Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Prison Break - Season 1 2006 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

Der LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Erhalten Sie 4 Discs im Monat für 9,99€ (Prime-Kunden zahlen nur 8,99€).

Prison Break - Staffel 1 sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih

Michael Scofield befindet sich in einer verzweifelten Situation: Sein Bruder Lincoln Burrows sitzt in einer Todeszelle des Fox River State Gefängnisses. Er wurde wegen des Mordes am Bruder der amerikanischen Vize-Präsidentin verurteilt. Eine Überwachungskamera hatte die Tat aufgenommen. Lincoln beteuert jedoch nach wie vor seine Unschuld: Er habe den Mann zwar tatsächlich töten wollen, als er an den Tatort kam, sei jener aber schon tot gewesen. Niemand glaubt ihm - außer seinem Bruder. Nachdem alle legalen Mittel ausgeschöpft sind, um die Hinrichtung zu verhindern, fasst Michael den tollkühnen Beschluss, Lincoln aus dem Gefängnis zu befreien. Als Ingenieur, der selbst am Umbau der Gefängnisanlagen beteiligt war, konzipiert er einen minutiös durchdachten Fluchtplan. Um ihn zu verwirklichen, begeht er einen halbherzigen Banküberfall, der zu seiner Verurteilung und Inhaftierung im gleichen Gefängnis wie sein Bruder führt. Schnell lernt Michael jedoch, dass im Gefängnisalltag nicht alles so läuft, wie er es vorhergesehen hat. Und der Termin für Lincolns Hinrichtung steht bereits fest. In der Zwischenzeit ermittelt die Anwältin Veronica Donovan, Lincolns Ex-Freundin, weiter in dem Mordfall. Sie war zuerst - wie alle anderen - von seiner Schuld überzeugt. Doch mehr und mehr regen sich in ihr Zweifel: Der Ermordete war Chef einer Firma für alternative Energien. Sein Tod könnte in Zusammenhang stehen mit den Interessen von Politik und Ölindustrie. Als Veronica Hinweisen auf Lincolns Unschuld nachgeht, heften sich auf einmal zwei Geheimagenten an ihre Fersen.

Darsteller:
Amaury Nolasco, Edward Fox
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Prison Break - Season 1 - Disc 1 FSK ages_16_and_over
  • Prison Break - Season 1 - Disc 2 FSK ages_16_and_over
  • Prison Break - Season 1 - Disc 3 FSK ages_16_and_over
  • Prison Break - Season 1 - Disc 4 FSK ages_16_and_over
  • Prison Break - Season 1 - Disc 5 FSK ages_16_and_over
  • Prison Break - Season 1 - Disc 6 FSK ages_16_and_over
Laufzeit 15 Stunden 50 Minuten
Darsteller Amaury Nolasco, Edward Fox, Danay Garcia, Paul Adelstein, Robin Tunney, Wentworth Miller, William Fichtner, Stacy Keach, Robert Knepper, Sarah Wayne Callies, Rockmond Dunbar, Wade Williams, Marshall Allman, Dominic Purcell
Sprecher Gerrit Schmidt-Foß, Victor Neumann, Jan Spitzer, Karlo Hackenberger, Bernd Vollbrecht
Regisseur Bobby Roth, Kevin Hooks, Paul Scheuring
Genres Drama
Studio 20th Century Fox Home Entertainment
Veröffentlichungsdatum 26. November 2007
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch
Discs
  • Prison Break - Season 1 - Disc 1 - Blu-ray FSK ages_16_and_over
  • Prison Break - Season 1 - Disc 2 - Blu-ray FSK ages_16_and_over
  • Prison Break - Season 1 - Disc 3 - Blu-ray FSK ages_16_and_over
  • Prison Break - Season 1 - Disc 4 - Blu-ray FSK ages_16_and_over
  • Prison Break - Season 1 - Disc 5 - Blu-ray FSK ages_16_and_over
  • Prison Break - Season 1 - Disc 6 - Blu-ray FSK ages_16_and_over
Laufzeit 15 Stunden 50 Minuten
Darsteller Amaury Nolasco, Edward Fox, Danay Garcia, Paul Adelstein, Robin Tunney, Wentworth Miller, William Fichtner, Stacy Keach, Robert Knepper, Sarah Wayne Callies, Rockmond Dunbar, Wade Williams, Marshall Allman, Dominic Purcell
Sprecher Gerrit Schmidt-Foß, Victor Neumann, Jan Spitzer, Karlo Hackenberger, Bernd Vollbrecht
Regisseur Bobby Roth, Kevin Hooks, Paul Scheuring
Genres Drama
Studio Fox
Veröffentlichungsdatum 2. Mai 2008
Sprache Deutsch, Spanisch, Englisch, Italienisch
Untertitel Griechisch, Niederländisch, Deutsch, Spanisch, Isländisch, Chinesisch, Englisch, Italienisch, Portugiesisch
Originaltitel Prison Break - Season 01

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Als Prison Break seiner Zeit im TV lief, habe ich der Serie keine Beachtung geschenkt. Jetzt als Prime Kunde bin ich auf sie aufmerksam geworden und dachte mir, dass man ja mal einen Blick riskieren könnte. Ich habe die erste Staffel mit nicht wirklich übermäßigen Erwartungen begonnen. Am Anfang fand ich sie noch mittelmäßig und gewöhnungsbedürftig. Nach einigen weiteren Folgen kam ich zu dem Punkt, dass ich sie ganz ok finde. Dann irgendwann in der Mitte geschah es, dass mich Prison Break wirklich fesselte.

Ich habe es lange nicht mehr erlebt, dass eine Serie mich so zum mitfiebern gebracht hat. Besonders die letzen Folgen dieser Staffel hatten es in sich. In manchen Momente wäre ich hier fast vor meinem Rechner kollabiert, während ich den Gefangenen bei ihrem Ausbruch zuschaute. Für mich war das eine der spannendsten und Nervenaufreibendsten Serienstaffel die ich je gesehen habe.

Einige Leute haben die Logik dieser Serie beanstandet, was ihr gutes Recht ist. Sicher ist Prison Break in einigen Punkten recht unlogisch, aber mir persönlich ist das ziemlich Schnuppe. Wenn mir eine Serie gefällt, dann frage ich mich nicht besonders häufig, ob diese oder jene Sache wirklich realistisch ist. Serien und Filme sind zur Unterhaltung da und solange eine Serie dies schafft, ist alles super. Prison Break hat mich mehr als gut unterhalten. Sie hat mich begeistert und oftmals den Puls hoch getrieben. In einigen Momenten konnte ich kaum noch hinschauen, aber tat es trotzdem weil ich keine Sekunde verpassen wollte.

Also alles in allem war die erste Staffel Prison Break für mich überragend. Ich bereue nicht die Entscheidung mich auf die Serie einzulassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ein paar Leute, die aus dem Knast auszubrechen versuchen? Das soll Stoff genug für 22 x 45 Minuten sein? Nie im Leben - bestenfalls kriegt man damit 100 Minuten gefüllt (und schon das wäre eigentlich überflüssig, denn den besten Ausbruch-Film aller Zeiten gibt's schon längst, nämlich Frank Darabonds "Shawshank Redemption"/Die Verurteilten) ...

Im Prinzip korrekt gedacht, aber trotzdem völlig falsch. Denn Prison Break ist neben "24" derzeit die Serie mit dem höchsten Suchtpotential - hochspannend und perfekt gebaut auf immer neue überraschende Wendepunkte hin (resp. auf die Werbebreaks, die auf der DVD aber gottlob ausfallen), und so hört man sich zum müden Lebensabschnittsgefährten schon wieder und immer wieder sagen: "Ah, komm - eine noch!"

Obwohl's doch schon wieder viel zu spät ist. Und man morgen früh raus muss.

Aber das müssen Michael und Lincoln erst recht.

Und wenn die es nicht schaffen, droht ihnen weit Schlimmeres als uns ...
2 Kommentare 66 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
. . . aber vor allem eine der spannendsten. Prison Break handelt von dem fälschlicherweise zu Tode verurteilten Lincoln Burrow und seinem jüngeren Bruder Michael Scofield, welcher sich mit Absicht in das gleiche Gefängnis hat inhaftieren lassen, um gemeinsam mit ihm auszubrechen. Ein klug durchdachter Plan, welcher sich nach und nach dem Zuschauer eröffnet, der aus vielen Einzelteilen besteht und in Form eines Oberkörpertattoos auf Michaels Haut verewigt ist, stellt nur eine der vielen Besonderheiten dar.

Die Spannungsmomente sind einer der Gründe die Prison Break sehenswert machen, z.B. als Scofields Zellengenosse durch einen psychisch Labilen ausgetauscht wird, welcher droht den Plan auffliegen zu lassen. Manchmal vergisst man sprichwörtlich zu Atmen. Des weiteren stellt das Vorhaben auszubrechen ein Mysterium dar. Michael tut oft Dinge, deren Zweck sich dem Zuschauer meist erst nach vielen weiteren Folgen erschließt.

Insbesondere bringen die vielschichtigen Charaktere Abwechslung in die Serie. Durch Besuche, Flashbacks, Gespräche etc. werden die Personen näher gebracht und man erfährt wie diese vor der Verurteilung lebten oder welche für Taten diese begangen haben. Durch grandiose Schauspieler (vor allem Wentworth Miller alies Michael Scofield und Robert Knepper als T-Bag stechen besonders hervor) gewinnt das Szenario an Echtheit. Zumal Miller eine der wichtigsten Personen spielt, macht sich vor allem der nicht ganz hieb- und stichfeste Plan bemerkbar. Anfangs noch selbstsicher und zuversichtlich, beinahe schon zu selbstsicher, bröckelt die Fassade des perfekten Ausbruchs und das spiegelt sich vor allem in dem Häftling wieder.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 94 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Typisch Amazon Prime. Man zahlt um versprochene Prime Vorteile zu bekommen um z.B. Serien anzuschauen. Einen Moment sind sie auch kostenlos und plötzlich wird für jede Folge Geld verlangt? Was ist nur los mit den Geld gierigen Leuten >.>.
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Amazon Video Verifizierter Kauf
Super Serie!!! Aber liebes Amazon Prime Team, die Serie von heute auf morgen kostenpflichtig machen???? So läuft das nicht...
Die Serie wird bei mir sogar noch als "in ihrer Prime Mitgliedschaft enthalten" geführt!!!
Ab 2017 soll ich für diesen Dienst auch noch 7,99€ / Monat bezahlen? Nein Danke!!
Ich habe meine Mitgliedschaft daher gekündigt!
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen