flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited Fußball wint17

Prog & Post-Rock Playlist 2007

deadwing52
 
Fear of a Blank Planet
Fear of a Blank Planet
"düsteres Meisterwerk über den Verfall der Jugend, PT klingen auf jedem Album anders, gehen aber den Weg zwischen Härte und Melancholie weiter"
Scarsick
Scarsick
"geniales, abwechslungsreiches Album, was im Gegensatz zum letzten Werk einfache Songstrukturen bietet und die sehr interessante textliche Seite sehr im Vordergrund steht"
Systematic Chaos
Systematic Chaos
"deutlich härter als der Vorgänger, da gitarrenlastiger, weniger eingängig, seltsame verzerrte backing vocals von Portnoy"
The Dark Third
The Dark Third
"Newcomer des Jahres, unglaubliche Mischung aus vielen Einflüssen und abwechselndem männlichem(jon) und weiblichem(chloe) Gesang"
Blackfield II
Blackfield II
"prog-poprock vom feinsten, voller schöner Melodien von Steven Wilson und Aviv Geffen"
Presets
Presets
"progpop-cd, die sich deutlich vom bisherigen Sylvan-sound unterscheidet, schön aber ich bevorzuge die letzten Cds"
City of Echoes
City of Echoes
"post-rock von Pelican, diesmal kürzere Songs, weniger Metalausbrüche, dafür mehr Melancholie und Stimmung"
All of a Sudden I Miss Everyone
All of a Sudden I Miss Everyone
"unglaubliche Klanglandschaften, unglaubliche Atmosphäre, Augen zu und durch..."
Presents: Ziltoid the Omniscient/Spec.ed.
Presents: Ziltoid the Omniscient/Spec.ed.
"der verrückte Kanadier erzählt die Geschichte eines Außerirdischen (eine Handpuppe), der den besten Kaffee verlangt - musikalisch mehr an SYL angelehnt als an seine Solo-Projekte"
Frames
Frames
"Oceansize spielen wieder längere Songs, die sich langsam entwickeln - mehr postrockig - grandiose Platte die ihre Zeit braucht - mein ALBUM DES JAHRES!"
Rapid Eye Movement
Rapid Eye Movement
"Riverside kombinieren das Beste aus beiden vorigen Alben, mehr Keyboardeinsatz - braucht mehr Hördurchläufe bis es wirkt"
A Lullaby for the Devil
A Lullaby for the Devil
"devon graves hat die flöte wiederentdeckt - das album ist härter als die vorgänger, aber auch interessanter"
Paramount
Paramount
"ein tolles album: grandiose Breaks und tolle Melodien - die cd macht spaß und gute laune"
Snakes & Arrows (Limited Edition Digipack)
Snakes & Arrows (Limited Edition Digipack)
"die Altmeister kehren zurück mit einer rockigen Cd mit vielen Ohrwürmern und lassen immer wieder ihr Können aufblitzen"
Far from Refuge
Far from Refuge
"und wieder post-rock vom feinsten"
Alone Together
Alone Together
"Prog aus Polen - ruhige atmosphärische als auch rockigere Lieder - klasse arrangements"
A Modicum of Truth
A Modicum of Truth
"Wer mit ISIS etwas anfangen kann und dem Sludge-Genre, wird bei dieser deutschen Band auf jeden Fall gefallen finden."
My Heart Has a Wish That You Would Not Go
My Heart Has a Wish That You Would Not Go
"Diese Band hat diesmal ein eingängigeres, ruhiges, verträumtes und sehr emotionales Musikstück hervorgebracht"
Nil Recurring
Nil Recurring
"Der zweite Wurf von PT...eine EP...man,man, was Herr Wilson so alles als B-Sides hervorzaubert, ist unfassbar! Geniale Scheibe!"
Satellite Bay
Satellite Bay
"Deutschland hat auch eine Post-Rock-Combo zu bieten...eine die locker mit den Größen aus Übersee mithalten kann! Diese Platte sollte man unbedingt hören...weltklasse!!!"
Sea of the Dying Dhow
Sea of the Dying Dhow
"Noch eine Post-Rock Entdeckung des Jahres 2007, mit sehr variablem Gesang  - unbedingt mal reinhören!"
Omega
Omega
"Diese Band existiert leider nicht mehr. Deren originelle Mischung aus Post-Rock, Prog und vielem mehr ist jedoch sehr zu empfehlen. Das erste Album "The audio medium" ist noch besser!"
Given to the Rising
Given to the Rising
"Die Sludge-Veteranen von Neurosis gehen hier ziemlich derbe zur Sache. Faszinierend wie anders jede Platte dieser Band ist."
The Alchemy Index: Vols. I & II - Fire & Water
The Alchemy Index: Vols. I & II - Fire & Water
"Das Rockgenre sprengendes Werk - eine wirklich sehr schöne Mischung aus leiseren und lauteren Liedern irgendwo zwischen Post-Hardcore, Rock und Prog und und und"
The Stolen View
The Stolen View
"Grandiose Post-Rock Band aus der Schweiz! Erst 2009 entdeckt durch die Split EP mit Long Distance Calling."