Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 30,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Psychotherapie chronischer Depression: Praxisleitfaden CBASP von [Klein, Jan Philipp]

Psychotherapie chronischer Depression: Praxisleitfaden CBASP [Print Replica] Kindle Edition

4.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 30,99

Kindle-Deal der Woche
Kindle-Deal der Woche
20 ausgewählte Top-eBooks mit einem Preisvorteil von mindestens 50% warten auf Sie. Entdecken Sie jede Woche eine neue Auswahl. Hier klicken

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Patienten mit chronischer Depression haben häufig Schwierigkeiten bei der Bewältigung von interpersonellen Situationen. Das Cognitive Behavioural Analysis System of Psychotherapy (CBASP) von James McCullough hilft ihnen, diese Schwierigkeiten zu überwinden. Beim Vorgehen nach dem CBASP-Ansatz lässt sich der Therapeut persönlich und ganz individuell auf seinen Patienten ein, um mit ihm zusammen interpersonelle Fertigkeiten zu trainieren. Dieses Buch vermittelt die dazu notwendige therapeutische Vorgehensweise auf praxisnahe Weise. Basierend auf einer Beschreibung des Störungsbildes erläutern die Autoren Schritt für Schritt alle Techniken des CBASP und die therapeutische Haltung im Umgang mit chronisch depressiven Patienten. Der Ablauf der Therapie, beginnend mit der Vermittlung des Krankheitsmodells, der Fallkonzeptualisierung und dem Training interpersoneller Fertigkeiten bis hin zur Rückfallprohylaxe, wird praxisorientiert erläutert. Vorgestellt werden zudem aktuelle Entwicklungen des Ansatzes, wie z.B. der Umgang mit komorbiden psychischen Störungen und die Anwendung des CBASP in der Gruppe oder im stationären Setting. Anhand zahlreicher Fallbeispiele wird außerdem der Umgang mit schwierigen Therapiesituationen vermittelt. Die dem Buch beigefügte CD-ROM enthält Materialien für den gesamten Therapieprozess einschließlich der Diagnostik. Es finden sich dort die im CBASP notwendigen Patientenarbeitsblätter und Kurzzusammenfassungen aller im CBASP verwandten Techniken.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 5946 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 135 Seiten
  • Verlag: Hogrefe; Auflage: 1 (4. März 2015)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00UI0M1AE
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Nicht aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #232.959 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)
  • Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Der Praxisleitfaden CBASP vermittelt die für das Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapie notwendigen Techniken in einer konkreten und praxisnahen Form.
In Kapitel 1 erfährt der Leser Wesentliches über den theoretischen Hintergrund chronischer Depressionen und des CBASP-Ansatzes. Im nächsten Kapitel wird der Ablauf der Therapie systematisch und erklärend sowie mit Fallbeispielen gespickt, dargestellt. Hilfreich sind für mich hier besonders die, in einem Kasten oder farblich hervorgehobenen Erklärungen (kurze, präzise Exkurse --> Erläuterung von Begriffen, Techniken, Haltungen, Besonderheiten) zum besseren Verständnis des Stoffes und sogar konkrete Formulierungsvorschläge für den Therapeuten.
Im dritten Kapitel werden Modifikationen zur Anwendung von CBASP u.a. bei Patienten/Klienten mit komorbiden Störungen und zur Anwendung von CBASP in der Gruppe ausgeführt. Gut zu wissen, dass die erlernten Techniken vielseitig anwendbar sind.
Eine weitere Stärke dieses Buches, im Vergleich zu den bisher erschienen, guten Büchern zur Praxis des CBASP ist, neben der bereits erwähnten erklärenden, den Leser stets begleitenden und diesen sogar direkt ansprechenden Art, das vierte Kapitel. In diesem Kapitel werden solche schwierigen Therapiesituationen, die „typischerweise“ bei der Arbeit mit CBASP auftreten können, nach dem Motto „Was mach ich, wenn…?“ beispielhaft aufgeführt und ein jeweils ein möglicher Weg aus ihnen heraus gefunden.
Es finden sich viele geeignete und alle im Therapieverlauf notwendigen Materialien auf der begleitenden CD-ROM, etwa als Spickzettel für den Therapeuten oder als Arbeitsblatt für den Patienten/Klienten.

Mit diesem Buch als Begleiter kann man sich beruhigt an die Arbeit machen.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Den Autoren ist es gelungen, mit diesem kurzweiligen, praxisnahen Buch, bei dem vor allem die sehr vielen Tipps zu den schwierigen Therapiesituationen hervorgehoben werden sollen, eine Lücke unter den bisher erschienen CBASP-Büchern zu schließen.

Man merkt, dass der Praxisleitfaden, mit vielen zusätzlichen Materialen auf CD, auf viel Erfahrung mit der Patientengruppe basiert und immer wieder Hinweise auf mögliche Schwierigkeiten benannt werden. So wird auch auf Besonderheiten in der CBASP-Therapie mit Patienten mit Komorbiditäten eingegangen, beispielsweise mit PTBS oder NPS. Damit wird das Buch der Komplexität der Psychotherapieform gerecht. Aber nicht nur für Fortgeschrittene ist das Buch ein Gewinn, die vielen Praxisbeispiele ermöglichen es auch Einsteigern sich ein breites Bild über die Therapieform zu erwerben. Insgesamt ein absolut empfehlenswertes Buch und somit gut investiertes Geld.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
In den 1980er Jahren von James McCullough entwickelt, hat das CBASP zu Beginn des neuen Jahrtausends unter anderem aufgrund guter Ergebnisse in Wirksamkeitsstudien internationale Verbreitung erfahren. Obwohl es bereits einige deutschsprachige Bücher sowie die Übersetzungen zweier Behandlungsmanuale von McCullough gibt, ist die Auswahl an deutschsprachigen Büchern zum CBASP-Ansatz recht übersichtlich.

“Psychotherapie chronischer Depression” von Jan Philipp Klein und Martina Belz ist ein Praxisleitfaden, der vor allem durch die Fokussierung auf das Wesentliche besticht. Als CBASP-Laie bekommt man einen kurzen und kurzweiligen, vor allem aber guten Überblick über den CBASP-Ansatz und seine zentralen Bestandteile. Die Autoren verzichten dabei auf zu viel und ablenkenden theoretischen Hintergrund. Stattdessen beschränken sie sich auf das für die Therapie wesentliche Wissen. Für Leser, die ihr Wissen gezielt vertiefen wollen, werden ausreichend weiterführende Literaturverweise gegeben. Den Autoren gelingt es, in aller Kürze und Knappheit beim Leser ein grundlegendes Verständnis für konzeptionelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu anderen therapeutischen Ansätzen zu fördern und damit sowohl methodisches Wissen als auch die zugrundeliegende therapeutische Haltung zu vermitteln. So wird die Bedeutung der therapeutischen Beziehungsgestaltung deutlich herausgestellt, was nicht bedeutet, dass ein verhaltenstherapeutisch arbeitender Therapeut und CBASP-Laie diese sofort und ohne Übung in seiner Therapie umsetzen könnte. Deutlich weniger fremd ist die Situationsanalyse, wobei die Autoren auch hier kurz, knapp und sehr verständlich die Unterschiede zur in der KVT typischen Verhaltensanalyse aufzeigen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover