Facebook Twitter Pinterest
  • Statt: EUR 11,45
  • Sie sparen: EUR 1,46 (13%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Probeliegen ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Probeliegen

4.5 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 9,99
EUR 7,11 EUR 1,97
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Wichtiger Hinweis
Bitte beachten Sie, dass im Hauptmenü der DVD der Originaltitel des Films erscheint: Ob ihr wollt oder nicht - Vier Schwestern und ein Todesfall.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Probeliegen
  • +
  • Schlaflos
Gesamtpreis: EUR 18,48
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Christiane Paul, Senta Berger, Katharina Marie Schubert, Jan-Gregor Kremp, Anna Böger
  • Regisseur(e): Ben Verbong
  • Komponist: Konstantin Wecker
  • Künstler: Anja Dihrberg, Ute Paffendorf, Bernd Hackmann, Anita Elsani, Birger Laube, Werner Wirsing, Theo Bierkens, Karin Howard, Stefaan Schieder, Menno Boerema, Benedikt Herforth, Ulf Israel, Katja Kittendorf, Denis Wigman, Frank Pardaan, Sebastian Griese
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: 3L Vertriebs GmbH & Co. KG
  • Erscheinungstermin: 14. August 2013
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 106 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 17 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00E45VK9C
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 51.884 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Laura, Ende 20 und die jüngste von vier Schwestern, hat Krebs. Als sie plötzlich die Chemo abbricht und unangekündigt in ihr Elternhaus zurückkehrt, passt ihrer Mutter das gar nicht in den Kram. Und ihren drei höchst unterschiedlichen Schwestern schon gar nicht. Doch nach anfänglichen Widerständen eilen sie aus allen Teilen der Republik herbei. Ihr Ziel: Laura zur Wiederaufnahme der Behandlung zu bewegen - und dann schnell wieder weg, sie haben sich doch eigentlich nichts weiter zu sagen! Doch Lauras Ziel ist ein anderes: ihre schräge und zerrüttete Familie wieder zusammenzubringen...

Pressezitate:
"Großartige Besetzung" (welt.de)
"Berührend und warmherzig!" (Freundin)
"Großes Kino...!" (Bild)

VideoMarkt

Laura taucht unvermittelt bei ihren Eltern auf. Sie will ihre Krebstherapie abbrechen, ihrem Mann den Anblick ihres Niedergangs ersparen und im Haus ihrer Kindheit in Ruhe sterben. Ihre Mutter ist perplex. Gleichzeitig bittet Laura ihre drei Schwestern zu sich, um sie noch einmal zu sehen - die geschiedene und vermeintlich coole Geschäftsfrau Susanne, das Familienmuttchen Coco, die sich den ihren widmet und merkt, das ihr was fehlt, und das Nesthäkchen Toni, das mit Männern selten mehr als eine Nacht verbringt.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Bei diesem Film handelt es sich um eine ganz außergewöhnliche, herzzerreißende Bravourleistung, dessen Handlung einem sehr, sehr nahe geht.

Humorvoll und gleichzeitig traurig zeigt der Film die Geschichte über eine schräge Familie und die schwere Krankheit einer Tochter.

Die krebskranke Laura taucht plötzlich bei ihren Eltern wieder auf und will in ihrem ehemaligen Kinderzimmer in Ruhe sterben. Der Mutter - von Senta Berger großartig gespielt - passt das gar nicht in dem Kram. Und den auf Wunsch der todkranken Laura herbei gerufenen drei Schwestern, die allesamt höchst unterschiedlich sind, schon gar nicht. Alle kommen und wollen eigentlich nur eines: So schnell wie möglich wieder gehen. Doch Laura hat ein ganz anderes Ziel: Sie will ihre zerrüttete Familie wieder zusammenbringen.

Fazit: Ein äußerst warmherziger, berührender, bittersüßer Film über das Leben und Sterben. "Ob ihr wollt oder nicht" beschert den ZuseherInnen einige laute Lacher, aber auch einige Tränen. Die Kameraführung wirkte sehr behutsam und auch die Szenen waren (bis auf eine zwar kurze, jedoch meines Erachtens überflüssige Sexszene) gut gewählt. Erwähnenswert sind vor allem auch die hervorragende Rollenbesetzung und die schauspielerischen Leistungen aller ProtagonistInnen.

Absolut sehens- und empfehlenswert!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Mir persönlich hat der Film gut gefallen.
Das liegt wohl in erster Linie an den Schauspielern, die ich alle gut leiden kann und die gute Leistungen abgeliefert haben.
"Ob ihr wollt oder nicht".....ich wollte!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ob ihr wollt oder nicht! denkt sich Laura als sie wieder in ihr Jugendzimmer einzieht und beschließt zu sterben. Das ernste Thema ist mit viel Humor und sehr emotionalen Momenten erzählt und trotz der vielen Figuren ist man immer mitten in der Geschichte. Endlich mal deutsches Kino, das unterhaltsam ist, interelligent, witzig und Tiefsinn hat.

Das sperrig wirkernde und vielleicht abschreckende Thema wird in Form einer klugen, rührenden und manchmal zotigen Komödie vorgetragen. Der Tod gehört in dieser Geschichte genauso zum Leben wie Liebe, Essen, Sex und ' leider eben auch ' verkorkste Beziehungen. Vor allem innerhalb der Familie! Ob wir das wollen oder nicht!

Die Charaktere sind toll und gewinnen noch durch die wunderbare Besetzung. Ganz vorne: Katharina Schubert als Laura!

Außerdem Christiane Paul, Jan-Gregor Kremp, eine angenehm biestige Senta Berger als Mutter und die schöne, begabte Julia-Maria Köhler in der heimlichen Hauptrolle als Lauras Lieblingsschwester Toni.

Diesen sehr undeutschen Film unbedingt ansehen!!!
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Krebs einer Schwester und Ihr Therapieabbruch und ihre Rückkehr ins Elternhaus werfen ihre Mutter und die drei Geschwister die alle widerwillig zu Hilfe eilen um sie zur Therapie zu bewegen.
Altes bricht auf und bringt neue Perspektiven...
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Der Film erzählt die Geschichte einer Familie mit vier völlig unterschiedlichen Töchtern - von denen eine im Sterben liegt. Sie weigert sich ihre aussichtslose Chemo fortzuführen und kommt stattdessen nach Hause um zu sterben. Das wirbelt das komplette Familienkonstrukt und das Leben der Mitglieder durcheinander...
Das Thema Tod und Sterben und was es mit den Hinterbliebenen macht, wird hier beinahe schnörkellos erzählt und erzielt gerade dadurch - und auch durch die schöne Entwicklung und Herausarbeitung der einzelnen Charaktere - eine große emotionale Tiefe. Auf jeden Fall sehenswert! Und keine Angst, er ist nicht kitschig!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Dita78 am 9. Oktober 2013
Format: DVD
Eigentlich haben meine Vor-Rezensenten hier schon alles gesagt: Dieser Film geht wirklich ans Herz! Trotz des „schweren“ und sensiblen Themas drückt „Probeliegen“ nicht nur auf die Tränendrüse, im Gegenteil: Anfangs amüsieren viele Szenen sehr und bescheren einem viele Lacher, später ist man zu Tränen gerührt. Ganz klar: Dieser Film ist außergewöhnlich und nähert sich den Themen Leben & Sterben, Abschied & Trauer, auf ganz gefühlvolle, warmherzige und realistische Weise. Mit schwarzem Humor, ergreifenden Momenten, einer fantastischen Umsetzung und herausragend guten Darstellern ist „Probeliegen“ ein tolles Werk, welches man nicht verpasst haben sollte!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Probeliegen

Mit "Probeliegen" oder auch als "Ob ihr wollt oder nicht!", wie der im April 2009 in die deutschen Kinos gekommene Film heißt, findet ein ebenso ungewöhnliches wie mutiges Werk nun endlich auch den längst überfälligen Weg zur Veröffentlichung auf DVD. Der Gedanke, sich mit dem Tod und der nun einmal eigenen Vergänglichkeit intensiv zu beschäftigen, wird von den meisten im Alltag möglichst weit von sich geschoben und verdrängt. Aber ob man es will oder nicht, irgendwann wird man gezwungen, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Der nun hier zur Veröffentlichung kommende Film des niederländischen Regisseurs Ben Verbong, nimmt sich des Themas in unkonventioneller und gänzlich ohne Angst vor Grenzüberschreitungen irgendwelcher von außen auferlegter Erwartungshaltungen an. Der von Ben Verbong in Gedenken an seine Schwester in einer Umsetzung der "elsani film" zusammen mit der "3L Filmproduktion" entstandene Kinofilm bedient sich in seiner Erzählweiße eines ebenso sensiblen wie in gewissen Teilen auch provozierenden Stils. Er ist ungewöhnlich, andererseits aber zugleich ehrlich und, sofern man das bei diesem Thema, ohne dabei nun makaber oder gar geschmacklos sein zu wollen, sagen darf, auch unterhaltsam. Aber gerade dieses Bewusste und an die Grenzen gehende in der Mischung aus der dramatischen Tragik des Todes und dem zugleich lebensbejahenden, wenn auch bisweilen schon gehörig schwarzen Humors in ihm, machen diesen Film so einzigartig und besonders.

Dabei gehen die beiden Drehbuchautorinnen Karin Howard und Katja Kittendorf in der von ihnen niedergeschriebenen Geschichte weit über das Grundthema des bevorstehenden Todes hinaus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden