Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Programme Evaluation and ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Onlinebuch
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Softcover Berlin Springer Verlag, 2003. Zustand: Gut, Verlagsmängelex., VIII, 191 p. 96 illus. Policy evaluation and programme choice are important tools for informed decision-making, for the administration of active labour market programmes, training programmes, tuition subsidies, rehabilitation programmes etc. Whereas the evaluation of programmes and policies is mainly concerned with an overall assessment of impact, benefits and costs, programme choice considers an optimal allocation of individuals to the programmes. This book surveys potential evaluation strategies for policies with multiple programmes and discusses evaluation and treatment choice in a coherent framework. Recommendations for choosing appropriate evaluation estimators are derived. Furthermore, a semiparametric estimator of optimal treatment choice is developed to assist in the optimal allocation of participants. ISBN 3540443282
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Programme Evaluation and Treatment Choice (Lecture Notes in Economics and Mathematical Systems) (Englisch) Taschenbuch – 4. Oktober 2013

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 112,34
EUR 98,47 EUR 88,35
5 neu ab EUR 98,47 4 gebraucht ab EUR 88,35
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Synopsis

Policy evaluation and programme choice are important tools for informed decision-making, for the administration of active labour market programmes, training programmes, tuition subsidies, rehabilitation programmes etc. Whereas the evaluation of programmes and policies is mainly concerned with an overall assessment of impact, benefits and costs, programme choice considers an optimal allocation of individuals to the programmes. This book surveys potential evaluation strategies for policies with multiple programmes and discusses evaluation and treatment choice in a coherent framework. Recommendations for choosing appropriate evaluation estimators are derived. Furthermore, a semiparametric estimator of optimal treatment choice is developed to assist in the optimal allocation of participants.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Dies ist definitiv kein Einführungsbuch in die Thematik. Vielmehr ist es eine Monographie, die einige sehr wichtige eigene Ergebnisse des Buchautors sowohl auf theoretischem Gebiet als auch in der empirischen Umsetzung darlegt.

Das für die Anwendung interessantest theoretische Ergebnis ist, dass der Propensity Score auch ohne die Voraussetzung der bedingten Unabhängigkeit der Outcomes zu einer konsistenten Schätzung des Behandlungseffektea führt. Zwar wurde dies bisher in Studien "nicht so genau genommen", um so wichtiger ist der Nachweis, dass dies auch aus theoretischer Sicht kein Fehler ist.

Etwas langwierig ist die exensive Analyse der Bandbreite für die Anwendung nichtparametrischer Regressionsverfahren für die Bestimmmund des Treatmenteffekts. Für den Leser ist hier sicher die wichtigste Erkenntnis das dabei vorgestellte strategische herangehen an die Durchführung solcher Studien. Selbstverständlich ist die durch die Evaluation ermöglichte "Sortierung" der möglichen verfahren nach Bias und Sensitivität der Ergebnisse gegenüber der Bandbreitenwahl wichtig, aber derartige Ergebnisse finden meist den Eingang in die Literatur in ein bsi zwei lapidaren Sätzen.

Sehr schön ist das Kapitel, in der der Autor die Anwendung optimaler Programmauswahl für einen Datensatz aus einem schwedischen Gesundheitsrehabilitationsprogram demonstriert.

Sehr angenehm zu Lesen ist der Satz des Buches (Latex sei Dank). Das ist bei der Vielzahl der notwendigen Indizes und Sonderzeichen keine Kleinigkeit!

Für den interessierten Leser mit Vorkenntnissen sehr zu empfehlen, insbesondere weil die Auswahl des optimalen Treatments noch keinen Eingang in die Lehrbücher gefunden hat. Hier bekommt man dies aus erster Hand von einem intimen Kenner der Materie demonstriert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden