Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 21,40
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Prinzip kostenlos: Wissen verschenken - Aufmerksamkeit steigern - Kunden gewinnen Gebundene Ausgabe – 16. Mai 2012

4.6 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90 EUR 21,40
3 neu ab EUR 24,90 5 gebraucht ab EUR 21,40

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

--

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Kerstin Hoffmann ist Kommunikationsexpertin, gelernte Journalistin und promovierte Germanistin. Als bundesweit gefragte Beraterin verbindet sie Wissen und Handwerk der klassischen PR mit den neuen Möglichkeiten des Social Web. Sie unterstützt Freiberufler und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens ebenso wie mittelständische Unternehmen und Marketingabteilungen in Konzernen. Ihr Blog "PR-Doktor" hat es innerhalb weniger Jahre zu großer Bekanntheit in der Branche und darüber hinaus gebracht.


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
In der Wissenschaftsliteratur ist die Rede vom Matthäus-Effekt, eines des grundlegenden Gesetze jeder handlungsbezogenen Soziologie.
Dabei geht es um das Prinzip, dass aktuelle Erfolge mehr durch frühere Errungenschaften als durch gegenwärtige Leistungen erzielt werden. Erfolge rufen nach dieser Denkart immer neue Erfolge hervor.

Der Volksmund sagt dazu: „Es regnet immer dorthin, wo es schon nass ist“.

In ihrem praktischen und sauber recherchierten Buch propagiert die Autorin das Prinzip des verschenkten Wissens. Dies mit der Absicht, Expertise auf den Markt zu tragen. Das Buch liest sich flüssig, Beispiele sind gut nachvollziehbar und der Fachtext wird aufgelockert durch Interviews mit Berufsleuten, die das Prinzip "sharing" bereits erfolgreich praktizieren.

Fazit: Mich hat das Buch und die Darstellungsform überzeugt und ich empfehle die Vorgehensweise Trainern, Ausbildenden und generell allen Wissensanbietern. Vermutlich wird sich in ein paar Jahren zeigen: Wer früher mit dem Prinzip des proaktiven (partiellen) Teilens angefangen hat, wird mehr Vertrauen ernten. Dies wiederum führt zu vermehrter Aufmerksamkeit, womit das Erzielen weiterer Erfolge wahrscheinlicher wird.

Im umkämpften Bildungs- und Beratermarkt können kleine Anfangsvorteile zwischen den Akteuren längerfristig zu extremen "The-winner-takes-it-all"-Strukturen heranwachsen, bei denen eine sehr kleine Anzahl von kompetenten Anbietern den Hauptteil aller Erfolge auf sich vereint, während der Rest (der noch nach der alten Philosophie lebt: "wir verschenken nichts und verkaufen nur") mehr oder weniger erfolglos bleibt.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Was die Autorin vorschlägt, klingt erst einmal ziemlich paradox: Man soll sein Wissen kostenlos weitergeben und so neue - zahlende - Kunden gewinnen? Spätestens nach der Lektüre diese Buches beantwortet man diese Frage mit einem eindeutigen Ja.

Kerstin Hoffmann zeigt in ihrem Buch auf sehr schlüssige Weise, dass und wie dieses Prinzip funktioniert. Ihre Argumente zeugen von viel Fachwissen. Das Prinzip, sein Wissen zu verschenken, ist allerdings mit etwas Aufwand verbunden, den man zuerst zu leisten bereit sein muss. Wer gerne und gut schreibt und keine Mühe mit Social Media hat, kann aus diesem Buch sehr viel Nutzen ziehen und sich selbst in kurzer Zeit als Experte auf seinem Fachgebiet etablieren. Aber auch für journalistisch weniger Geübte bietet die Autorin Lösungen an. Eine Bedingung bleibt hingegen bestehen: Man muss mit Audauer an seinem Ruf arbeiten. Ein einmaliger Einsatz genügt nicht.

Einmal einer grösseren Öffentlichkeit als Fachkraft auf einem speziellen Gebiet bekannt, kommen die Kunden fast schon von selbst. Diese These ist nicht nur so dahin gesagt. Dass dieses Prinzip funktioniert, glaubt man nach der Lektüre von "Prinzip kostenlos" hundertprozentig. Nun muss man nur noch handeln, die Tipps der Autorin umsetzen und hartnäckig am Ball bleiben. Das machen natürlich viele Menschen auch ohne dieses Buch. Allerdings risikieren sie durch die falsche Wahl ihrer Mittel, dass sie zwar eine Fachkraft sind, die Welt aber nicht davon erfährt.

Mich hat dieses Buch dazu inspiriert, einiges anzupacken, was vorher nur so als Idee in meinem Kopf herumspuckte. Das Buch ist nicht nur inhaltlich sehr gut.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Verschenken von Wissen kann ein sehr wirkungsvoller Weg sein, um Kunden zu gewinnen, wie ich aus jahrelanger eigener Erfahrung bestätigen kann. Das gilt ganz besonders für Dienstleister, die unsichtbare und/oder erklärungsbedürftige Leistungen anbieten. Umso erstaunlicher ist es, dass - bis auf die deutsche Version von Chris Andersons "Free" - hierzulande noch kein Buch dazu erschienen ist. PR-Doktor Kerstin Hoffmanns Buch füllt also eine echte Lücke. Und dazu noch sehr gut.

Ich lese ihr Blog schon seit langer Zeit und bin immer wieder angetan von den hochwertigen Beiträgen und der persönlichen Note, die diese haben. Echtes "Food for Brain". In diesem Buch setzt sich das fort.

Vor allem für Einsteiger ist das Buch sehr gut geeignet, wie schon aus den vorherigen Rezensionen ersichtlich. Für mich als durchaus erfahrene Wissens-Teilerin war die wichtigste Erfahrung mit diesem Buch, dass es mich aufgerüttelt hat, meine bisherige Haltung zum Teilen von Wissen und dem Übergang vom kostenlosen Wissensteilen zur bezahlten Leistung noch einmal auf den Prüfstand zu stellen und neu zu justieren.

Sehr gelungen finde ich auch die Verknüpfung mit der Wissensteiler-Aktion in ihrem Blog, wo zum einen Interviews aus dem Buch veröffentlicht sind und darüber hinaus Interviews mit weiteren Wissens-Teilern.

Angesichts der Bedeutung, die das Thema des kostenlosen Teilens von Wissen breits heute hat und die mit Sicherheit noch weiter steigen wird, hat dieses Buch das Zeug, zum Klassiker zu werden.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Als Neuling auf dem Gebiet der sozialen Medien und Netzwerke bin ich dankbar dafür, ein Buch gefunden zu haben, das mir nicht nur die Begriffe und Zusammenhänge schlüssig erklärt, sondern auch deutlich macht, welche Maßnahmen nötig sind, um diese Hilfsmittel erfolgreich nutzen zu können. Aus dem diffusen "ich müsste auch mal was in Facebook machen", wird so eine Strategie, die nicht vorgibt, so eben zwischen zwei Terminen den Marketingerfolg der nächsten Monate zu sichern. War Spaß daran hat, findet hier einen praktischen Einstieg und Wegweiser. Wer, wie ich, nicht so affin ist, weiß nach der Lektüre, dass er viel Arbeit vor sich hat, wenn er diesen Weg gehen will, und kann sich mit einem gesunden Wissensvorsprung auch dagegen entscheiden.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen