Hier klicken May May May Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Prima, ein Tag nach VÖ schon um 13 EUR reduziert :-(


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-19 von 19 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.11.2012, 14:23:29 GMT+1
ThommesDJ meint:
Die Tiefpreisgarantie greift hier nicht. Eine Erstattung der Differenz ist nicht möglich. Rückendung auch nicht, da Ware schon geöffnet.
Diesmal bin ich von Amazon gar nicht begeistert.
Fazit: Nie mehr vorbestellen, nie mehr zum bzw. am VÖ Tag kaufen und die kurzfristigen Preissenkungen abwarten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.11.2012, 14:50:11 GMT+1
Ja was fuer eine Ve***he. Unglaublich. Letzesmal dass ich in den erste Woche ein Spiel kaufe.

Veröffentlicht am 02.11.2012, 15:50:40 GMT+1
Homer J meint:
Und jetzt schon wieder rauf der Preis...

Veröffentlicht am 02.11.2012, 15:53:42 GMT+1
ThommesDJ meint:
Hab ich auch grad gesehen. Unglaublich. Was sollen diese starken Preisschwankungen?

Veröffentlicht am 02.11.2012, 16:08:03 GMT+1
oOORockOOo meint:
Ich habe mich mal wieder mit einer Mail beim Kundenservice beschwert. das kann nicht sein! bei mir ist das Spiel noch nicht einmal angekommen und jetzt konnte man es für kurze Zeit für 47€ bestellen. ich bin mal gespannt wie Amazon das erklären will. Ich halte euch auf dem laufenden, wenn die Antwort kommt ;) oh man wenn ich es heute nicht bekomme... Feiertag hin oder her. man kann es auch so verschicken das es pünktlich ankommt, oder sehe ich das falsch? Ich habe es im Juni bestellt und warte noch immer! Daumen hoch für diese Leistung!

Veröffentlicht am 02.11.2012, 19:25:39 GMT+1
oOORockOOo meint:
Ich habe gerade die Antwort von Amazon bekommen:
"Guten Tag,

vielen Dank für Ihr Schreiben an Amazon.de.

Wir sind an einer für Sie attraktiven Preispolitik interessiert, und versuchen stets die Artikel in unseren Shops zu besonders günstigen Konditionen anzubieten.

Jedoch gilt generell der bei Aufgabe der Bestellung auf unserer Website angezeigte Preis.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Preise im Nachhinein nicht reduzieren.

Es tut mir leid: unsere Vorbesteller-Preisgarantie berücksichtigt nur Preisreduktionen bis einschließlich des Erscheinungsdatums. Nachträgliche Preisreduktionen können wir leider im Rahmen der Vorbesteller-Preisgarantie nicht gewähren. Mehr Informationen zu unserer Vorbesteller-Preisgarantie finden Sie hier:

http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=504940#Vorbesteller-Preisgarantie

Sie haben auch die Möglichkeit, den Artikel zurückzusenden. Bitte nutzen Sie hierzu das Rücksendezentrum auf unserer Webseite:

http://www.amazon.de/ruecksendezentrum

Dort leiten wir Sie Schritt für Schritt durch den Rückgabeprozess. Bitte drucken Sie wie dort angegeben das Rücksende-Etikett aus und legen es Ihrer Lieferung bei.

Für Ihre DHL-Rücksendungen innerhalb Deutschlands stellen wir Ihnen dort auch unser bereits vorfrankiertes Rücksende-Etikett zur Verfügung.

Mehr Informationen zur Rückgabe finden Sie hier:

http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=504958

Wir bitten um Ihr Verständnis und danken für Ihren Besuch.

Freundliche Grüße
...."

Was sagt ihr dazu? Also ich denke ich bestelle keine Spiele mehr vor!!!

Veröffentlicht am 02.11.2012, 23:32:29 GMT+1
HGWonline meint:
Ich hatte gechattet mit amazon, und auch wenn der kontakt sehr nett war wird erst mal überhaupt verneint das der preis billiger gewesen sei, dabei habe ich es auf der arbeit am rechner noch live gesehen und mich aufgeregt. die kommentare hier habe ich erst später gesehen und kann nur sagen das ich amazon hier nicht verstehe. selbst wenn das ein versehen gewesen ist den preis auf 47€ zu setzen kann man doch fehler eingestehen und muss nicht lügen und die können mir nicht erzählen das die keine genaue statistik haben wann der preis geändert wurde, von wem und wie lange...
auch traurig finde ich das amazon hier nicht offiziell mitzieht bei preisen die media markt um die ecke haben oder müller märkte die allesamt das spiel billiger haben als amazon.

Veröffentlicht am 03.11.2012, 07:24:33 GMT+1
St3ps meint:
Wie sich alle aufregen. Entweder man will das Spiel am Erscheinungstag und bezahlt den Preis oder man wartet und zahlt weniger. Beides geht nun mal nicht.

Hätte Amazon den Preis nicht wieder erhöht, hätte ich womöglich zugeschlagen, jetzt heißt es aber wieder warten, spart immerhin Geld, habe eh noch ein "eingeschweißtes" hier rumliegen. ^^

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.11.2012, 12:29:36 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 03.11.2012, 12:34:20 GMT+1
oOORockOOo meint:
Am Erscheinungstag? Guter Witz ;)
Darum geht es doch. Mich nervt es, dass ich das Spiel im Juni bestellt habe und es heute erst gekommen ist! Das Spiel war noch nicht ganz im DHL-Laster, da wurde der Preis schon gesenkt! Darüber rege ich mich auf.
Wenn du noch warten willst ist das dein Ding, aber wie hier mit Vorbestellern umgegangen wird ist für den Ar***. Dann Spiel du mal dein Spiel was noch eingeschweißt ist ;)

Veröffentlicht am 04.11.2012, 10:16:18 GMT+1
Cattani meint:
Ach Leute.
Versucht es doch in Pro-Marckt.Hab es da für 50 Euro bekommen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.11.2012, 15:24:34 GMT+1
HGWonline meint:
und was machst du dann auf amazon?

Veröffentlicht am 04.11.2012, 18:28:24 GMT+1
[Vom Autor gelöscht am 04.11.2012, 19:20:39 GMT+1]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.11.2012, 22:04:33 GMT+1
Cattani meint:
Hi HGWonline !

Ne nicht falch verstehen bin ein großer Amazon fan und bin auch sehr zufrieden mit den Preisen (meistens)aber ich rechachiere sehr gern und hier und da hat man manchmal glück. Mfg

Veröffentlicht am 08.11.2012, 15:37:13 GMT+1
Regt euch mal schön weiter auf...
Wer es pünktlich am Erscheinungstag bzw. schon früher haben will, kauft es bei MM, Saturn & Co. und verlässt sich nicht auf die Pünktlichkeit der Lieferung von Amazon.. mal ganz vom Preis abgesehen..
Oder: Wenn die Amazon-Ware zu spät bzw. mit einem unberechtigt höheren Preis als im Einzelhandel geliefert wird dann schickt es zurück und kauft das Spiel parallel im Einzelhandel..schließlich gibts das Geld von Amazon dann erstattet..
Sicher kommen jetzt die Kids mit "Ich hab kein Geld um sowohl bei Amazon als auch im Einzelhandel ein Spiel "parallel" zu kaufen.."
Dazu sag ich nur: Tja, so ist das Leben - man kann manchmal eben nicht alles haben. Aber gerade dann bleiben euch auch nur die o.g. Alternativen.. Und ganz im Ernst... bei einem durchschnittlichen Preis von 55,- EUR machen doch +/- 5 EUR auch nix aus... Wem doch, der sollte sich ein anderes Hobby suchen... :P

Veröffentlicht am 08.11.2012, 15:43:04 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 08.11.2012, 15:43:27 GMT+1
Und wer das Spiel bei einem ausgewiesenen Preis von 65,- EUR vorbestellt muss sich eben auch über die Risiken im klaren sein, nämlich darüber, dass er notfalls auch diesen Preis zahlen muss. Sonst könnten sich auch sämtliche Aktionäre darüber beschweren, dass sie die Aktie X zu einem viel teureren Preis gekauft haben und sie die Verluste erstattet bekommen wollen... Haha... Geiz ist geil - aber letztendlich entscheidet jeder selbst, was er wann wo zu welchem Preis kauft.....

Veröffentlicht am 08.11.2012, 16:18:09 GMT+1
Baumann meint:
Servus!
Ich finde es auch unfair, dass die Preise sich verändern.
Von wegen Preisgarantie.
Ich bestelle auch seit 2 Jahren keine PS-Games mehr bei Amazon. Da fahr ich lieber vor der Arbeit oder danach bei Müller vorbei oder zur Not mal zum Media Markt.
Da ist der Preis gleich wenn nicht sogar günstiger und verfügbar bisher bei 6 von 6 Spiele-Titeln!
Klares 1:0 für den Einzelhandel/Laden. ;o)

Veröffentlicht am 08.11.2012, 16:40:40 GMT+1
Ivo-22 meint:
Wie sie alle am jammern sind :D
Ich hab mein Spiel am 30.10. bekommen und dafür halt 5€ mehr bezahlt als bei Media Markt oder sonst wo (Wem interessierts?) Wer sich eine PS3 kauft sollte auch Kohle für die Spiele locker machen und nicht wegen 5€ zu Mama rennen und weinen oder sich hier ausheulen.
Überlegt euch vorher was ihr kauft!

Veröffentlicht am 04.12.2012, 21:50:04 GMT+1
B. Ecclestone meint:
Wenn Du das Spiel unbedingt am Erscheinungstag haben willst, sollte und darf Dir alles was "preispolitisch" danach passiert ziemlich latte sein! Es gibt sehr oft solche Situationen, wo ein Produkt von heute auf morgen um ein gutes Stückchen günstiger wird. Nicht nur bei Neuerscheinungen. Die Sache liegt alleine beim Kunden, für welchen Preis dieser bereit ist, die Ware zu kaufen.

Ich bin zwar von amazon seit einiger Zeit nicht sehr begeistert, das hat allerdings andere Gründe. Die Quote mit beschädigter Ware liegt bei mir so um die 30%, unglaublich. Natürlich hab ich dadurch keinen finanziellen Schaden aufgrund Rückgabe oder Ersatzlieferung, doch schön ist was anderes.

Veröffentlicht am 20.01.2013, 16:08:03 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 20.01.2013, 16:10:26 GMT+1
Sven Pfeiffer meint:
Kommt wohl immer darauf an wie gut sich ein spiel nach der veröffentlichung verkauft, sollte jedem klar sein. Im nachhinein die preise zu checken und sich dann noch zu beschweren ist nicht nur selten dämlich, sondern auch dreist. Selbst schuld sag ich da nur.

Ist doch ok das preise an die nachfrage angepasst werden, manche leute muss man wohl nicht verstehen.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  13
Beiträge insgesamt:  19
Erster Beitrag:  02.11.2012
Jüngster Beitrag:  20.01.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 1 Kunden verfolgt

Das Thema dieser Diskussion ist