Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Probleme mit dem Kindle oder Fragen zum inoffiziellen Kindle-Handbuch?


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 84 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.05.2011 10:38:13 GMT+02:00
Irgendetwas funktioniert nicht mit dem Kindle 3? Einfach fragen!

Veröffentlicht am 01.06.2011 23:54:38 GMT+02:00
cl.borries meint:
Wie bezahlt man die e-Books, wenn man sie direkt auf das Kindle runterlädt?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.06.2011 08:54:35 GMT+02:00
Das kann man in seinem Amazon-Konto festlegen, also z.B. Kreditkarte oder Abbuchung. Eventuelle Gutscheine muss man vorher einlösen (via amazon.de)

Veröffentlicht am 02.06.2011 12:01:16 GMT+02:00
cl.borries meint:
Danke! Noch bin ich in der "Erforschungsphase". Habe aber inzwischen herausgefunden, das man von Amazon ein E-Book direkt auf das Kindle schicken lassen kann,--man braucht also gar nicht den Umweg über einen PC oder Mac.
BG

Cl.B.

Veröffentlicht am 02.06.2011 16:58:31 GMT+02:00
Ja, das ist richtig, und sehr praktisch. Mit dem 3G-Modell geht das sogar weltweit - Bücher bestellen vom Strand aus :)

Veröffentlicht am 02.06.2011 17:37:48 GMT+02:00
cl.borries meint:
Super:-)

Veröffentlicht am 05.06.2011 11:52:36 GMT+02:00
cl.borries meint:
Nochmals eine Frage, denn ich habe seit gestern ebook und Schutzhülle. Sie ist aus Leder ohne integrierte Leselampe.
Gestern las ich in verschiedenen Besprechungen, dass diese Hülle ohne Lampe Komplikationen macht. Heute ist sie schon gar nicht mehr im Angebot bei Amazon.

Solle ich meine jetzt besser zurückschicken und mir eine andere Hülle besorgen?

Veröffentlicht am 05.06.2011 12:01:16 GMT+02:00
Hm, meine Hülle hat noch keine Probleme bereitet. Vielleicht einfach abwarten und probieren? Bei Amazon hat man mit der Rückgabe 30 Tage Zeit, und selbst danach gilt ja die gesetzliche Garantie.

Veröffentlicht am 05.06.2011 12:07:32 GMT+02:00
cl.borries meint:
Hab' schon mit denen telefoniert: sie meinten, das die neue Schutzhülle überholt sei und gut funktioniert.
Ich finde nur, dass man zu viel in der Hand hat. Im Bett z.B. nehme ich das Book raus, weil es sich noch leichte in der Hand hält.
Übrigens lese ich das Buch von Ihnen und finde es sehr gut!:-)

Veröffentlicht am 05.06.2011 18:18:08 GMT+02:00
Die Schutzhülle würde ich auch eher für den Transport nutzen. Habe schon gehört, dass bei manchen Nutzern der Bildschirm zerkratzt wurde, wenn sie den Kindle ohne eine Hülle in die Tasche gepackt haben.
Ansonsten freue ich mich natürlich über eine Rezension, wenn das Buch gefiel ;-) (wenn nicht, auch - ist ja hilfreich für künftige Auflagen...)

Veröffentlicht am 05.06.2011 23:47:25 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.06.2011 23:51:11 GMT+02:00
cl.borries meint:
Na ja, meine Rezensionen gelten doch mehr der Belletristik, denn von Technik und IT verstehe ich zu wenig. Da würde ich mich nur blamieren.

Jetzt ärgert mich nur noch, dass ich 2 mal The New Oxford American Dictionary auf dem Display habe,--und kriege es nicht weg.

Ach ja und mein Akku ist schon halb leer. Zwei Monate? Vielleicht,wenn man nur liest und nicht so viel Rumexperimentiert;-)
Dafür übe ich jetzt mit der Bibel (!) 0,99 Cent manövrieren. Da zeigt sich, dass das alles doch der Übung bedarf. Lesezeichen, markieren und das dann auch wieder löschen,---ganz schön schwer!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.06.2011 23:59:26 GMT+02:00
Wenn man über ein Buch manövriert und dann die Pfeil-rechts-Taste betätigt, erscheint ein Menü, an dessen Ende "Remove from Device" steht - das hat bei mir das doppelte Dictionary entfernt.

Was Rezensionen betrifft - ein Nicht-Techniker kann bei Technikthemen oft besser beurteilen, ob etwas verständlich ist, als ein Techniker...

Veröffentlicht am 06.06.2011 10:24:42 GMT+02:00
cl.borries meint:
Das doppelte Dictionary lässt sich laut Kindle Service bei Amazon z.Zt. nicht entfernen, denn es sei vorinstalliert.

Deswegen also geht es bei mir jedenfalls nicht!

Immer gut, zu wissen, was geht, und was nicht geht!

Rez. kann ich aus Zeitmangel z.Zt. leider nicht schreiben! Vielleicht später.

BG

Cl.B.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.06.2011 12:25:48 GMT+02:00
Komisch, bei mir hat es geklappt, hab nur noch eines. DAS lässt sich nun allerdings nicht entfernen.

:-)

Veröffentlicht am 06.06.2011 13:03:14 GMT+02:00
cl.borries meint:
Ich habe, ehrlich gesagt, noch erhebliche Probleme mit dem Blättern, Bookmarks und wiederfinden der zuletzt gelesenen Seite. Habe ich ein Bookmark gesetzt, kehrt auch immer diese Seite zuerst wieder zurück auf den Schirm. Ich will ja aber dort weiterfahren, wo ich zuletzt angekommen war.

Da muss ich noch viel lernen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.06.2011 13:28:44 GMT+02:00
Das ist ebenfalls seltsam. Wenn du ein Bookmark setzt, sieht du rechts oben auf der Seite ein "Eselsohr". Nun kannst du ganz normal weiterlesen. Wenn du zum Eselsohr zurück willst, musst du MENU -> View Notes & Marks wählen und dann auf das Bookmark klicken. Mein Kindle bringt mich, wenn ich ein Buch über HOME verlassen habe und es wieder öffne, auch immer zur zuletzt gelesenen Seite zurück, wie es sich gehört. Bookmarks kann es ja mehrere geben.

Veröffentlicht am 06.06.2011 16:04:09 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.06.2011 16:10:39 GMT+02:00
cl.borries meint:
Ich kann machen, was ich will: wenn ich die Bookmarks durchstöbert habe und gehe auf home: geht beim nächsten Aufschlagen die zuletzt mit dem bookmark besuchte Seite ( eben jene mit dem bookmark) auf.

Dazu fand ich auch nichts bei Dir oder Trautmann; ebenso wie die vielen Anmerkungen über alle Funktionen des ebooks zwar sicher für den fortgeschrittenen ebookfreund hilfreich sind, für mich aber bei den einfachen Funktionen, z.B. einen Text zu markieren und danach wieder löschen zu können, nichts an Infos gab.

Bei Amazon hat man mir gesagt, dass ich bei Verlassen meiner Seite ein Bookmark setzen muss. Das sei das Lesezeichen. Nun gut. Bleibt zu fragen, warum man nach home normalerweise wieder auf die angelesene Seite kommt.

BG
Cl.B.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.06.2011 22:02:29 GMT+02:00
Ich hab den Kindle ja hier neben mir liegen - meiner verhält sich definitiv anders. Ist das bei dir bei jedem Buch so? Wie neu ist dein Kindle? Benutzt du zusätzlich auch Kindle-Apps auf anderen Geräten? Ist der Kindle bei Amazon registriert? Eventuell musst du über HOME -> MENU -> Settings -> MENU mal einen "Reset to Factory Defaults" machen.

Veröffentlicht am 06.06.2011 23:06:48 GMT+02:00
cl.borries meint:
Vielleicht stöberst Du nicht so viel und probierst mit Bookmarks zu hantieren. Jetzt setze ich eines,wenn ich zurück gehe und andere Bookmarks anschaue, dann klappt es. Also: wenn ich nur lese, Pause mache und wieder aufschlage, klappt alles ohne weiteres, dann brauche ich kein Bookmark für die zuletzt gelesene Seite.

Mein Kindle stammt vom Samstag, die hotline war in allen Anfragen super, ich benutze keine Apps auf anderen Geräten, mein Kindle war sofort ohne Dazutun bei Amazon registriert,--insofern ist alles ok.

Nun harre ich der Dinge, die da kommen mögen, denn momentan muss ich noch mehr Papierbücher lesen als mir lieb ist, zumal meine Wahl häufig auf eBook noch nicht lieferbar:-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.06.2011 23:10:16 GMT+02:00
Und wann funktioniert es nicht? Wenn du ein paar Bookmarks nacheinander aufgerufen hast? Würde das gern nachvollziehen.

Veröffentlicht am 07.06.2011 07:56:03 GMT+02:00
cl.borries meint:
Ja, genau. Wenn ich ein paar andere Bookmarks aufgeschlagen habe und will dann zu meinem eigentlichen Lesezeichen,-die Stelle, an der ich gerade bin--gehen, dann wird mir die letzte Bookmark Seite gezeigt, bzw. aufgeschlagen.

Aber ich glaube, das ist ok. Man hat schließlich zwischenzeitlich andere Seiten aufgeschlagen, woher soll das eBook wissen, dass ich jetzt zu meiner derzeitigen Leseseite gehen will?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.06.2011 10:42:50 GMT+02:00
Ach so, ja, das ergibt dann einen Sinn - Kindle merkt sich immer die Seite, wo du zuletzt warst, egal ob das ein Bookmark war oder nicht.

Veröffentlicht am 07.06.2011 11:06:26 GMT+02:00
Der Wolf meint:
Oxford Dictionary - ja, das nervt bei mir auch, weil es als geschenk dazu kam beim Einrichten des Accounts, auf dem Windows Phone bei jedem Start versucht wird, es zu laden, aber das nie Erfolg hat. Entweder ist es über 8 GB groß *g* oder das Amazon-System hat einen Hänger.

Veröffentlicht am 07.06.2011 11:51:54 GMT+02:00
cl.borries meint:
Da geht mir ähnlich: das OD wird bei mir nicht geladen, obwohl es auf der ersten Seite als OD angezeigt wird.

Veröffentlicht am 26.06.2011 13:23:19 GMT+02:00
Hallo,

ich stelle immer wieder fest, dass mein Kindle zum Speichern meiner Notizen und zum markieren manchmal bis zu 3 Min. braucht. Solange kann auch nicht weitergeblättert, geschweige denn was anderes, gemacht werden. Kann das jemand bestätigen? Weiß jemand Abhilfe?

Grüße
guce
‹ Zurück 1 2 3 4 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  17
Beiträge insgesamt:  84
Erster Beitrag:  20.05.2011
Jüngster Beitrag:  22.02.2014

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 15 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen