Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Prometheus - Dunkle Zeichen 2012 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

Der LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Erhalten Sie 4 Discs im Monat für 9,99¤ (Prime-Kunden zahlen nur 8,99¤).

Prometheus - Dunkle Zeichen sofort ab EUR 2,99 im Einzelabruf bei Amazon Video ansehen.

LOVEFiLM DVD Verleih
Trailer ansehen

Als die Crew der Prometheus nach zwei Jahren im Tiefschlaf das Ziel ihrer Reise erreicht, hoffen Shaw und Holloway, die wissenschaftlichen Leiter der Expedition, die Fragen des Menschen nach seinem Ursprung endlich beantworten zu können. Doch so lebensfeindlich wie die Umwelt des Planeten ist auch die Spezies, die sich hier unberechenbar entwickelt und bereits ihren Schöpfern den Tod gebracht hat. Ihr aggressiver Evolutionszyklus bedroht nicht nur das Leben der Crewmitglieder, sondern sogar die ganze Menschheit.

Darsteller:
Logan Marshall-Green, Noomi Rapace
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 59 Minuten
Darsteller Patrick Wilson, Rafe Spall, Guy Pearce, Idris Elba, Logan Marshall-Green, Noomi Rapace, Michael Fassbender, Charlize Theron
Regisseur Ridley Scott
Studio Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany
Veröffentlichungsdatum 4. Januar 2013
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Türkisch, Englisch
Originaltitel Prometheus
Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 59 Minuten
Darsteller Logan Marshall-Green, Noomi Rapace, Idris Elba, Michael Fassbender, Rafe Spall, Charlize Theron, Patrick Wilson, Guy Pearce
Regisseur Ridley Scott
Studio Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany
Veröffentlichungsdatum 4. Januar 2013
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch
Originaltitel Prometheus

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Blu-ray
Der Hype war groß als Prometheus 2012 in die Kinos kam. Ein Prequel zum SciFi-Klassiker Alien? Und dann auch noch vom selben Regisseur wie Alien! Und als Sahnehäubchen noch einer der besten Trailer aller Zeiten. Das kann doch nur... ....schiefgehen.
Im Nachhinein war es fast schon zu erwarten, dass die Meinung zum Film gespalten sein wird.

Ich persönlich hab jedoch den ganzen Hype irgendwie verpasst und auch bis dahin noch nie einen der Alien Filme gesehen (als ich alt genug dafür war, war die goldene Ära der Alien-Filme leider schon vorbei).
Das heißt ich bin rein zufällig auf Prometheus gestoßen und hatte keine Ahnung was ich da vor mir hatte, war also absolut unvoreingenommen . Und ich fand Prometheus zwar nicht perfekt aber sehr interessant.

Meine Eindrücke im Detail:

Audiovisuell ist Prometheus der Wahnsinn. Effekte, Sets und der Sound gehören in die oberste Riege von dem was Science Fiction zu bieten hat. Ich kann das nicht genug betonen, weil das bei vielen Kinobesuchern ein wenig unterging. Stattdessen wird etwa Avatar, der über große Teile einfach wie ein Disney Animationsfilm aussieht, für seine tollen Bilder gelobt.

Die Handlung von Prometheus bekommt immer den meisten Hass ab. Zu Unrecht.
Ich finde die Idee allein schon Recht interessant, dass sich die Menschheit in der Zukunft auf die Suche nach ihrem Schöpfer macht. Da werden viele fundamentale Fragen angesproch: Gibt es einen Gott? Sind wir allein im Universum? Der Sinn des Lebens etc.
Viele kritisieren jedoch die Handlung sei kacke und voller Logiklöcher. Jetzt muss man überlegen was man unter einem Logikloch versteht.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray
The Prometheus Scientist's Survival Pop Quiz 2.0
------------------------------------------------
by Arthur J Bullock Jr - Übersetzung von Techflaws

Sind deine Überlebensinstikte so geschärft wie die der Wissen-
schaftler an Bord der Prometheus? Lass es uns herausfinden.

Du, ein Wissenschaftler, bist mit einem Team Kollegen auf einem
fremden Planeten auf der Suche nach außerirdischem Leben gelandet.
Was würdest du in folgenden Situationen tun?

1. Bei Ankunft und dem ersten Betreten von etwas, das wie eine
erbaute Höhle aussieht, setzt du High-Tech-Scanner- und
-Kartographie-Sonden aus. Wirst du:

A) Auch den Androiden deiner Crew losschicken um nach möglichen
Gefahren zu suchen und warten, bis die Sonden fertig mit dem
Scannen und Kartographieren sind, bevor du mit dem Erforschen
beginnst?
B) Dich frech ins Unbekannte stürzen und die Entdeckungen deiner
Ausrüstung später konsultieren, wobei du jegliche Echosignale
außerirdischen Lebens als Fehlfunktion abtust?

2. Während du dich durch die Höhlenstruktur dieses Planeten bewegst,
entdeckst du das Vorhandensein von Sauerstoff in der Luft.
Wirst du:

A) Deinen Helm fest geschlossen lassen, weil sich allerlei unbekannte
Elememente, Bakterien, Pathogene, Überträger und andere schädliche
Substanzen, die von deiner Ausrüstung nicht zu erkennen sind, in
der Atmosphäre befinden könnten?
Lesen Sie weiter... ›
642 Kommentare 1.458 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Alexander Gebhardt TOP 500 REZENSENT am 1. Februar 2015
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Als auf der Erde im späten 21. Jahrhundert in verschiedenen Regionen jahrtausendalte Höhlenmalereien und andere Artefakte gefunden werden, die allesamt gemeinsam eine bestimmte Sternenkonstellation beinhalten, wird eine Expedition auf die Beine gestellt, die exakt jenen fernen Punkt des Universums zu erforschen. An Bord des Raumschiffes "Prometheus" befindet sich eine illustre Schar verschiedener Experten, die am Zielpunkt, einem Mond im Orbit eines gigantischen Ringplaneten, einen seltsamen und weitläufigen höhlenartigen Gebäudekomplex entdeckt, der mehr als eine Überraschung für die Crew bereit hält.

Ridley Scotts letzter großer Ausflug in das SciFi-Genre sorgte bei mir zu Beginn für wenig Begeisterung. Insbesondere die erste Stunde ist stellenweise so langatmig geraten, dass sogar irgendein x-beliebiger Goethe-Band (um den Kreis zur Überschrift zu schließen...) im Gegenzug richtig spannend wirkt. Die zweite Hälfte entschädigt aber mit zahlreichen Aufdeckungen rund um das mysteriöse Vorhaben der außerirdischen Kreaturen und einem folgenschweren biologischen Experiment. Trotzdem wirft der Film mehr Fragen als Antworten auf und wirkt daher in der vorliegenden Fassung durchaus etwas lückenhaft. Wie man Scott allerdings kennt, wartet sicher irgendwo ein Directors Cut oder ähnliches in einer Schublade, der exakt da ansetzen und viele der Kritikpunkte ausräumen könnte. Dennoch halte ich "Prometheus", nachdem ich ihn nun das zweite Mal gesehen habe (1x im Kino und jüngst auf der vorliegenden Scheibe), für einen visuell extrem gelungenen und auch inhaltlich zumindest passablen Science-Fiction-Streifen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen