Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Prince of Persia: Der San... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von ZOXS GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: SOFORTVERSAND aus Deutschland +++ Ideal zum Verschenken, sehr guter Zustand +++ Unverzügliche Lieferung via DHL oder Deutscher Post
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Prince of Persia: Der Sand der Zeit

4.2 von 5 Sternen 283 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 6,99
EUR 3,90 EUR 0,14
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Aktuelle Angebote Gutschein AV 1 Werbeaktion(en)

Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.


Entdecken Sie das Beste aus den Bereichen DVDs, Games, Musik, Spielwaren und Bücher von Disney. Im Disney-Shop ist für jeden etwas dabei.

Hinweise und Aktionen

  • Profitieren Sie jetzt von einem 1€-Gutschein für einen Film oder eine Serie bei Amazon Video, den Sie beim Kauf einer DVD oder Blu-ray erhalten. Es ist maximal ein Gutschein pro Kunde einlösbar. Weitere Informationen (Teilnahmebedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Prince of Persia: Der Sand der Zeit
  • +
  • John Carter - Zwischen zwei Welten
Gesamtpreis: EUR 13,67
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jake Gyllenhaal, Alfred Molina, Ben Kingsley, Gemma Arterton
  • Regisseur(e): Mike Newell
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Ungarisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Ungarisch, Bulgarisch, Arabisch, Rumänisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Walt Disney
  • Erscheinungstermin: 30. September 2010
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 111 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 283 Kundenrezensionen
  • ASIN: B003MQM6II
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.606 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Im Persien des sechsten Jahrhunderts setzt der Gewaltherrscher alles daran, in den Besitz des Sands der Zeit zu kommen, ein großzügiges Geschenk der Götter, mit dem man die Zeit und damit die Geschicke der Menschheit kontrollieren kann. Nur einer ist in der Lage, die Pläne des Tyrannen zu durchkreuzen: der abenteuerlustige Prinz Dastan. Gemeinsam mit der geheimnisvollen Prinzessin Tamina macht Dastan sich auf den beschwerlichen Weg, den Sand der Zeit mithilfe eines magischen Dolchs in die Sanduhr zurückzubringen, aus der ihn die Götter entnommen hatten.

Movieman.de

Sicher, man sollte bei einem Film, der einerseits eine Videospieladaption ist, andererseits als Sommer-Blockbuster konzipiert wurde, nicht allzuviel erwarten, aber irgendwie würde man sich selbst bei einer vorhersehbaren und keine Konvention auslassenden Geschichte die eine oder andere Überraschung wünschen. In PRINCE OF PERSIA gibt es eine solche jedoch nicht. Stattdessen leistet das Wüstenabenteuer Dienst nach Vorschrift, was heißt: Story nach Schema F, Reißbrettfiguren, teils alberne Dialoge, gute und mitunter auch weniger gute Effekte. Dazu der eine oder andere Spruch, viel Action und ein wenig Humor. Fertig ist die Blockbuster-Melange. PRINCE OF PERSIA ist nicht wirklich schlecht. Er ist aber auch nicht wirklich gut. Er ist einfach da. Ein filmisches Neutrum, mit dem sich zwei Stunden mehr oder minder unterhaltsam totschlagen lassen. Verlässt man das Kino, hat man auch schon so gut wie alles vergessen, was der Film abgespult hat. Was bleibt hängen? Gemma Arterton sieht süß aus, Jake Gyllenhaal ist als Actionheld wider Erwarten ganz gut, Ben Kinglsey erinnert mit seiner Arbeitsverweigerung an seine Leistung in BLOODRAYNE, und persischer Parcours ist wirklich gewöhnungsbedürftig. Fazit: Passables Effektspektakel mit viel Action, aber wenig Herz

Moviemans Kommentar zur DVD: Der Prinz aus Persien gibt sich optisch bestens gelaunt und überzeugt auch in überbelichteten weißen Himmeln nahezu rauschfrei. Auch wehender Wüstensand kann man bestenfalls im Ansatz vorwerfen, dass es zu einer mickrigen Blockbildung kommt. Auch der Kontrastumfang zeigt des Königs Gesicht im Schatten auch noch gut konturiert und ohne ins dunkelgrau zu schweifen. Allerdings kommt es in Schwenks in der Dunkelheit (08.40) immer wieder zu leichten Nachzieheffekten und Bewegungsunschärfen. Kleine Details in Gesichtern werden auch nicht so klar herausgebildet, wie man es für eine solch teure und moderne HD-Produktion erwarten darf. Jake Gyllenhaals Gesicht (18.45) ist hier ein gutes Beispiel. Der DTS-HD-Ton entfaltet sich kraftvoll im Hörraum und vor allem der Bassbereich geht tieeef hinab, etwas wenn sich das schwere Tor von Alamut öffnet. Auch gibt es eine Unmenge Effekte von den hinteren Kanälen. Einzig das homogene Zusammenspiel von Vorn und hinten Bild keine akustische Einheit. Es bleibt stes ein Loch in der akustischen Mitte zwischen Sitzplatz und Bildschirm. Freunde von Zusatzinfos dürfen sich an einem filmlangen Bonusmode erfreuen, der via eingeblendetem Dolch zusätzliche Informationen zum Film freigibt. Nach Ansicht kehrt man bequem wieder zum Film zurück. Die zusätzliche Bankettszene ist nett, aber auch nicht wirklich interessant. --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD
Lieber gut geklaut als schlecht ausgedacht...!

Der Betteljunge, der zum Prinzen wird, erinnert an Aladdin; die scharfzüngige Prinzessin an Leia, wenn sie sich mit Han Solo verbale Duelle lieferte; die Filmmusik könnte aus Lawrence von Arabien stammen....
Die Figuren sind eben keine facettenreichen Charaktere, sondern repräsentieren einfach bestimmte Charakterzüge: der gewitzte Händler und Dieb; der jugendliche Held; die schöne, mutige (emanzipierte) Prinzessin; der verschlagene Verschwörer, der ruchlose Mörder usw., ist eben in jedem Märchen so.

Am faszinierendsten fand ich die üppige Bilderflut, so stellt man sich als Kind den Orient und 1001 Nacht vor!
Die warmen, rotgoldenen Farben, die Wüstendünen mit ihrer Wellenzeichnung, die mächtigen Paläste, die prachtvollen Kostüme, die wunderschönen Pferde...Ich konnte mich an den Bildern kaum sattsehen!

Die Choreographie war 1a, die vielen Verfolgungsjagden, die Kämpfe mit und ohne Waffe (und ohne viel Blutvergießen) waren so perfekt inszeniert, dass man seinen Augen kaum trauen konnte. Oft fühlte ich mich an meinen heißgeliebten Musketierfilm (von Richard Lester) erinnert, der in meinen Augen heute noch unübertroffen ist, was die rasanten und witzigen Kampfszenen angeht!
Die Filmmusik ähnelte der von Lawrence von Arabien, aber bei der wundervollen Wüstenlandschaft war das wohl legitim.
Die Tricks waren in Ordnung, aber ich fand, dass sie nicht unnötig im Vordergrund standen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Der Film Prince Of Persia hat in voller Länge überzeugt! Da Ich weder das Spiel, noch sonstige Vorwerke im Detail kenne, war Ich unbefangen und ohne Erwartungshaltung an den Film. Ich war von Anfang bis Ende gefesselt und werde mir diese Verfilmung sicher noch einige Male ansehen. Eigentlich 5 Sterne....

Doch nun zum Manko:
Wie in einigen Rezensionen bereits stark negativ angemerkt gibt es Abspielprobleme mit der Blu Ray Disc auf diversen Playern.
Von häufigen Tonaussetzern und massiven Problemen kann Ich nicht berichten, jedoch setzt meine Disc immer zum Ende des 7. Kapitels / Beginn 8. Kapitel (Spielzeit: ca. 35. / 36. Minute) aus. Das Bild läuft schneller und ohne Ton. Auch nach mehrfachen Anspielens bleibt dieser Fehler bestehen. Der Aussetzer lässt sich nur durch Zurückspulen beheben. Der Rest des Filmes läuft sonst einwandfrei, auch Ton und Bild überzeugen absolut!
Die aktuellste Firmware ist installiert (Stand August 2014), ich verwende ein Samsung System HT-F 5550.

Da dieses Manko nun bereits seit Jahren besteht vergebe Ich nur 4 Sterne. (Zugegeben es gab bis dato keine Neuauflage der Blu Ray, letzte VÖ 2011)
Ich habe zusätzlich die 3-Disc Special Edition bestellt um zusätzlich die erste Auflage aus 2010 zu vergleichen. Sobald diese vorliegt, werde Ich die Rezension erweitern.

Nachtrag 18.12.2014:
Die 3-Disc Special Edition liegt nun vor. Ich habe den Film bereits getestet und siehe da, er läuft ohne Tonaussetzer oder ähnliches! An der selben Stelle (35. / 36. Minute) sind zwar einige wahrenembare Abspielgeräusche des Players zu vernehmen, allerdings kommt es nicht mehr zu den vorher beschriebenen Abspielproblemen. Der Nachkauf hat sich also gelohnt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Hemeraner TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 29. Januar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Persien im sechsten Jahrhundert: Nachdem der König sieht, wie Straßenjunge Dastan sich für seinen Freund einsetzt und jeder Gefahr trotzt adoptiert er ihn.

15 Jahre später steht die heilige Stadt Alamut unter Belagerung der Perser. Die drei Königssöhne Dastans (Jake Gyllenhaal), Tus und Garsiv greifen mit ihrem Onkel Nizam (Ben Kingsley) die Stadt an, da sie in Erfahrung gebracht haben, dass dort Waffen für ihre Feinde geschmiedet werden sollen. Dank Dastan wird die Stadt eingenommen. Dessen Prinzessin Tamina (Bondgirl "Strawberry Fields" Gemma Arterton) soll einen der Brüder heiraten um ihre Stadt an Persien zu binden. Tamina bewacht einen Dolch mit unglaublichen Kräften. Wer ihn besitzt kann entweder durch die Zeit reisen oder das Ende der Welt herbeiführen...

Der Film nach einer Computerspielreihe ist von Action Spezialist Jerry Bruckheimer, der sich bereits für die Fluch der Karibik Reihe verantwortlich zeigte. Und so fühlt man sich beim Betrachten des Films auch häufig an die Piratenreihe erinnert. Er bietet eine Menge Action und Körperbeherrschung, viele Stunts, seltene und schöne Schauplätze, sehr viel Humor ohne platt zu wirken und eine interessante Geschichte um einen Dolch, der Zeitreisen ermöglicht. So sind die Charaktere bis in die Nebenrollen gut besetzt, die Kostüme und die Sets grandios geworden. Es steckt sehr viel Liebe zum Detail im Film. Ein Making Of zeigt dann diverse interessante Produktionsabschnitte.

Man hatte sich zwar überwiegend an das Computerspiel gehalten, wollte aber sicherstellen, dass es auch so rüberkommt, als würde der Film im sechsten Jahrhundert in Persien spielen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 10 Diskussionen ansehen...

Ähnliche Artikel finden