Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Psychotic Supper ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von kill-o-zap
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,19

Psychotic Supper Doppel-CD

4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 20,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 14. Dezember 2012
EUR 20,99
EUR 17,97 EUR 17,99
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
6 neu ab EUR 17,97 2 gebraucht ab EUR 17,99

Hinweise und Aktionen


Tesla-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Psychotic Supper
  • +
  • Mechanical Resonance
  • +
  • Bust A Nut
Gesamtpreis: EUR 43,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (14. Dezember 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Bad Reputation (Cargo Records)
  • ASIN: B0098LRFEG
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 3 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 63.180 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Change In The Weather
  2. Edison's Medicine
  3. Don't De-Rock Me
  4. Call It What You Want
  5. Song & Emotion
  6. Time
  7. Government Personnel
  8. Freedom Slaves
  9. Had Enough
  10. What You Give
  11. Stir It Up
  12. Can't Stop
  13. Toke About It

Disk: 2

  1. Children's Heritage
  2. Cotton Fields
  3. Ain't Superstitious
  4. Run Run Run
  5. Cumin' Atcha Live
  6. Modern Day Cowboy (Live)
  7. Love Me (Live)
  8. Cover Queen (Live)
  9. Little Suzi (Acoustic Live)
  10. Song & Emotion (Rockline Version)

Produktbeschreibungen

A little too edgy to be considered pop metal, Tesla were probably the least pretentious band of the genre. On Psychotic Supper, they focus on understated, bluesy hard rock, with an occasional acoustic guitar thrown in for variety. The result is well worth a listen, and this album contains some of their best material, including the anthemic "Edison's Medicine" and the no-bull "Call It What You Want." "What You Give" is a lovely, tender alternative to the syrupy power ballads that so many hard rock bands indulged in during the late '80s and early '90s. "Song & Emotion," another slow song, is a tribute to the late Steve Clark of Def Leppard. Tesla's favourite themes are evident on songs like "Change in the Weather," "Don't De-Rock Me," and "Freedom Slaves," but "Toke About It" shows that they also retained their sense of humour This reissue is remastered, have a 16 booklet with lyrics and pictures and contains 9 bonus tracks


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Tesla gehören in meinen Augen zu den besten Rockbands aller Zeiten und zelebrieren den Rock in Reinkultur. Nach den Hammerscheiben Mechanical Resonance und The Great Radio Controversy erschien der dritte Output Psychotic Supper. Auch hier rocken Tesla die Welt in Grund und Boden. Die Höhepunkte sind mit Sicherheit "Don`t De-Rock me", welches bis heute der schnellste Song von Tesla sein dürfte, gespickt mit einem im Mittelteil genialen Schlagzeugsolo, welches dann in ein Gitarrensoloduell übergeht. Da kann kein Mensch mehr ruhig stehen bleiben. Jeff Keiths Stimme ist wie immer in Bestform und passt wie die Faust aufs Auge zur Musik. "Song & Emotion" gibt musikalisch genau den Titel den Liedes wieder, mit einem Gänsehaut verursachendem Gitarrensolo. Der absolute Höhepunkt und auch gleichzeitig einer der besten Teslasongs überhaupt ist "Freedom Slaves". Absolut Hammergeil! Tesla beweisen wieder einmal ihre unglaubliche Fähigkeit, geniale Melodien mit einzigartiger Musik zu kombinieren. Ein weiterer Meilenstein, den wirklich jeder zu Hause haben sollte. Long live Tesla. No machines.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich habe nie verstanden, warum Tesla in Deutschland immer relativ unbekannt geblieben sind. Die Band ist einfach Klasse! Psychotic Supper ist eindeutig das beste Studio-Album der Band. Ich mag zwar auch das letzte Album "Into the Now" und die Live-Scheiben, aber diese Scheibe von 1991 ist einfach das Beste, was Tesla je gemacht haben!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Dieses Dinge ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig aber man hat das Teil schnell lieb. Denn so schön unbekümmert rockten die Jungs später leider nie wieder los. Hier sind tolle Hymnen drauf, "Song & Emotion", "Freedom Slaves" ect., und geniale Mid-Temo Songs: "Government Personell", ich finde das Teil gehört in jede ordentliche Hardrock Sammlung. `nough Said.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren