Facebook Twitter Pinterest
EUR 17,49
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 3 Wochen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Prohibition - Eine amerik... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Prohibition - Eine amerikanische Erfahrung [3 DVDs]

4.6 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 17,49
EUR 17,49 EUR 24,35
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Premium Dokumentationen
Entdecken Sie jetzt Doku-Neuheiten, Doku-Highlights und mehr in unserem Shop Premium Dokumentationen.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Prohibition - Eine amerikanische Erfahrung [3 DVDs]
  • +
  • The West - Die Eroberung des Westens [4 DVDs]
  • +
  • Civil War - Der Amerikanische Bürgerkrieg [5 DVDs]
Gesamtpreis: EUR 53,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Ken Burns, Lynn Novick
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Infoprogramm
  • Studio: Polyband/WVG
  • Erscheinungstermin: 22. Februar 2013
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 260 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • ASIN: B009LT1O1K
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 19.343 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Zwischen 1920 und 1933, untersagten die Vereinigten Staaten von Amerika innerhalb der ganzen Nation den Verkauf, die Herstellung und den Transport von konsumfähigem Alkohol. Diese 13-jährige Periode ist eher bekannt unter dem einfachen Namen „Prohibition“ (Verbot). Jeglicher Konsum oder Handel von Alkohol war illegal, die Folge sind Korruption, Schwarzhandel und ein Zuwachs an organisierter Kriminalität. Die besten Beispiele dafür sind der Aufstieg von Gangstern wie Al Capone und Johnny Torrio in Chicago. Millionen von Amerikanern wendeten sich in dieser Zeit von der moralischen Verherrlichung einer Welt ab, die durch das Gesetz eigentlich unterstützt werden sollte. Die fünfteilige Dokumentation beleuchtet in der unnachahmlichen filmischen Art von Ken Burns und Lynn Novick den Aufstieg, die Durchsetzung und den tiefen Fall dieses Gesetzes.

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Nachdem ich diese Doku-Reihe auf ARTE Folge für Folge mitverfolgt hatte, war ich endgültig platt! Ich wusste schon als Kind, dass der übermäßige Genuss alkoholischer Getränke einen Menschen ANDERS machen kann, aber dass deswegen gleich die Verfassung eines ganzen Staates zur Änderung anstehen würde... DAS versuchten viele Nationen, doch nur die Amerikaner zogen es wirklich durch!! Wie konnte es überhaupt dazu kommen?? Nun es waren in erster Linie die Frauen, die in diesem "freien" Land nicht länger zuschauen wollten, wie ihre Ehemänner das verdiente Geld einfach versoffen, und ihre Frauen und Kinder unversorgt schmachten ließen. Und sie hatten recht! Aber dieses "Teufelszeug" gleich ganz zu verbieten?? Dieser Schuss ging wie wir alle wissen nach hinten los. Denn ein Alkoholverbot kann nur zu einem führen: Überbordender Kriminalität.

In dieser Spitzen-Doku werden nicht nur Fakten dargelegt, sondern Geschichten erzählt. Es gibt noch Nachkommen einstiger Schmuggler, die hier erzählen. Es erzählen sogar "Partygirls", die um 1930 leibhaftig dabei waren und wissen, wie es damals wirklich zuging in den "Flüster-Kneipen"! Neben sehr viel politischer Information lockern gerade diese Berichte die trockenen Fakten mit "frechem" Charme auf! Man ließ sich niemals unterkriegen... bis...ja bis Alkohol 1933 wieder legalisiert wurde. Es war einer der ganz wenigen Zeitpunkte, an dem sich die oberste Politik aktiv eingestand, falsch gelegen zu sein. Ein historischer Schritt.

Heute wäre ein derartiger "Kniefall vor dem Volk" undenkbar! Politiker dürfen reden, aber die Fäden dahinter ziehen längst andere.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Diese hervorragende Dokumnentation, spannend und informativ von der ersten bis zur letzten Minute, beweist, dass das idiotische Prohibitionsgesetz das Erstarken der Mafia erst ermöglicht hat. Und ihre damalige Popularität: Der Staat nimmt uns unser Bier am Abend, die Mafia gibt es uns wieder. Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass einige Gangster, die bis 1920 als "bad boys" galten, plötzlich zu "good boys" mutierten. Billy the Kid etwa, der, da er sich dem Staat entgegenstellt hatte, auf einmal in Trivialromanen, Groschenheftchen und Comics als ein amerikanischer Robin Hood gefeiert wurde. Wurden Gangster im Kino in der Wochenschau gezeigt, applaudierte das Publikum.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Auch ich habe, wie "Amazonas", die 5teilige Reihe auf Arte gesehen.

Ich bin fasziniert. Einmal schauen reicht nicht aus um die Fülle an Bildern und Informationen aufzunehmen. Man erfährt nicht nur wie es zum 18. Zusatz zur Amerikanischen Verfassung gekommen ist, sondern auch wie er wieder abgeschafft wurde, seine Folgen und ganz nebenbei etwas über die wilden 20er Jahre und das Leben in Amerika ganz allgemein und besonders der Frauen und der Frauenbewegung.

Durchgehend ist die Reihe mit vielen vielen original Fotos und Filmaufnahmen bestückt. Unterbrochen von Interviewstückchen (Historiker und Zeitzeugen) und unterlegt mit einer angenehmen Erzählstimme. Auch der Soundtrack, Musik aus der Zeit, ist sehr gut.

Ich kann diese Doku sehr empfehlen und werde sie noch ein weiteres Mal schauen. Ich finde, sie ist neutral und selbstkritisch und gibt einen guten Einblick in das Leben der damalige Zeit Sie zeigt wie der einfache Bürger versucht hat das Verbot zu umgehen und wie daraus ein kriminelles Geschäft wurde. Keine überbordende Romantisierung der Ergeignisse.
Titel der einzelnen Folgen:

1: Eine Nation von Säufern
2: Gesetztesspötter
3: Mord und Totschlag
4: Eine Flut von Rum
5: Eine Nation von Scheinheiligen

Nebenbei bemerkt: ziemlich zeitgleich lief auf Arte auch eine 5teilige Reihe über New York - Eine Filmdokumentation (5 DVDs). Diese war ebenfalls sehr gut und ich empfand sie als tolle Ergänzung.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Prohibition - Eine amerikanische Erfahrung

Es ist viele Jahre her, dass ich zum allerersten Mal den Film "Manche mögen's heiß" mit der legendären Marilyn Monroe sah. Eine der Szenen aus diesem Film prägte sich damals in mein Gedächtnis ein. Es ist die, welche die Gesetzeshüter in einer aktion- und temporeich gezeigten Verfolgungsjagd eines Leichenwagens zeigt. Als Schüsse der Verfolger den im Wagen befindlichen Sarg treffen, beginnt aus diesem plötzlich der Alkohol aus Hunderten von in ihm liegenden Schnapsflaschen auszulaufen. Wie in diesem großen Filmklassiker von einst gibt es noch zahlreiche andere Filme und Serien, welche sich in und mit deren erzählten Geschichten dem Thema der "Prohibition" mal mehr oder auch weiniger ausführlich widmen.

Für alle, welche sich gerne etwas mehr mit dem Geschehen und der Geschichte der Prohibition beschäftigen und darüber informieren möchten, sei die fünfteilige, mit dieser DVD-Box durch das Label "Polyband" zur Veröffentlichung kommende und aus den Staaten stammende TV-Dokumentation empfohlen.

Niemand Geringeres wie die legendären Dokumentarfilmemacher Ken Burns und Lynn Novick, die 2007 bereits mit deren Miniserie "The War" einen gewaltigen Achtungserfolg hatten, stehen als Macher hinter der hier vorliegenden und im Jahr 2011 entstandenen TV-Serienproduktion.

Was mir persönlich sehr an der Machart und in der Umsetzung der fünf Teile bei dieser Dokumentation gefällt, ist, dass man neben des sehr detailliert und ausführlich aufgezeigten Hauptthemas dem der Prohibition eben, zugleich auch einiges über die amerikanische Geschichte im Allgemeinen erfährt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden