find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

VINE-PRODUKTTESTERam 22. Dezember 2015
Der Brustugurt ist unkodiert und funktioniert bei Geräten im Fitnessstudio.
Ich nutze den Gurt bei Geräten von der Firma "Life Fitness" bei Clever Fit. Einfach anlegen , auf's Laufband oder Fahrrad und die Geräte erkenne sofort den Puls. Sehr schön dass die Batterie selbst gewechselt werden kann.
Das Produkt ist hervorragend verarbeitet.
Absolute Kaufempfehlung, 5-Sterne von mir.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2017
Sinnvoll für alle Sportgeräte mit entsprechender Schnittstelle/Boardcomputer. Bei uns sind das ein Rudergerät und ein Laufband. Man braucht nur eine Pulsuhr für beide GEräte dann. Aber mit nem Fitnesstracker hat das nix zu tun. Es wird nichts gespeichert oder gar ausgewertet. Es wird nur der Puls ans Gerät geschickt und dort dann angezeigt. Do kann man halt Überlastungen vermeiden oder gezielt auf einen bestimmten Puls hinarbeitenund den halten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2012
Ich habe mir den Brustgurt für mein Training im Studio gekauft. Alle Geräte dort sind von der Firma "Technogym" und zumindest mit diesen funktioniert dieser Brustgurt von Sigma hervorragend.

Besonders gut finde ich den Tragekomfort, nichts zwackt, oder ist unangenehm. Während das Gerät ansich aus Plastik ist, sind die beiden Außenteile aus flexiblem Gummi und der Rückenspanngurt aus einem elastischen Material.

Ich habe den Gurt etwas enger anliegen, so kann der Sensor auch durch ein Kleidungsstück die Herzfrequenz messen.

Pro / Kontra:
+ Tragekomfort
+ misst auch durch Kleidung durch (zumindest bei mir klappts)
+ funktioniert mit Technogym Geräten
+ Batterie lässt sich selbst austauschen

- Batterie ist bereits gebrauchsfertig eingelegt
(Ich hätte es besser gefunden, wenn sie einzeln verpackt bzw. durch einen Stift / Plastikstreifen gesichert gewesen wäre.)

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Kauf.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2013
Perfektes Preis/Leistungsverhältnis. Supereinfaches Handling. Auspacken, umschnallen, loslegen. Wurde sofort von meinem Ergometer (Crane Power S12) erkannt. Genaue, zuverlässige Anzeige. Spitzenpreis.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2017
Das Teil geht bei dem Rudergerät nicht. Wieso auch immer. Ist anscheinend doch nicht überall anwendbar. Was soll man noch schreiben?
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2013
Nur drei Punkte, weil der Tragekomfort nicht der optimalste ist. Relativ starr und groß (lang). Trotzdem ist der Brustgurt, wenn man sich einmal an ihn gewöhnt hat nicht störend.
Funktion ist auf jedenfalls ok und für mich ideal, da er nicht kodiert ist und so nicht nur von meiner Sigma-Pulsuhr, sondern auch von meinen Finnlo-Ergometer erkannt wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2017
Top Ware. Kann ich nur weiter empfehlen. Ist praktisch und gut. und erfüllt sein dienst. Also im ganzen ist alles gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2014
Ich habe mir den Gurt gekauft um unabhängig von den "Puls-Berührungsstellen" am jeweiligen Fitnessgerät zu sein. Mit diesem Gurt klappt die Messung einwandfrei, auch an unterschiedlichen Geräten, vorausgesetzt die Sensoren bzw. das Shirt wird vor dem Trainigsbeginn etwas angefeuchtet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 25. Oktober 2014
Ich habe diesen Brustgurt als Ersatz für einen alten angeschafft, bei dem inzwischen der Elastikgurt kaputt war. Zu viel wollte ich dafür nicht ausgeben, die Qualität sollte aber schon stimmen. Nach ein wenig Recherche habe ich erst einmal den Hersteller meines bisherigen Gurtes ausgeschlossen. Die Gurte sind einfach zu teuer. Dann bis ich auf diesen hier von vielen Rezensenten gut bewerteten von Sigma gestoßen, den ich dann auch gekauft habe.

Der Sigma Gurt funktioniert tadellos mit verschiedenen Crosstrainer und auch im Zusammenspiel mit der Pulsmessuhr eines Markenherstellers, da er offensichtlich uncodiert ist.

Der Gurt zeichnet sich durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Zudem kann man einen Batteriewechsel selbst vornehmen. Wer einmal bei so einem Gurt die Batterie beim Hersteller hat wechseln lassen, weiß wovon ich rede: Für die entstehenden Kosten kann man in der Regel auch gleich einen neuen Gurt kaufen. Und es gibt tatsächlich auch noch teure Markengurte, bei denen überhaupt kein Batteriewechsel möglich ist.

Der Gurt trägt sich sehr angenehm, der Teil des Senders ist elastisch und biegsam genug, dass er wohl für jeden geeignet ist. Der Elastikgurt lässt sich so verstellen, dass er einem erwachsenen Mann oder selbst einem Kind passt. Kommen wir zur Einschränkung: Wenn man beim Anlegen den Elastikgurt in die Ösen des Senders steckt, passt das zumindest bei meinem Gurt nicht richtig und steht stark unter Spannung. Hier musste ich leider etwas "nacharbeiten" und an den Endstücken des Senders mit Nagelschere und Feile ein wenig der Kante abtragen, damit alles richtig zusammenpasst. Dafür auch der eine Stern Abzug. Ansonsten ist der Gurt prima.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2016
Der Brustgurt wurde schnell geliefert und entspricht genau der Beschreibung.

Um den Puls abnehmen zu können, musste ich den Kontakt des Gurtes (der geriffelten Kontaktflächen) mit der Haut verbessern (vielleicht habe ich zu trockene Haut (?)).
Zunächst hatte ich es mit Anfeuchten versucht. Da hier der Kontakt nicht dauerhaft gehalten hat, habe ich mir im Sanitätsfachgeschäft Elektrodengel besorgt (gibt es auch hier bei Amazon, und zwar günstiger).
Mit einem etwa erbsengroßen Klecks, auf der Kontaktfläche verteilt, funktioniert der Gurt/Kontakt jetzt wie gewünscht.
Die Verbindung mit meinem Maxxus CX 4 Cross-Trainer war absolut unproblematisch, die Geräte haben sich voll automatisch gekoppelt.

Insgesamt eindeutige Kaufempfehlung
+ Guter Preis
+ Gute Funktion
+ Angenehmer Tragekomfort
+ Leicht auswechselbare Batterie
- (?) Kontakt muss optimiert werden (liegt eventuell auch nur an meiner Haut)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 41 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)