Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 8 auf Lager
Verkauf durch Celynox und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Psycho (1998) ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Psycho (1998)

2.9 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 9,90
EUR 6,45 EUR 1,21
Verkauf durch Celynox und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Psycho (1998)
  • +
  • Psycho Collection I-IV [4 DVDs]
  • +
  • Bates Motel - Season 1 [3 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 33,04
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Vince Vaughn, Anne Heche, Julianne Moore, Viggo Mortensen, William H. Macy
  • Komponist: Bernard Herrmann
  • Künstler: Amy E. Duddleston, Tom Foden, Dany Wolf, Brian Grazer, Joseph Stefano, Christopher Doyle, Beatrix Aruna Pasztor, Carlos Barbosa, Gus Sant
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch, Schwedisch, Norwegisch, Tschechisch, Polnisch, Hebräisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 15. Januar 2004
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 99 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • ASIN: B0000DCXQ2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.609 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Marin Crane ist eine kleine Büroangestellt aus Phoenix. Die einzige Abwechslung in ihrem tristen Alltag ist ihr Verhältnis mit einem geschiedenen Mann in der Mittagspause. Doch plötzlich bietet sich ihr die große Chance, ein neues Leben zu beginnen: Marion unterschlägt 400.000 Dollar und verschwindet in Richtung Kalifornien. Auf der Flucht checkt sie in einem mysteriösen Motel ein. Hier trifft sie auf Norman Bates. Und als sie auch noch Normans Mutter kennenlernt, wird der Traum vom besseren Leben zu einem unfaßbaren Alptraum.

VideoMarkt

Marion Crane führt ein eintöniges Leben als Büroangestellte in Phoenix. Als ihr Chef sie mit 400.000 Dollar zur Bank schickt, steckt sie das Geld ein und flüchtet damit Richtung Kalifornien. Unterwegs steigt sie in einem heruntergekommenen Motel an der Landstraße ab, um dort zu übernachten. Der junge Eigentümer Norman Bates bittet sie, mit ihm zu Abend zu essen. Marion willigt ein, sie möchte sich jedoch vorher nur kurz den Staub der Landstraße vom Körper waschen. Es soll die letzte Dusche ihres Lebens werden...

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Der Film ist eine Neuverfilmung des Werkes von Afred Hitchcock. Wie andere Remakes von anderen Filmen kann der Film den Kultstatus des Originals nicht übertragen, ist jedoch deswegen nicht schlecht.

Die auffälligste Veränderung ist, dass der Film in Farbe gedreht wurde.
Die Szenen (insbesondere die Duschszene) sind fast nachgespielt (auch wenn das Remake um 4 Minuten kürzer ist). Die Dialoge sind modernisiert worden und der heutigen Zeit angepasst. Erweitert wurde die Szene des 2. Mordes, da hier öfter eingestochen wird. Der Film hat einen düsteren Unterton, anders als das Original. Die Story ist die selbe, wie im Original:

Marion Crane stiehlt Geld und steigt im Bates Motel ab, wo sie dann zum letzten mal die Dusche benutzt...

Leider gibt es auch etwas Negatives: Den Versuch, Vince Vaughn als Besetzung für Norman Bates. Zwar redet er fast genauso wie im Original, aber er schafft es nicht, an der wahnsinnigen Psycho-Look von Anthony Perkins heranzukommen.

Trotzdem ist auch das Remake zu empfehlen, wenn auch hier ein gewisses Mindestalter (meiner Meinung nach 14 jahre) erforderlich ist, anders als beim recht harmlosen Original.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Als ich das erste Mal von einer Neuverfilmung von Psycho hörte dachte ich, das es wohl die unnötigste Verfilmung aller Zeiten werden würde. Ich gebe zu ich hab mich geirrt! Ich glaube Hitch hätte seine Freude damit gehabt!
Das ist nämlich die Verfilmung die Hitchcock wegen der Zensur und Mangels Geld nicht durchführen konnte. Verwendet wurde das Originaldrehbuch von Josef Stefano.

Der Film unterscheidet sich sehr wohl vom Original, in den gefilmten Szenen, wie Schauspieler die Rollen angelegt haben etc, etc. Besonders Hervorzuheben wären hier Julianne Moore, Viggo Mortensen und Anne Heche die der Originalbesetzung nicht nur das Wasser reichen sondern sie Zeitweise sogar überflügeln!

Fazit: Auf alle Fälle ansehen!!!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Man muss Gus van Sant einigen Respekt geben, dass er dieses Projekt realisiert hat. Wenngleich zu vermuten ist, dass die Idee dazu bei irgendeinem Filmfestival in Cannes oder Venedig oder Sausalito gefallen ist, wo bei einem gemeinsamen Zusammensein von Regisseuren zu viel Wein getrunken wurde und jemand weinerlich meinte: "Warum kann ich nicht einen Film wie Hitchcock machen?" Dann meinte einer aus der Runde: "Das ist doch ganz einfach. Nimm einfach Psycho und dreh alles nach. Dann BIST du Hitchcock." So könnte die Sache entstanden sein, es ist aber nur eine Vermutung.

Für seine Kopie verwendet van Sant Farbe und (natürlicherweise) neue Darsteller. Aber - und das stört mich - er verändert auch die Kopie. Er lehnt sich an einigen Stellen mehr an dem Buch von Robert Bloch an als an Hitchcock. In Blochs Vorlage ist Norman Bates ein dicker Brillenträger, weshalb auch der fülligere Vince Vaughn hier schauspielert. Auch bringt van Sant in einer Szene eine Masturbation an, die im Original nicht drin ist, aber womöglich bei Bloch. Hier muss man sich ernsthaft fragen, warum van Sant den Film zu 98% kopiert, an einigen unwichtigen Stellen aber doch nicht. Dabei gäbe es Grund zu Kürzungen. Es ist ein Manko des Hitchcock-Films, dass die Unterhaltung zwischen Marion und Norman in die Länge gezogen ist (ungefähr 15 Minuten). Hier hätte van Sant durchaus eine Kürzung vornehmen können!

Eine einzige Verbesserung in van Sants "Psycho" ist der Soundtrack von Bernard Herrman. Er ist klarer herausgearbeitet und klingt besser! Das ist nicht viel, aber immerhin.

Ich würde jedem Neuling raten, bei diesen Film zu passen und sich lieber das Original anzusehen. Für Leute, die sich mit Film im Allgemeinen und mit Hitchcock im Besonderen befassen, ist diese Version allerdings ein Muss.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Also der Film an sich ist solala. Nichts Besonderes - einfach ok. Ich persönlich habe, was solche Filme angeht, ein eher sensibles Nervenkostüm. Da dieser aber ab 12 Jahren freigegeben wird, habe ich mich doch "getraut" ihn mir anzuschauen. Und wie ich bereits schrieb, hat er mich jetzt nicht wirklich vom Hocker gehauen, war halt ok, mehr nicht. Das Ende bzw die "Auflösung" der ganzen seltsamen Geschichte von Mutter und Sohn war zwar recht unerwartet (wenn's Original nicht gesehen wurde), aber ansonsten fand ich den Film relativ einfach gestrickt.
Und leider muss ich sagen, auch wenn selbst ich als "Sensibelchen" den Film nicht sehr gruselig fand (bis auf ein paar Zusammenzucker), finde ich es mehr als unangemessen, dass bereits 12-jährige diesen Film gucken dürfen sollen. Beim besten Willen würde ich mir ganz sicher nicht diesen Film mit einem 12-jährigen Kind anschauen. Mag sein, dass viele Kinder von heute "mehr abkönnen" (leider!) ich finde die Altersfreigabe trotzdem deutlich zu niedrig angesetzt und bin ehrlich ein wenig geschockt. Ab 16 fände ich viel angemessener.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Das 1998er-Remake vom Kultfilm "Psycho" von 1960 ist einfach schlecht. Dafür das eigentlich gute Schauspieer wie Julianne Moore dabei sind, ist die schauspielerische Leistung gleich null. Das Remake hat 1:1 die Einstellungen wie im Original und fast die selben Dialoge, nur wurde die Handlung ins Jahr 1998 gelegt und ist in Farbe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren