Facebook Twitter Pinterest
  • Statt: EUR 17,49
  • Sie sparen: EUR 5,21 (30%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Profis - Ein Jahr Fußball... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Profis - Ein Jahr Fußball mit Paul Breitner und Uli Hoeneß

4.9 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 12,28
EUR 9,26 EUR 4,95
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Profis - Ein Jahr Fußball mit Paul Breitner und Uli Hoeneß
  • +
  • Trainer! [Director's Cut]
  • +
  • Tom meets Zizou - Kein Sommermärchen.
Gesamtpreis: EUR 28,32
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Paul Breitner, Uli Hoeness
  • Regisseur(e): Christian Weisenborn, Michael Wulfes
  • Format: PAL
  • Sprache: Deutsch (PCM Stereo)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Sony Music Entertainment
  • Erscheinungstermin: 1. Dezember 2006
  • Produktionsjahr: 1979
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
  • ASIN: B000KB49R4
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 42.217 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Es war einmal, vor vielen Jahren, da begab es sich, daß der heute so ruhmreiche FC Bayern zu Beginn der neuen Saison ziemlich miserabel dastand: Der Kaiser war fort, kein neuer Pokal schmückte die Trophäensammlung, und statt Harmonie und vollen Konten drückten Frust und Schulden die Stimmung. Und justament während dieser für den Verein so wichtigen Bundesligarunde 1978/79 konnten die Filmemacher Christian Weisenborn und Michael Wulfes die damals noch aktiven Spieler Paul Breitner und Uli Hoeneß dazu überreden, sich eine Saison lang von ihnen mit der Kamera begleiten zu lassen.

Zunächst stellt sich beim Betrachter angesichts der damals üblichen Outfits der Spieler (Trikots und Hosen eng und kurz - Frisuren eher lang und breit) unvermeidlich ein behagliches Gefühlsgemisch aus Nostalgie und Amüsement ein, und die Darstellung der heimeligen Zweisamkeit im Doppelzimmer Breitner/Hoeneß kann auch nicht unbedingt mit dem Begriff "todernst" beschrieben werden. Doch das wirklich erstaunliche an diesem Film ist die Konsequenz, mit der alle Beteiligten dieses Projekt verwirklicht haben. Unter den heutigen Bedingungen wäre dieser Film niemals entstanden. Allein die hervorragenden Aufnahmen des Spiels gegen den HSV vom letzten Spieltag der Saison reichen aus, diese DVD mit dem Prädikat "Pflichtkauf für jeden Fußballfan" zu versehen. Aber neben dem Riesenspass, den man mit dieser DVD auch haben kann, erkennt der Fussballfan hier auch, wie viel Charakter und Originalität diesem Sport durch das heute regierende Prinzip "Schneller, höher, teurer" verloren gegangen ist. Typen wie Breitner oder Hoeneß hatten zwar keine Tätowierungen, Designeroutfits oder knalligen Werbespots zu bieten, und nicht alles, was sie sagten, taugt als Zitat für die Ewigkeit. Aber zumindest hatten sie ihren eigenen Kopf, und den benutz(t)en sie eben auch, jeder für sich und so gut sie es eben konnten.

Und so entstand mit Die Profis vor 30 Jahren einer der wohl interessantesten und besten Filme, die jemals zum Thema Fußball produziert worden sind.

--Boygar Alpaslan

Synopsis

Das deutsche Sommermärchen geht weiter! Nach Sönke Wortmanns hoch gelobter Filmreportage aus der Tiefe des (Umkleide-)Raumes, kommt nun die Mutter aller Fußball-Dokus: "Profis", der ungeschminkteste Backstage-Report der Bundesliga-Geschichte, der die Ereignisse der turbulenten Saison 78/79 so unmittelbar wie noch nie aus der Sicht zweier Starspieler schildert.
Paul Breitner und Uli Hoeneß heissen die beiden Hauptakteure, die es nach übereinstimmender Meinung heute für völlig undenkbar halten, was damals passierte: Dass ihnen nämlich die beiden Filmemacher Christian Weisenborn und Michael Wulfes eine komplette Saison lang zäher als jeder Manndecker auf den Leib rücken durften.
Mit dem Ergebnis, dass diese Produktion die bislang intimsten Einblicke in das Leben und Leiden zweier Profis, die Machenschaften des harten Fußball-Business' und des ganzen Bundesliga-Alltags gewährt.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Die DVD Profis kann man jedem nur empfehlen, der sowohl einen Einblick in das Profigeschäft des Fußballs werfen will, als auch dem, der die Menschen Uli Hoeneß und Paul Breitner "näher" kennenlernen will.

Uli Hoeneß wirkt auf dieser DVD, gerade am Anfang, in seinen Äußerungen und in seinem Auftreten fast unsicher, oder zumindest nicht so gefestigt, wie man ihn heute kennt. Ist er einem heute als belfernder, selbstbewusster Top-Manager bekannt, so wird er während der Dokumentation auch aufgrund seiner vielfachen Kariereumschwünge doch sehr sensibel und suchend gezeigt.

Wem Uli Hoeneß nicht sympathisch ist, dem kann man nur diese DVD empfehlen. Danach denkt man auf alle Fälle anders über ihn.

Zudem kann man im Rückblick auf 30 Jahre Bundesliga seit Fertigstellung dieser Dokumentation nur sagen, daß seine Zukunftsprognosen bezüglich der Professionalisierung und vor allem Kapitalisierung des Fußballs absolut zutreffen. Es handelt sich um Äußerungen die von einem 29-jährigen kommen, der sehr weitsichtig ist.

Solche Äußerungen lassen auch den wirtschaftlichen Erfolg des FC Bayern in den letzten Jahren noch plausibler erscheinen. Ein großes, tolles Stadion hatten zu Beginn der 70er Jahre mehrere Clubs in der Bundesliga, die richtige Clubführung auf die wirtschaftlichen Fakten bezogen die wenigsten.

Paul Breitner tritt in der DVD gefestigt auf, wie man ihn auch aus dem Fernsehen und dem Rundfunk kennt. Mit scharfer Stimme formuliert und präzisiert Paul das Geschehen um ihn herum und bescheinigt Trainer Lorant in den ersten Szenen gleich eine absolute Unfähigkeit und redet offen von Dilettantismus.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Eine einmalige Doku! Damals, in der Saison 78/79 war ich 12 Jahre alt. Für mich ein Blick zurück mit Wehmut, in eine Zeit als mir der Fussball besser gefiel als heute, als auch die Fussballer und alles drumherum einfach noch authentischer war, mit mehr Profil, nicht so Gleichgeschaltet und Mainstream wie heute.
Ein Rentner macht den Maier Sepp dumm von der Seite an: "Sie haben die Tore reingelassen", der Sepp schlagfertig: "Hamms scho mal an Mittelstürmer gsehn der die Tore reilasst?" Köstlich! Paul Breitner äussert sich über seinen Trainer Lorant dass dieser keine Ahnung habe, und er ihn aufgrund taktischer Fehler nach einem 0:2 in Stuttgart "zur Rede" gestellt habe. Heute vollkommen undenkbar! Ebenso dass ein Star während seiner Freizeit mit einer Thekenmannschaft auf einer holprigen und löchrigen Almwiese kickt. Die Statements von Uli Hoeness und Paul Breitner sind authentisch und ehrlich, noch keine Politikergewäsch-Antworten wie sie die stromlinienförmigen Profis von heute zum Besten geben. Absolut sehenswert und von historischen Wert die Ausschnitte aus folgenden Bundesligaspielen: FC Bayern - Duisburg (6:2), Stuttgart - FC Bayern (2:0), Düsseldorf - FC Bayern (7:1), M`gladbach - FC Bayern (1:7), FC Bayern - Düsseldorf (1:1), HSV - FC Bayern (1:2), Nürnberg - Schalke (0:2) und Nürnberg - Stuttgart (2:1). Kann sein dass ich noch welche vergessen habe. Am besten sind die Nahaufnahmen vom Bayernspiel in Hamburg bei dem Breitner ein Mikro am Körper trug, man hört ihn schnaufen, spucken, schimpfen, dirigieren. Zudem zeigen die Ausschnitte dass der Fussball der Siebziger keineswegs langsam war, wie heute oft behauptet wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Achim Schregle am 8. Dezember 2006
Verifizierter Kauf
im bett mit hoeneß und breitner.

uli hoeneß hat gewinner von preisausschreiben bei sich zuhause.

sepp maier wird von einem geifernden rentner dumm angemacht.

paul breitner glaubt nicht, dass uli hoeneß jemals manager bei einem fußball-verein werden wird.

kurz: in dem film jagt ein schenkelklopfer den nächsten. außerdem gibt er einen unglaublichen einblick in das leben als profifußballer beim fc bayern. aktueller wird es das niemals mehr geben, denn eine solche doku wäre heute wohl nicht mehr möglich - das sagen jedenfalls breitner und hoeneß in den bonus-interviews einhellig...
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Es ist eine echte Zeitreise, die man an der Hand von Breitner und Hoeneß unternimmt. Die Fußball-Welt wirkt irgendwie noch beschaulich, auch wenn man für das Mannschaftsfoto schon auf dem LKW des Sponsors Platz nimmt. Für Menschen, die sich wie ich, allgemein gerne mit Historie und Nostalgie beschäftigen, ist dieser Film - wie übrigens (mein Tipp!) auch das wundervolle Buch der Fußballbücher "Der Ball ist eine Kugel" - ein "gefundenes" Fressen!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Wer geglaubt hat, Söhnke Wortmann hätte etwas völlig neues geschaffen, wird hier eines besseren gelehrt. Schon vor fast zwanzig Jahren gingen Kameramänner mit Fussballern ins Bett. Schon damals durften die Fans in die Kabinen ihrer Stars hineinsehen. Aber damals war das alles noch von einer fast kindlichen Offenheit geprägt. Heute wird Ulli Hoeness wohl keinen Gewinner eines Preisausschreibens mehr an seinen Wohnzimmer-Tisch einladen. Der Anblick von Hoeness im Nürnberg-Trikot ist nur wenigen in Erinnerung. Kein Spieler wird wie Paul Breitner damals ein Mikrofon im Trikot tragen - was dabei herauskommen würde, wäre ohnehin nicht jugendfrei. Kein Profi wird heute das Training zugunsten seiner Thekenmannschaft auf der Alm abblasen dürfen - auch nicht, wenn er in seinem Verein so viel Macht wie damals Paul Breitner bei den Bayern hat.
Wer wie ich Ende der 70er Jahre Fussball-Fan wurde, wird hellauf begeistert sein. Aber auch für alle anderen ist dies ein interessanter Film. Er zeigt zwei auch heute bekannte Personen des Fussballs von einer fast schon vergessenen Seite.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden