Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Professionelle Softwareen... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Rheinberg-Buch
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebraucht - Gut Rechnung mit ausgewiesener MwSt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Professionelle Softwareentwicklung mit PHP 5: Objektorientierung, Entwurfsmuster, Modellierung und fortgeschrittene Datenbankprogrammierung Taschenbuch – 17. Januar 2005

3.5 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 29,00
EUR 29,00 EUR 14,99
40 neu ab EUR 29,00 12 gebraucht ab EUR 14,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sebastian Bergmann, Jahrgang 1978, lebt in Siegburg und studiert Informatik an der Universität Bonn. In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit der Entwicklung freier Software. Er ist Mitglied des PHP-Entwicklerteams und Autor bekannter PHP-Anwendungen wie PHPUnit und phpOpenTracker. Er veröffentlicht regelmäßig Artikel in Fachzeitschriften und hält Vorträge zu PHP und verwandten Themen.


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
"Professionelle Softwareentwicklung mit PHP 5" kann man getrost als
"schwere Geburt" bezeichnen - der ambitionierte Erstling von Herrn
Bergmann war etwas länger in der Pipeline, als ursprünglich geplant war.
Das lag u.a. an wegfallenden Themenbereichen (wie SRM), aber auch an den
teilweise drastischen Änderungen, die während des Entwicklungsprozesses
von PHP5 an Objektmodell und Sprachkonstrukten vorgenommen wurden.
Umso erfreulicher, daß dieses Werk fast rundum gelungen ist. Mit seinem
eher softwaretechnischen Ansatz ist es eine hervorragende Ergänzung zu
eher praxisorientierten Werken wie z.B. Harry Fuecks' "PHP5 für
Fortgeschrittene". Änderungen und Neuorientierungen in PHP5 (z.B. das
Exceptionhandling, Interzeptoren und Iteratoren) werden im OOP-Teil
ebenso behandelt wie PHPUnit (sicher Bergmanns besonderes Steckenpferd).
Schwach ist lediglich der Abschnitt zur SPL, hier hätte man sich mehr
gewünscht.
Ein eher kurzes Kapitel macht den Entwickler mit Entwurfs- und
Verhaltensmustern in PHP vertraut, also Factorymethoden und Singletons,
aber auch Beobachtern.
Im Praxisteil wird ein Schwerpunkt auf XML gelegt - und eine brauchbare
Übersicht über die verschiedenen Ansätze zum Parsen von XML-Dokumenten
mit PHP5 vorgelegt. SOAP behandelt Bergmann eher stiefmütterlich, hier
kann Fuecks punkten.
Das Buch schließt mit Datenbankprogrammierungstechniken (Creole und
Propel) sowie allgemeinen Werkzeugen (phpDoc, Doxygen, UML) und
präsentiert sich insgesamt als rundes Werk.
Sprachlich verzichtet Bergmann auf unnötige Schnörkel und kommt direkt
zur Sache.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich verfolge Sebastian Bergmann nun schon seit einiger Zeit auf seiner HP. Das liegt daran das mir UnitTests sehr ans Herz gewachsen sind und er der Poretierer der berühmten JUnit Testsuite für PHP (PHPUnit) ist. Kein wunder also das ich mir dieses Buch gleich vorbestellt habe. Aber leider wurden meine großen erwartungen nicht so ganz erfüllt. Das Kapitel über PHPUnit ist knappe 13 Seiten lang, bei weitem nicht ausreichend für mich.
Der Überblick über die Objektorientierte Programmierung ist ganz net zum Wiederauffrischen oder für PHP Programmierer die noch nichts damit zu tun hatten, jedoch heisst das Buch ja "Professionelle Softwareentwicklung mit PHP5" und daher finde ich das dieses Kapitel das Zielpuplikum weit verfehlt.
Das SOAP Kapitel kann getrost überspringen, da es wohl keines der relativ guten Tutorials im Netz ersetzen kann.
Interessant hingegen waren die Kapitel über Entwurfsmuster sowie Creole und Propel.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das etwa 200 Seiten starke Buch befasst sich mit den Neuerungen in PHP5 und stellt diese in knapper aber gut verständlicher Form dar. Entwickler mit Erfahrungen in anderen objektorientierten Sprachen wie Java, C# oder C++ finden sich ebenso rasch zurecht wie PHP-erfahrene Entwickler mit objektorientiertem Hintergrund.

Der Einführung in die objektorientierten Neuerungen von PHP5 folgt ein Kapitel über testgetriebene Entwicklung mit PHPUnit - dessen Hauptenwickler im übrigen der Autor des Buches selbst ist, das Einsteigern in die Thematik ebenso wie bereits JUnit-erfahrene Entwickler mit dem nötigen Einstiegswissen versorgt.

Daran schließt sich ein kurzes Kapitel über Entwurfsmuster an, gefolgt von erstklassigen Kapitel über die XML-Verarbeitung in PHP mit Hilfe von SimpleXML, SAX, DOM, XSLT und XML_Transformer. Dem schließen sich knappe aber ausreichende Kapitel zu SOAP und MySQLi an.

Den Abschluß bilden Kapitel über Datenbankabstraktion mit Creole, Codegenerierung mit Propel und verschiedenen UML zu PHP-Konvertern sowie Codedokumentation mit phpDocumentor und Doxygen.

Dem erfahrenen PHP-Entwickler, der sich bereits mit allen besprochenen Technologien auseiandergesetzt hat - aber wer hat das schon - kann dieses Buch nicht viel bieten. Für Umsteiger von PHP4 oder anderen Programmiersprachen ist es dagegen Pflichtlektüre.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 16. Februar 2005
Format: Taschenbuch
Tja, ich muss zugeben, dass ich sehr gespannt auf das Buch war. Bergmann betreut einige spannende Softwarepakete und das lies hoffen.
Leider kann ich bei diesem Buch nicht wirklich erkennen worauf der Autor hinaus will. Soll es eine PHP5-Einführung sein? Nein, dann würde einiges fehlen. Soll es darum gehen professionell Software zu entwickeln? Nein, kann auch nicht sein. Auch dann würde viel fehlen.
Ich denke, dass es im Rahmen eines Buches über professionelle Software-Entwicklung nicht noch mal eine Erläuterung von OOP geben muss da das inzwischen schon in vielen Anfängerbüchern steht.
Der PHP5-Teil (43 Seiten) beschränkt sich auf XML, SOAP und MySQLi (wobei das nur 4 Seiten sind). Auch phpDocumentor ist mit 4 Seiten (die viele nichts sagende Beispiele enthalten) einfach zu kurz erläutert.
Besonders ärgerlich fand ich das Kapitel über UML. ArgoUML wird auf 3 Seiten erläutert, wovon fast 2 Seiten mit Quelltext gefüllt sind die ArgoUML generiert hat. Inhalt des Kapitels ist: Es gibt UML, ArgoUML ist ein Tool dafür und das kommt hinten raus. Leider wird aber nicht erläutert, was man machen muss, damit der Code generiert wird. Die Eräuterung von UML2PHP umfasst immerhin 5 Seiten (von denen 3 mit Screenshots gefüllt sind)
Die einzigen Abschnitte die ich als lesenswert einstufe sind die über PHPUnit und Entwurfsmuster. Diese beiden Kapitel sind auch der einzige Grund warum ich 2 Sterne vergebe.
Ansonsten kann ich das Buch nicht unbedingt empfehlen. Vieles angerissen, weniges gut erläutert. Zu viele Quelltexte die nichts aussagen und in Teilen zu viele Bilder. Dann doch lieber Ein gutes Buch von O'Reilly.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen