Facebook Twitter Pinterest
5 gebraucht ab EUR 14,70

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Process Import

4.8 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 27. Februar 1996
EUR 14,70
Erhältlich bei diesen Anbietern.
5 gebraucht ab EUR 14,70

Hinweise und Aktionen


Skinny Puppy-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (27. Februar 1996)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Warner Bros / Wea
  • ASIN: B000002MA7
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.332.085 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 1. November 2000
Format: Audio CD
Tja, was soll man noch zu dieser Band sagen...Legendär?? Kultig?? Ich denke von jedem etwas. Diese Album zeigt noch einmal das Potential dieser aussergewöhnlichen Combo. Es klingt wesentlich eingängiger als alle bisherigen Werke ohne jedoch den Typischen "Charme" dieser Band zu verlieren. Schon der Opener zieht den Hörer gnadenlos in seinen Bann und läßt einen bis zum letzten Track nicht mehr los. Interessante, komplexe Soundcollagen verbunden mit treibenden Rhythmen und gezielt eingesetzten Gitarrenriffs. Dazu die unverwechselbaren Texte und Vocals ihres exzentrischen Sängers. Positiv muss auch noch erwähnt werden, dass Nivek Ogre auf diesem Album fast gänzlich auf verzerrte Vocals verzichtet und somit seine Gesangsqualitäten unterstreicht. Übrigens muss ich an dieser Stelle erwähnen, dass Nivek Ogre der Sänger der Band ist und nicht Dwayne R. Göttel, wie in vielen Plattenkritiken auf dieser Homepage erwähnt wurde. Göttel war für den Elektronischen Part (Synthesizer, Sampling u Programming) innerhalb der Band zuständig und ist leider 1996 verstorben! Was ein Grund von vielen darstellte, der zur Auflösung der Band führte... Hoffnung auf eine Wiedergeburt von Skinny Puppy, mit den beiden restlichen Mitglieder Nivek Ogre und Kevin Key, macht jedoch das sensationelle Open-Air Konzert im Sommer diesen Jahres in Dresden. Vielleicht steht "The Process" doch nur für den Abschluss einer Phase....
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
SKINNY PUPPY sind unvergleichlich.
SKINNY PUPPY sind legendär.
Mehr denn je, denn nach diesem Album waren sie tot.
Unter unheimlichen Bedingungen entstand ihr zwölftes
Album THE PROCESS (1996):
Die Produzenten warfen allesamt das Handtuch.
Der Sänger fixte sich tot.
Kevin Ogilvie stieg aus, und cEvin Key beendete das
halbfertige Album alleine.

In einem wirren Strudelsturm rast " The Process " durch
bombastische Keyboards, verwirrt mit kaltem Mord durch MG- Salven.

In " Candle" fabrizieren sie einen fabelhaften Wechselbeat,
" Cult" steigt in bester Tangerine Dream- Manier ein.......
und wird zu einer bitteren Elegie. ABSOLUT!!

Die Spitze der Konfusion erklimmt allerdings " Morter " :
Es katapultiert in drahtige Soundwelten,
durch bunte Hirnschlünde, eckt nah am Sound- Terrorismus vorbei-
UND BEISST SICH INS HIRN!!!! HAMMERGEILO!!

*************************************************

11 Songs- die die Hütte brennen lassen!

43.15 Minuten, die eine halbe Ewigkeit bedeuten!

5 glühendheiße Feuersterne HIERFÜR, die auch heute noch brennen!

Skinny Puppy- eine Band schreibt Geschichte!
Gestorben 1995- Auferstanden 2000*

Nivek Ogre- die leibhaftige Musikseele!!!

I LOVE IT!!
5 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
"The Process" ist eines der Alben von Skinny Puppy welches schlichtweg grossartig ist!

Zum ersten mal bisher haben SP die wohl beste Produktion ihres bisherigen Schaffens aufgefahren.

Bombastik pur,wuchtige Gitarrenparts treffen auf die abgedrehte,krachige elektronische Welt dieser Band in technisch überragender Album Aufnahme!

Überhaupt ist dies eine CD mit der wohl geilsten Aufnahmequalität,sauberer Sound,druckvollem Bass - einfach superb!

"The Process" ist eines der besten SP Alben und auch das letzte wirklich überzeugende bisher!

Denn seitdem haben SP es nicht wieder geschafft solch einen Meilenstein zu erschaffen!

Hier die einzelnen Songs in der Bewertung:

1.Jahya *****

2.Death ****

3.Candle *****

4.Hardset Head *****

5.Cult ****

6.The Process *****

7.Curcible ***

8.Blue Serge ****

9.Morter ****

10.Amnesia *****

11.Cellar Heat ***
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich war damals 1996 etwas enttäuscht, als ich das Album meiner Lieblingsband gekauft hab. The Procress beinhaltet viele Heavy Metal Elemente!!! Es sind gerade die letzten drei Stücke, welche nicht rockig ausgefallen sind (Blue Serge, Morter und Amnesia).
Richtig gut hat mir The Procress (also Lied 6) gefallen, welches wieder etwas in die ältere Skinny Puppy Richtung einschlägt. Morter und Amnesia hörten sich ebenfalls ganz gut! Auch Lied 5 Cult hat mir trotz E-Gitarre Unterstützung ganz gut gefallen.
Die anderen Trax waren mir einfach zu rockig und lassen die elektronischen Klänge etwas in den Hintergrund geraten.
10 Stücke sind auf dem Album vertreten, welches dem damaligen, 1995 verstorbenen Mitglied Dwayne R. Gottel gewidmet wurde. Den kurzen Track 11 kann man nicht als Song bezeichnen und insgesamt 43 Minuten beträgt die Gesamtlaufzeit der CD.

Trotzdem ein ganz gutes Album, welches zwingend in meiner Skinny Puppy Sammlung stehen muß!
4 Sterne und ein -!
1 Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren