Facebook Twitter Pinterest
EUR 27,99 + GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Auf Lager. Verkauft von Kulau

KULAU Probierpaket Bio-Algen getrocknet / Dulse / Wakame / Nori / Meeressalat / Meeresspaghetti

4.6 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen

Preis: EUR 27,99 (EUR 22,39 / 100 g) GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands.
Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Kulau. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Das KULAU Sea Veggies Probierpaket besteht aus fünf Sorten biozertifizierten essbare Algen: Bio-Nori-Flocken, Bio-Wakame-Flocken, Bio-Dulse-Flocken, Bio-Meeresspaghetti & Bio-Meeressalat
  • Die Algen werden schonend getrocknet & passen zu Miso-Suppe, Algensalat & als Algennudeln zu normaler Pasta
  • Meeresgemüse ist eine ganz neue kulinarische Erfahrung und nicht nur geeignet für makrobiotische Ernährung
  • Sorgfältig von Hand geerntet in fjordähnlichen Buchten an der Spanischen Atlantikküste
  • glutenfrei, eiweiß- und ballastoffreich, fettarm, zuckerfrei, Algen und Seetang enthält viel Jod und solten deswegen in Maßen genossen werden

Wird oft zusammen gekauft

  • KULAU Probierpaket Bio-Algen getrocknet / Dulse / Wakame / Nori / Meeressalat / Meeresspaghetti
  • +
  • Algen: Das gesunde Gemüse aus dem Meer: kreativ zubereitet, ob als Smoothie, Suppe, Salat, Pasta oder Kuchen
Gesamtpreis: EUR 52,99
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Hinweis zu den Produktdetails und Nährwertangaben: NRV / Nutrient Reference Values = Prozent der empfohlenen Tagesdosis eines durchschnittlichen Erwachsenen.  


Produktinformationen

Produktdetails
Zutaten/Inhaltsstoffe100 % Nori-Flocken - 100 % Dulse-Flocken - 100 % Wakame-Flocken - 100 % Meeressalat - 100 % Meeresspaghetti
Netto-Gewicht125 Gramm
Aufbewahrungverschlossen, trocken, dunkel, nicht auf dem Boden lagern
GebrauchshinweiseDie getrockneten Algen 5-15 Minuten im lauwarmen Wasser einweichen und danach sorgfältig waschen und dann nach Wunsch zubereiten. Algen schmecken nach Meer und passen gut zu Nudelsaucen, Salaten, Salaten, Rührei, Omelette, Eintöpfen, Suppen, Curries. Eines unserer Lieblingsrezepte: 20% Meeresspaghetti gemischt mit 80% Pasta mitkochen und dazu eine Gemüse- oder Fischsauce reichen.
UrsprungslandSpanien
HerkunftsortEspana
MarkeKulau
HerkunftsregionGalizien
BesonderheitBio, Vegan, Glutenfrei, Lactosefrei, Fettarm
ZertifizierungBio nach EG-Öko-Verordnung
Hersteller/ProduzentKULAU GmbH
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB018SQYPDA
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.6 von 5 Sternen 20 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 22.420 in Lebensmittel & Getränke (Siehe Top 100)
Im Angebot von Amazon.de seit1. Dezember 2015
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht genießen Sie für viele Produkte ein 30-tägiges Rückgaberecht. Ausnahmen und Bedingungen finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback

Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

 

Wichtige Informationen

Bestandteile
100 % Nori-Flocken - 100 % Dulse-Flocken - 100 % Wakame-Flocken - 100 % Meeressalat - 100 % Meeresspaghetti

Gebrauchsanweisung
Die getrockneten Algen 5-15 Minuten im lauwarmen Wasser einweichen und danach sorgfältig waschen und dann nach Wunsch zubereiten. Algen schmecken nach Meer und passen gut zu Nudelsaucen, Salaten, Salaten, Rührei, Omelette, Eintöpfen, Suppen, Curries. Eines unserer Lieblingsrezepte: 20% Meeresspaghetti gemischt mit 80% Pasta mitkochen und dazu eine Gemüse- oder Fischsauce reichen.

Haftungsausschluss
Alle essbaren Meeresalgen enthalten Jod. Deswegen sollten Algen nicht täglich auf dem Speiseplan stehen.

Amazon.de ist nicht Hersteller der auf dieser Internetseite angebotenen Waren, es sei denn, dies wird ausdrücklich angegeben. Die Produktverpackung und zugehörigen Dokumente enthalten möglicherweise Angaben, die über die auf unserer Internetseite gemachten Angaben hinausgehen und/oder sich von ihnen unterscheiden. Wir empfehlen Ihnen daher, sich nicht allein auf die Angaben zu verlassen, die auf unserer Internetseite angezeigt werden, sondern sich vor Gebrauch der Ware stets auch sorgfältig die Etiketten, Warnhinweise und Anleitungen durchzulesen, die mit der Ware geliefert werden. Bitte nehmen Sie nachfolgend auch unseren vollständigen Haftungsausschluss zur Kenntnis.

Produktbeschreibungen

Dieses Algen-Probierpaket enthält 5 verschiedene Algenarten: Bio-Nori-Flocken, Bio-Wakame-Flocken, Bio-Dulse-Flocken, Bio-Meeresspaghetti & Bio-Meeressalat. KULAU Sea Veggies sind wildwachsende essbare Bio-Algen mit einem enormen kulinarischen Potential. In der Spitzengastronomie und bei einigen progressiven Köchen haben essbare Algen schon längst einen festen Platz eingenommen. In der europäischen Alltagsküche sind die Wasserpflanzen hingegen noch weitgehend unbekannt. Das möchte KULAU mit einem wachsenden Algensortiment ändern! Mit Dutzenden essbaren Algenarten und ganz unterschiedlichen Geschmacksrichtungen sind Algen nicht nur unglaublich vielseitig, sondern sie enthalten auch viele Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente. Herkunft und Qualität der Algen: Herkunft: Die KULAU Sea Veggies Meeresalgen kommen frisch aus dem Meer und stammen aus biologischem Wildwuchs vor der Atlantikküste Spaniens. Qualität: Die Algen werden schonend bei unter 40 Grad Celsius luftgetrocknet. Die KULAU Produkte sind biozertifiziert und werden regelmäßig von einem unabhängigen Labor auf Rückstände untersucht. Kulinarik – Essbare Algen sind köstlich und erobern gerade die urbanen Trendküchen. Algengerichte sind oft ganz einfach und schnell zubereitet. Algen schmecken z.B. erstaunlich gut als schnell zubereiteter Algensalat, als Algensuppe, als einfache Algenpasta oder auch zerkleinert als Algenpesto. Zubereitung : Die Algen zuerst waschen, für ca. 15 - 30 Minuten in Wasser einweichen und anschließend noch mal sorgfältig spülen. Hinweis: Im nassen Zustand erhöht sich das Gewicht um das Sechsfache. Eine Packung enthält 25 g Algen. Eine Versandeinheit enthält 5 x 25 g Essbare Algen. Verbraucherinformation: Algen sind von Natur aus reich an Jod. Eine übermäßige Zufuhr an Jod kann zur Störung der Schilddrüse führen. Empfohlene durchschnittliche Tagesmenge nicht mehr als 0,2 mg Jod.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Das Probierpaket beinhaltet 5 verschiedene Algensorten zu je 25 Gramm in luft- und wasserdichten Beuteln. Diese werden vor dem Essen je nach Sorte 15 bis 30 Minuten in Wasser eingeweicht.

Auf den Packungen stehen detaillierte Angaben über die Herkunft und den Jodgehalt.

▶ Die einzelnen Sorten:
Dulse-Flocken: biologischer Wildwuchs vor der französischen Atlantikküste, 0,93 mg / rehydriertem kg
Nori-Flocken: biologischer Wildwuchs vor der argentinischen Atlantikküste, 0,23 mg / rehydriertem kg
Meeresssalat: biologischer Wildwuchs vor der spanischen Atlantikküste, 0,55 mg / rehydriertem kg
Meeresspaghetti: biologischer Wildwuchs vor der spanischen Atlantikküste, 0,93 mg / rehydriertem kg
Wakame-Flocken: biologischer Wildwuchs vor der spanischen Atlantikküste, 4,13 mg / rehydriertem kg

Das Gewicht der Algen erhöht sich bis um das 10-fache, wenn sie gewässert werden.

▶ Geschmack:
Die Algen haben alle einen leicht unterschiedlichen und Geschmack. Ich kann ihn schwer beschreiben, sie schmecken alle mehr oder weniger nach Meer, Sommer, und Algen eben. Meiner Meinung nach schmecken die Meeresspaghetti am mildesten und die Nori-Flocken am intensivsten nach Algen. Auf den Packungen stehen noch kurze Hinweise, wie man die Sorten zubereiten kann. Auch wurde ein Flyer mit Rezepten beigelegt, wobei auf der Internetseite noch mehr zu finden ist.

Ich habe die Algen in verschiedenen asiatischen Suppen als Einlage verwendet. Auch als Salat schmecken sie gut. Man sollte aber darauf achten, dass man nicht zuviel Algen isst, denn sie enthalten von Natur aus sehr viel Jod und ein Übermaß kann zu Störungen der Schilddrüse führen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
In Japan gehören getrocknete Algen zu einer gesunden Ernährung unbedingt dazu, denn sie sind reich an Mineralstoffen , Proteinen und Jod. Eine hohe Jodkonzentration ist sonst nur in Meeresfrüchten und Fisch zu finden. Jod sorgt für einen guten Hormonstoffwechsel und damit auch für ein gesundes Gewicht. Ich war sehr neugierig, wie getrocknete Algen schmecken und in welchen Gerichten man sie verwenden kann, zumal ich Algen bisher nur als Zusatz in Kosmetika kannte.
Die getrockneten Algen sind in wiederverschließbaren Verpackungen eingepackt - so bleiben sie lange frisch.
Ihre Zubereitung ist ganz einfach: wie auf der jeweiligen Verpackung angegeben, in Wasser einweichen und anschließend als Zutat im Salat, auf der Pizza oder als Topping verwenden.
Algen zu essen, war für meinen Mann und mich ein ganz neues Geschmackserlebnis. Man muss den salzigen Geschmack nach „Meer“ mögen – dann sind Algen genau das Richtige! Wir waren erstaunt, wie unterschiedlich die verschiedenen Algen schmecken und wie vielfältig sie verwendbar sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Prinzipiell sollte man Mineralstoffe und Vitamine in ihrer natürlichen Form zu sich nehmen, also in Lebensmitteln und nicht in Pulver- oder Tablettenform. Das gilt nicht nur für die menschliche Ernährung, sondern auch für die Ernährung von Haustieren, weswegen unser Hund gemahlene Algen hauptsächlich zur Versorgung mit Mineralstoffen bekommt.
Das sind die einzigen Erfahrungen, die ich bisher mit Meeresalgen als Nahrung gemacht hatte.
Die Probepackungen sind meiner Meinung genau richtig, Algen auch mal für den menschlichen Speiseplan zu probieren.
Es gibt hier 5 Sorten - alle mit einem eher geringen bis moderaten Jodgehalt, vergleicht man mit sämtlichen (hauptsächlich in Japan angebauten) Algenarten die verzehrt werden.

Die empfohlene Höchstmenge an Jod ist auf der Packung mit 0,2 mg angegeben.
Von den Norialgen (0,1 mg pro 25 gr) könnte man also, wenn ich richtig gerechnet habe gleich 2 Packungen auf ein mal verzehren, während man bei Meeressalat (0,6 mg pro 25 gr) bei einem Drittel der Packung schon an der Grenze wäre. Noch weniger darf man bei Wakame (1,4 mg pro 25 gr), Dulse (1,8 mg pro 25 gr) und Meeresspaghetti (2,3 mg pro 25 gr) zu sich nehmen - bei letzterer Sorte wäre eine ganze Packung etwa der 11fache Tagesbedarf bzw. sind dann etwa 8 Gramm Trockenprodukt die richtige Menge, um sie für 4 Personen unter normale Spaghetti zu mischen.
Dementsprechend ergeben sich dann auch verschiedene Verwendungsarten.

Die Zubereitung ist einfach. Man weicht das Trockenprodukt laut Packungsanweisung ein, schüttet das Wasser laut Empfehlung weg, wäscht noch mal kurz und kann die Algen dann roh oder gekocht essen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von M TOP 500 REZENSENT am 11. Februar 2017
Als ich zufällig über dieses Produkt gestoßen bin war ich sehr überrascht, denn ich habe noch nie etwas von essbaren Algen gehört und habe mir deshalb das Produkt bestellt.

----------VERPACKUNG----------

Die Verpackung ist sehr chic gemacht, denn man hat dort ein Bild von dem Produkt, welches in Wasser eingeweicht wurde und man kann durch die Verpackung sehen, was sich dort drinnen befindet. Wenn man die Packungen aufmacht, dann entfaltet sich sofort der intensive Geruch von den Algen, welchen ich eher als unangenehm bezeichnen würde.

----------GESCHMACK----------

Da ich die Algen einzeln testen wollte, hab ich erst mal von jeder Sorte ein bisschen in ein Glas mit Wasser gegeben. Ich habe circa 20 Minuten gewartet bis es einweicht und dann habe ich die Algen raus genommen, um mal den Geschmack zu probieren. Das kam dabei raus:

Dulse-Flocken: Die Dulse-Flocken fand ich am Leckersten. Sie schmeckten stark nach Krabben und etwas nach Fischfutter.
Meeressalat: Der Geschmack war ziemlich eklig, leicht bitter. Es hatte ebenfalls einen Nebengeschmack, der stark an Muscheln erinnert.
Nori-Flocken: Sie schmecken genauso wie die Dulse-Flocken, also nach Krabben und bisschen nach Fischfutter und haben eine sehr glatte Beschaffenheit.
Meeresspaghetti: Als ich diese gegessen haben, kam es mir vor wie Kartoffeln (selbe Beschaffenheit und leichten Geschmack danach), nur schmeckten sie hauptsächlich nach Fisch.
Wakame-Flocken: Sie schmecken genauso wie der Meeressalat, also eher eklig mit einem Muschel-Nebengeschmack.

Alle Sorten haben einen gewissen Fischgeschmack, also ist es sehr wahrscheinlich, dass Menschen die keinen Fisch mögen, dieses Produkt ebenfalls nicht mögen werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Haftungsausschluss: Obwohl wir uns stets um die Richtigkeit der Produktangaben auf unserer Internetseite bemühen, kann es mitunter vorkommen, dass Hersteller ihr Zutatenverzeichnis ändern. Die Produktverpackung und zugehörigen Dokumente enthalten möglicherweise Angaben, die über die auf unserer Internetseite gemachten Angaben hinausgehen und/oder sich von ihnen unterscheiden. Sämtliche Produktangaben auf unserer Internetseite werden allein zu Informationszwecken bereitgestellt. Wir empfehlen Ihnen, sich nicht allein auf die Angaben zu verlassen, die auf unserer Internetseite angezeigt werden, sondern sich vor Gebrauch bzw. Verzehr der Ware stets auch sorgfältig die Etiketten, Warnhinweise und Anleitungen durchzulesen, die mit der Ware geliefert werden. Sollten Sie Sicherheitsbedenken gleich welcher Art haben oder weitere Angaben zur Ware wünschen, lesen Sie bitte sorgfältig die Angaben auf den Etiketten und der Verpackung und wenden sich an den Hersteller. Die Angaben auf dieser Internetseite können eine fachkundige Auskunft Ihres Arztes, Apothekers oder einer anderen medizinischen Fachkraft nicht ersetzen. Bei Fragen zur Verträglichkeit, zu Risiken oder Nebenwirkungen der Einnahme oder Anwendung des Produktes wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker. Unsere Beschreibungen und sonstigen Angaben zu den Waren dienen nicht dem Zweck der Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung einer Krankheit oder eines Gesundheitszustandes. Amazon.de haftet nicht für ungenaue oder unrichtige Produktangaben seitens der Hersteller oder sonstiger Dritter. Ihre gesetzlichen Ansprüche bleiben unberührt.

Amazon EU S.a.r.l. ist bio-zertifiziert nach EG-Öko-Basisverordnung von der Kontrollstelle LU-BIO-04