Facebook Twitter Pinterest
  • Statt: EUR 11,95
  • Sie sparen: EUR 1,96 (16%)
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Pride and Prejudice and Z... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Sunrise Books Ltd
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Wir sind bestrebt nach Deutschland innerhalb von 5 Tagen zu liefern! (vorbehaltlich Zollverzögerungen). Cover image and publication date may vary. Paperback; English language; good condition. Ihr Buch wird sicher verpackt und unverzüglich von unserem Lager im Vereinigten Königreich verschickt.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 3 Bilder anzeigen

Pride and Prejudice and Zombies: The Classic Regency Romance-Now with Ultraviolent Zombie Mayhem (Pride and Prej. and Zombies, Band 2) (Englisch) Taschenbuch – 1. März 2009

3.3 von 5 Sternen 16 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 3,16 EUR 0,62
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
99 neu ab EUR 3,16 69 gebraucht ab EUR 0,62 1 Sammlerstück ab EUR 39,90
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • Pride and Prejudice and Zombies: The Classic Regency Romance-Now with Ultraviolent Zombie Mayhem (Pride and Prej. and Zombies, Band 2)
  • +
  • Dawn of the Dreadfuls (Pride and Prej. and Zombies, Band 1)
  • +
  • Pride and Prejudice and Zombies: The Graphic Novel
Gesamtpreis: EUR 29,39
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

“…a jolly mash-up of Austen’s 1813 classic and the horror tropes of the walking dead…”-Philadelphia Inquirer

Pride and Prejudice and Zombies is the ultimate mash-up.” – Newsday 

“Because every story is better with zombies, Seth Grahame-Smith's bestselling novel-turned-movie is a must-read for Austen lovers... Pride and Prejudice and Zombies needs to be on every P&P fan's shelf.”–Bustle

“…a riotous mashup.” – The Sentinal

“…a winning combination…. the perfect book to sit down and enjoy on a rainy day.” – The Sentinal

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Seth Grahame-Smith once took a class in English literature. He lives in Los Angeles.

Jane Austen is the author of Sense and Sensibility, Persuasion, Mansfield Park, and other masterpieces of English literature.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Von einem Buch das in einer Reihe namens 'Quirk Classics' erscheint und eine Jane Austen Klassiker mit Zombies verbinden will, erwarte ich mir als Leser sicherlich nicht die anspruchsvollste Literatur und trotzdem löst dieses Buch in einigen Leserunden interessante Kontroversen aus.

Im Vorfeld war bereits angekündigt, dass der Autor keine 'neue' Geschichte schreiben würde, sondern vielmehr den Originaltext als Grundlage nehmen und verändern würde, weshalb ich mich wenig daran stören kann, dass Grahame-Smith hier viel 'geklaut' hat. Dies wird auch schon mit einem Augenzwinkern auf dem Klappentext kommentiert. Dass es recht makaber zugehen würde, ließ der Untertitel des Buches erahnen: : The Classic Regency Romance - Now with Ultraviolent Zombie Mayhem!

Ich selbst habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und fand mich kurzweilig unterhalten. Das Konzept Austens Roman mit Zombieelementen zu durchsetzen war raffiniert und wurde auch leidlich gut umgesetzt. Der Reiz lag für mich dabei in humorvoll-makabren Randkommentaren über den Umgang mit der Zombieplage, die sich schon in der Umstellung von Austens berühmten Eröffnungssatz findet: It is a truth universally acknowledged that a zombie in possession of brains must be in want of more brains. Gelacht und Geschmunzelt habe ich auf jeden Fall bis zur letzten Seite.

Übertrieben sind die Beschreibungen der asiatischen Kampfkünste, die eine Art von Albernheit it die ansonsten eher gausige Geschichte einführen, die ich eher als unpassend empfunde habe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ganz ehrlich, ich kenne das Jane-Austen Original, ich kenne die Verfilmung(en). Ich habe ihre Bücher auf Deutsch und im Englischen Original zuhause u. auch Pride and Prejudice mehrfach gelesen. Irgendwann ist man ein wenig traurig, weil man ihre Bücher zu gut kennt u. die sich die Spannung nicht mehr so wie beim ersten Mal lesen aufbaut.

Doch mit der Erweiterung um die Zombies hat Seth Graham-Smith mir wieder diese Spannung zurück gegeben. Er wandelt Stolz u. Vorurteil ab, bleibt aber sehr nahe am Original - genau so, dass Jane Austen wieder spannend bis zum Schluß bleibt.

Natürlich ist es nicht das Original. Es ist eine unterhaltsame Variante davon, die man nicht zu sehr in Frage stellen sollte. Vor allem die Zombies sollte man nicht zu ernst, sondern mit Humor nehmen. Auch Jane Austen hatte eine große Portion davon - den Humor meine ich natürlich - und das sollte man beim Lesen nicht vergessen.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Vielleicht verstehe ich da einfach etwas nicht, aber einfach doof. Witze nicht witzig, das original anscheinend gar nicht verstanden, Charaktere zerstört. Nicht mein Ding, dabei mag ich zombie stories.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Lange habe ich gezögert, mich dieser Geschichte zuzuwenden. Aus England schwappte schon länger ein Warer Monsun der Begeisterung herüber, aber die Briten haben auch einen ganz anderen Kontakt zu ihren Klassikern (als wir zu unseren, oder ihren). Beim Audible-Stöbern stieß ich dann kürzlich auf dies Hörbuch und habe es kurzentschlossen heruntergeladen. Jezt habe ich endlich Zeit, es zu hören - und siehe da, es gefällt mir sehr gut!
Allein schon das Vorwort von Herrn Grahame-Smith ist ein Vergnügen, die Geschichte selber ein echter Spaß. Frau Kellgren liest mit Verve die Originaltexte, man lauscht und spinnt schon mal weiter (ich glaube, ich kann P&P auswendig mitsprechen) - nur um dann abrupt ausgebremst zu werden, weil die Geschichte eben doch anders verläuft.
Man könnte jetzt hingehen und die recht simple Konstruktion kritisieren; über weite Strecken wird schlicht der Originaltext von Frau Austen beibehalten. Für mich macht aber gerade der krasse Kontrast der eingefügten Gemetzel-Szenerien das Vergnügen aus. Gelegentlich geht Lizzie auch (zumindest im Geiste) Darcy oder Lydia an die Kehle; eigentlich ist sie eine gefeierte Zombie-Bekämpferin, die Waffen und Kampfkünste perfekt beherrscht. Tanzen und Zanken kann sie aber trotzdem noch...
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich hatte nicht die höchsten Erwartungen von diesem Buch, aber es war so enttäuschend dass ich nach der ersten Hälfte frustriert aufgegeben habe.

Das Schema ist simple genug:

Ganze Passagen werden word-wörtlich von Jane Austen übernommen, dann werden Zombies erwähnt und eine Kampfszene wird reingeschrieben. Kurze Zusammenfassung des Plots des nächsten (halben) Kapitels, und dann wird das ganze wiederholt.

Das Prinzip wiederholt sich ein paar Dutzendmal, und dann hat man es durch das Buch durchgeschafft. Einzige Abwechslung: manchmal ist es keine Kampfszene gegen Zombies, sondern statt Klavierspielen wird Kampfkunst vorgeführt.

Ironie und Überraschung bleiben dabei natürlich komplett auf der Strecke, und die regelmäßigen Unterbrechungen machen es auch unmöglich, die Geschichte von Darcy und Elizabeth zu genießen, was durchaus möglich gewesen wäre, wenn tatsächliche Änderungen der Handlung auftauchen würden.

Ich kann mir die Publikation eines so langweiligen Buches wirklich nur damit erklären, dass Jane Austen sich immer gut verkauft und diese Idee zumindestens neu ist. Und das traurigste dabei ist, die Idee, zwei so unterschiedliche Genres zu kreuzen, ist interessant und man hätte viel daraus machen können.

Schade um die verpasste Chance und mein Tipp: Finger weg. Man kann im Netz fanfiction Geschichten basierend auf Jane Austens Büchern finden, die deutlich besser ist.
3 Kommentare 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen