Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 54,91
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: 1408 Seiten, 6. neu bearb. u. erw. Auflage von 2008, normale Gebrauchspuren, Versand erfolgt mit DHL, Versandrabatt möglich
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Psychosomatische Medizin: Modelle ärztlichen Denkens und Handelns Broschiert – 21. Januar 2008

4.6 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 22,89
Broschiert, 21. Januar 2008
EUR 54,91
7 gebraucht ab EUR 54,91

Diese Sommerschmöker gehören in die Strandtasche
Damit Sie nicht ohne gute Bücher im Gepäck in den Flieger steigen, haben wir für Sie aktuelle Sommerschmöker zusammengestellt, die Sie im Urlaub nicht mehr aus der Hand legen wollen. Zum Buch-Sommershop.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Der "Uexküll" liefert alle Facetten der Psychosomatik von den Grundlagen bis zur praktischen Umsetzung. Ärzte Woche, 10.04.2008 Uexkülls "Psychosomatische Medizin" sollte Pflichtlektüre aller angehenden Mediziner sein. (...) Sehr zu empfehlen! www.med-board.net, 13.03.2008, Forum der Medizinstudenten an der Uni Hamburg

Werbetext

Jetzt als günstige Studienausgabe!

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Der "Uexküll" ist ja eigentlich schon legendär. Es war immer schon ein Standardlehrbuch, aber die jetzige 2011 erschienene 7. Auflage ist einfach exzellent. Faszinierend ist der breite Bogen, der einerseits zwischen Neurobiologie und Psychoanalyse gespannt wird, andererseits alle medizinischen Fächer, von der Augenheilkunde und der Anästhesie bis zur Onkologie und der Zahnheilkunde umfassend berücksichtigt. Es gibt keinen, im ärztlichen Alltag relevanten Bereich psychosomatischer Störungen, zu dem man hier nicht prägnante und kompetente Informationen finden würde. Schmerz, Migration, Begutachtung und Rehabilitation werden ebenso umfassend besprochen, wie Schwindel, Tinnitus, Kopf- und Rückenschmerz, Fibromyalgie, Chronic Fatigue Syndrom oder Essstörungen - um nur einige Themen herauszugreifen. Natürlich auch die psychiatrischen "Kernerkrankungen" wie Depressionen, Angst, die posttraumatische Belastungsstörung, Konversions- und Persönlichkeitsstörungen u.a. Es finden sich auch Anmerkungen zur Aus- und Weiterbildung, sowie zur Situation in Österreich und der Schweiz. Diese wirklich breite und umfassende Kompetenz wird durch eine Vielzahl von Einzelautoren erreicht, wobei Überschneidungen und Wiederholungen weitgehend vermieden werden. Das Layout ist ausgezeichnet, übersichtlich und durch viele Tabellen und plastisch geschilderte Kasuistiken aufgelockert. Wenn man sich einmal festgelesen hat, möchte man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Gerade die Vielfalt und Breite macht dieses Buch so faszinierend.
Der Preis - nicht eben billig - ist bei diesem Werk gerechtfertigt. Zum Leserkreis sollten eigentlich alle Ärzte gehören, denn die psychosomatischen Aspekte aller, auch der vermeintlich "rein organischen" Erkrankungen werden in unserer Zeit zunehmend evident.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Obwohl die Studienausgabe neueren Datums ist, ist sie billiger und erschöpfend. Das Buch beginnt mit einer wissenschaftstheoretischen Fundierung, die für psychotherapeutische oder medizinische Bücher beispielhaft ist. Damit stellt das Buch klar, warum die sog. psychosomatischen Krankheiten nur interdisziplinär und den Menschen als Ganzes sehend therapiert werden können. Die Beschreibungen der Kankheiten und Therapiemöglichkeiten sind soweit ich das überprüft habe auf dem neuesten Stand. Theorie, Diagnose und Therapie in einem Buch.
Das beste auf dem Markt, was es gibt.
Kommentar 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Uexkülls "Psychosomatische Medizin" sollte Pflichtlektüre aller angehenden Mediziner sein. Ich kenne das Werk seit einigen Jahren und schlage immer wieder darin nach.

Kein anderes Werk bietet einen derart fundierten und gleichzeitig verständlichen (auch für Anfangssemester sehr gut geeignet!) interdiszipliären Ansatz.

Leider wird der psychosomatische Aspekt vieler Erkrankungen immer noch sträflich vernachlässigt - was in meinen Augen eine grobe Vernachlässigung der Verantwortung für die Patienten darstellt.

Unbedingt anschaffen, aufmerksam lesen und in die medizinische Praxis mit einbeziehen.

Sehr zu empfehlen!
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ausführlich und theoretisch begründet: Die Herausgeber des umfangreichen Werks haben wieder neue Kapitel eingefügt und einige neue Theorien der letzten Jahre nicht ausgelassen. Das narrative Prinzip ist ebenso enthalten wie die kritische Sicht der Verlegneheitsdiagnosen. Früher enthaltene neurologische Kapitel, die sehr fundiert und zum Nachschlagen exemplarisch geeignet waren, wurden nicht ohne Abstriche an dieser besonderen Qualität durch andere Texte ersetzt. Von einer Neuauflage wird man diesbezüglich eine Verbesserung erwarten können. Insgesamt stellt sich die Frage, wie mit diesem Werk von ausgewiesenen Experten das Ziel der integrierten Psychosomatik erreicht werden kann. Das Buch müsste zur Pflichtlektüre für jeden Arzt und Psychologen oder aber in seinen Teilen in die neuen medizinischen Lehrbücher integriert werden. Da dies vorerst nicht geschehen wird, ist das Buch (mit dem gerade noch erschwinglichen Preis) jedem Arzt und Psychologen zu empfehlen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Jeder Mediziner und Therapeut wird einmal auf Patienten stoßen, für deren Symptomatik es manchmal keine wirklich objektivierbaren Befunde gibt. Hinter der Erkrankung stecken dann oftmals auch seelische Belastungen, die sich dann somatisch äußern. Ein modernes Lehrbuch über Psychosomatisch Medizin ist nun in Form einer handlichen Studienausgabe von Autor Uexküll bei Elsevier erschienen. In diesem Kompaktwerk werden in verständlicher Manier die Grundlagen zu Klinik, Diagnostik und Therapie erläutert und durch authentische Patientengeschichten, Fallbeispiele und echte Arzt-Patienten-Dialoge wird der Lernstoff wahrhaft richtig lebendig. Diese praktische Studienausgabe ermöglicht also einen kliniknahen Einstieg in ein noch junges aufstrebendes Fachgebiet und eignet sich darüber hinaus auch prima für die Prüfungsvorbereitung.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses umfangreiche und dabei gleichzeitig detaillierte Standardwerk der psychosomatischen Medizin und Psychotherapie vereint umfangreiches psychodynamisches Theoriewissen, aktuelle empirische Forschungsergebnisse und spannenden Fallgeschichten. Auch für klinisch tätige Psychologen oder psychologische Psychotherapeuten bietet es eine breites und leicht verständliches medizinisches Hintergrundwissen. Die Stärke des Werkes liegt meiner Meinung nach insbesondere in dem Versuch psychologisches Wissen bei dem Verständnis und der Behandlung von sonst eher somatischen Erkrankungen wie Diabetes mellitus, KHK und dem Gebiet der palliativ Medizin einfließen zu lassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden