Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 4,33
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOverstocksDE
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Vollstandig garantiert. Versand aus Guernsey (Kanalinseln). Bitte beachten Sie, dass die Lieferung bis zu 14 Arbeitstage dauern kann.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Prince of the Poverty Line

4.6 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 24. März 1994
EUR 99,90 EUR 4,33
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 99,90 11 gebraucht ab EUR 4,33

Skyclad-Shop bei Amazon.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Audio CD (24. März 1994)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Noise (Soulfood)
  • ASIN: B000024DIE
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 235.814 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Civil War Dance
  2. Cardboard City
  3. Sins Of Emission
  4. Land Of The Rising Slum
  5. The One Piece Puzzle
  6. A Bellyful Of Emptiness
  7. A Dog In The Manger
  8. Gammadion Seed
  9. Womb Of The Worm
  10. The Truth Famine

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Die sympathische und naturverliebte britische Formation erlangte von Album zu Album immer größere Beliebtheit bis sie nach Noahs Ark mit Prince Of The Poverty Line am Höhepunkt ihrer musikalischen Karriere anlangten. Das Album besitzt nicht nur die Spielfreude, Party-Laune und intelligenten Texte der vergangenen Veröffentlichungen sondern auch vielseitige und anspruchsvolle Kompositionen, die selbst kritischen Zeitgenossen ein anerkennendes Nicken abverlangen. Vor allem "Land Of The Rising Slum" und "The One Piece Puzzle" zeigen, welch ungeheures Potential in der spielfreudigen Formation steckte. Aber auch "Civil War Dance", "Cardboard City", "Sins Of Emission", "A Bellyful Of Emptiness" und "Gammadion Seed" können durchweg überzeugen und machen Prince Of The Poverty Line zu einem Leckerbissen von dem man nicht genug bekommen kann. Einzig die leiernden Vocals am Ende von "Womb of the Worm" klingen dürftig und hätten kürzer ausfallen sollen. Ansonsten gibt es zwar keinerlei Kritikpunkte, dafür aber mehr als 50 Minuten fabelhaften Folk Metal der mit Martins unvergleichlichen Stimme und Cath Howell´s Violine unwiderstehlich veredelt wurde. Ein Fazit ist überflüssig.--Michael Hilscher


Kundenrezensionen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 2 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 7. Februar 2011
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Januar 2000
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?