. Habe das Spiel umgetauscht, aber das neue Spiel hatte den selben Speicher-Error. Verstehe nicht, warum Purple Hills den Fehler nicht längst behoben hat. Das Spiel ist doch seit 2009 auf dem Markt, oder?
Fazit: Turtle 3. Nein Danke.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Spiel ist ganz nett, aber leider nicht so gut wie erhofft, Wir spielen seit längerer Zeit mit Begeisterung Turtle Odyssey 2 und haben uns auf Teil 3 gefreut. Was uns besonders stört ist, dass der Spielestand nicht gespeichert werden kann, so dass man immer von vorne anfangen muss!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
alle 40 Level ohne Pause zu spielen, wird sicher kaum einer machen!!
Wenn man nicht immer wieder von vorne starten möchte, muß man dies aber, denn man kann NICHT speichern!!!!
Die Highscore-Liste funktioniert ebenfalls nicht.
Somit ist der Spaßfaktor ebenfalls mit nur einem Stern zu bewerten.
Gesamtwertung sollte bei diesem Spiel keinesfalls über 1 Stern liegen, da es ja ein Spiel für Kinder sein soll!
Ebenfalls sind die Boss-Monster sicher nicht für Kinder gedacht, da ich schon bei diesen einigen Leben einbüßte.

Fazit:
Entweder man holt sich den 2ten Teil oder ein anderes Jump and Run wie z.B. Jumpin Jack, aber dieses Spiel hier sollte man noch nicht mal geschenkt annehmen!!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Möchte hier einmal eine herbe Kritik zu diesem Spiel schreiben.
Das Spiel vom Aufbau her ist es gut,Kritikpunkt ist das man dieses Spiel bei den Spielständen nicht abspeiern kann.
Es wäre ein kleines Update nötig um diesen negativen Punkt zu klären. Man dieses Spiel mit seinen 40 Leveln nicht in einem Gang durchspielen. Ich würde von diesem Spiel abraten da es doch ein großes Manko hat, das es überhaupt noch verkauft wird.
Es bedarf der Überarbeitung, ansonsten ist es nicht weiterzuempfehlen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Na Gott sei Dank,dass andere Leute auch nicht speichern können, ich dachte schon wir sind zu blöd, nach jeder Pause fängt man von neuem an. Das wars ja wohl, ich ärgere mich dieses Spiel gekauft zu haben.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Wie schon der Titel dieser Rezension sagt, ist Turtle Odyssey 3 leider nicht so spaßig wie sein Vorgänger.

Die einzelnen Level sind sehr verschachtelt und unübersichtlich, was es schwer macht, den Weg zum Levelausgang zu finden - vor allem, wenn man immer wieder zurück gehen muß, um Münzen zu sammeln, die in einem Bereich gelandet sind, den man schon gespielt hatte. Außerdem ist der Levelaufbau sehr repetetiv, d. h. alle funktionieren nach dem gleichen Schema: rauf, runter, rauf, runter über drei Ebenen verteilt.
Am meisten stört mich jedoch, daß es keine Möglichkeit zum Speichern nach den einzelnen Leveln gibt. Hatte man im Vorgänger einen Level geschafft, konnte man problemlos das Spiel beenden und beim nächsten Start an diesem Punkt weitermachen. Bei Turtle Odyssey 3 jedoch muß man bei jedem Start seinen Spielernamen eingeben und das Spiel ganz von vorne anfangen. Will man also die 4 großen Gegner des Spiels besiegen und das Ende erreichen, muß man den ganzen Tag einplanen und darf nichts anderes tun, als dieses Spiel zu zocken. Damit haben die Entwickler meiner Meinung nach den größten Fehler gemacht. Denn nicht jeder hat weder Zeit noch Lust, genau das zu tun.

Insgesamt führt das zu dem Fazit, daß Turtle Odyssey 3 den Vergleich mit seinem Vorgänger in vieler Hinsicht eindeutig verliert und sich nicht zum Besseren verändert hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden