Facebook Twitter Pinterest
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Pure² PT-810 Klinke Audio Empfänger Bluetooth mit Netzteil schwarz

3.4 von 5 Sternen 56 Kundenrezensionen
| 7 beantwortete Fragen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Lieferumfang:Zubehör


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 10 x 5 x 0,3 cm ; 18 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 82 g
  • Modellnummer: 16001053
  • ASIN: B00G36X6J2
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 22. Oktober 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen 56 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Wie auch schon andere hier in den Bewertungen erwähnt haben muss ich Bestätigen das dass mitgelieferte
AUX-Kabel ein schlechter scherz ist. Qualität ist mehr als minderwertig.. Der Bluetooth Empfänger dagegen hat
mich nicht enttäuscht er funktioniert mit einem Hochwertiger AUX-Kabel sehr gut. Auch bei dieses Gerät habe ich
die Reichweite nicht getestet da ich es im Auto benutze und diese relativ uninteressant ist.
Sound Qualität genau so wie beim direkter Verbindung des Telefons mit der AUX Schnittstelle..
Alles in allem ist das Produkt ok, es erfühlt seinen zweck und schaft das Kabel-Chaos im Auto ab.
Nur als Tipp. Falls ihr kein Aux kabel habt bestehlt euch gleich ein besseres dazu.
Getestet mit: Samsung Galaxy Note 3 im BMW E93 (2007- 2010)
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Sehr problemlose Inbetriebnahme mit einem Samsung Nexus im Auto. Sound ist klar. Nach Einschalten der Zündung sehr schneller Verbindungsaufbau zum Handy. Funktioniert prima.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von kiki am 14. Oktober 2014
Verifizierter Kauf
Habe das Teil fuer's Auto gekauft, da mein Radio nur AUX kann aber nicht BT. Ideal ist das 2xUSB KFZ-Ladegeraet von Anker was ich hierfuer gekauft habe, da der BT-Empfaenger Strom braucht und das Handy auch.

Verbindung mit dem Handy klappt wie immer bei BT ohne Probleme (wer das nicht hinbekommt macht echt was falsch). Der Klang ist auch ordentlich, lediglich das mitgelieferte AUX-Kabel muss wohl defekt gewesen sein, denn als ich das erste Mal alles anschloss, war ich entaeuscht wie mies der Sound war, da nur auf der rechten Seite des Autos Ton aus den Lautsprechern kam (dachte schon meine Boxen waeren eventuell kaputt) aber da ich noch ein eigenes AUX Kabel im Auto hatte, konnte ich den Fehler damit beheben. Einzig ist das Kabel jetzt viel zu lang und wegen dem Kabelsalat muss ich mir noch was einfallen lassen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Bei diesem Prdodukt kann ich kurzum sagen: GENIAL!

Grund für den Kauf war das Befeuern des Partylautsprechers Pronomic FOX-12A, der von Haus aus ja kein Bluetooth hat. Da ich beim Feiern meine ganze Musik auf dem Smartphone dabei habe und ungebunden Musik abspielen möchte, musste eine Bluetooth-Lösung her. Für gerade mal lächerliche ~ 13 Euro übernimmt dieser Pure² die Aufgabe absolut befriedigend. Das Koppeln ist in zehn Sekunden erledigt und man kann sich in einem Umkreis von guten acht Metern bewegen, ohne dass es Störungen oder ähnliches gibt. Die Klangqualität ist nicht vom Anschluss über Kabel zu unterscheiden und die Verbindung funktionierte bei unserem letzen Fest über zehn Stunden absolut unterbrechungsfrei!

Dazu kommt, dass trotz des äußerst günstigen Preises sogar ein Netzstecker (hat ja nicht jeder Einsatzort auch einen USB-Anschluss parat), ein Cinch-Kabel und ein doppelseitiges Klinke-Kabel dabei sind. Wobei das Cinch-Kabel in der Abschirmung etwas minderwertig ist und leicht brummt, wenn keine Musik läuft. Bei dem Preis aber zu vernachlässigen.

Hat man im Auto am Autoradio einen USB- und Line-In-Anschluss, kann man sein Autoradio mit dem Teil auch in null-komma-nichts Bluetooth-fähig machen. Überhaupt lässt sich ja jeder erdenkliche Lautsprecher zukünftig damit per BT befeuern - die Einsatzmöglichkeiten sind also unzählbar.

Ein kleines günstiges Bluetooth-Gadget, das seine Aufgabe wirklich hervorragend meistert und - für mich - eigentlich keine Wünsche offen lässt und funktioniert, wie es soll.
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe mir den Bluetooth-Adapter aufgrund der guten Rezensionen zugelegt und wurde richtig enttäuscht. Den einen Stern gibt es dafür, dass es sich mit meinen anderen Geräten koppelt und wenn ich mein Smartphone daneben lege auch ordentlich funktioniert.
Dies führt gleich zum Hauptdefizit, der Empfang... ist nämlich gelinde gesagt miserabel. Also wenn ich 1-2 Meter mit dem Smartphone in der Hand entfernt sitze, geht gar nichts mehr. Das hört sich an, als ob ich mit jemanden telefoniere, der gerade in einen Tunnel fährt und der Empfang langsam wegbricht. Dazwischen liegt übrigens keine Wand oder dergleichen ;)

Was soll ich denn mit solch einem kabellosen Adapter, wenn ich sowieso das Smartphone/Tablet daneben legen muss, dann ist der Klinkenanschluss echt besser nutzbar.
Ich rate von diesem Modell stark ab, da es für kein sinnvolles Szenario einsetzbar erscheint.

Ich habe das ganze mit 5 verschiedenen Geräten getestet (Nexus 4 und 7, iPhone 4s, LG G2, Gelaxy Nexus). Ich habe mir ein anderes Gerät zugelegt und der Empfang ist toll. Es geht also auch deutlich besser.
1 Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Nach 3 - 4 Metern, noch bevor ich den Raum mit der Audioquelle verließ, brach die Verbindung ab. Einfach zu geringe Reichweite. Dann kann ich auch Kabelbetrieb nutzen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Habe leider direkt nach dem auspacken festgestellen müssen, dass der gelieferte Stick bereits defekt war. Nach dem "Versuch", ob es mit einem Steckdosen Netzteil funktioniert, ist der Metallrahmen des USB-Steckers im Netzteil stecken geblieben. Beim 2. Rausziehen ist das gesamte Kunstoffgehäuse zwar in meiner Hand geblieben, jedoch die Platine nicht im Gehäuse...

Da ich das Produkt nicht einmal testen konnte, kann ich nur Auskunft über die GESAMTE Verarbeitung geben, da ich mir, nachdem das Gehäuse weg war, natürlich auch die Platine genauer abgesehen habe. Als ich dann festlegen musste mit welch minderwertiger Qualität sowohl geklebt (über waren Klebstofffäden) als auch gelötet wurde, konnte ich bereits ahnen warum nicht funktioniert. Denn wenn man Bauteile mit dem Lötkolben zu lange versucht an zu löten "sterben" ICs und Kondensatoren nun mal... Auch hat die mindere Qualität nichts mit dem Preis des Produkts zu tun, im Gegenteil denn eigentlich ist der Stick für die Produktionsverhältnisse zu teuer. Denn es ist eine bereits Fertiggelabelte und gestanzte Platine, welche wahrscheinlich maschinell bestückt wird und anschließend durch ein Zinn-Tauchbad fährt. Nachgebessert wird von Hand... jedoch nicht von Fachpersonal, da sonst weder Fingerabdrücke auf den Platinen wären (dadurch Korrosion der Kontakte möglich) geschweige denn die Bauteile überhitzt werden beim anlöten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden