Facebook Twitter Pinterest
Prey/Ltd. ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Prey/Ltd. Limited Edition

4.6 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Statt: EUR 13,34
Jetzt: EUR 13,30 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 0,04
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Limited Edition, 27. Oktober 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 13,30
EUR 13,30
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Tiamat-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Prey/Ltd.
  • +
  • Amanethes (Ltd. DigiPak + Bonus Track)
  • +
  • The Scarred People (Limited First Edition)
Gesamtpreis: EUR 36,02
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. Oktober 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Limited Edition
  • Label: Century Media (EMI)
  • ASIN: B000AAVFLI
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 218.182 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Cain
  2. Ten thousand tentacles
  3. Wings of heaven
  4. Love in chains
  5. Divided
  6. Carry your cross and I'll carry mine
  7. Triple cross
  8. Light in extension
  9. Prey
  10. The garden of heathen
  11. Clovenhoof
  12. Nihil
  13. The pentagram
  14. Keine Titelinformation (Data Track)
  15. Making Of The Video-Clip
  16. Screensavers
  17. Wallpapers

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Johan Edlund bleibt konsequent. Auch nach den eher mäßigen Resonanzen auf die letzten Tiamat-Alben, Skeleton Skeletron und Judas Christ, hält er an seinem kreativen Konzept fest, Pink-Floyd-Sounds mit dezenter Heaviness zu unterfüttern.

Im Gegensatz zu den letzten Scheiben hat er den Pop-Anteil jedoch etwas zurückgeschraubt und verlegt sich dafür verstärkt auf nachdenkliche, sphärische Vibes, wie sie auch schon den 94er-Meilenstein Wildhoney veredelten. An die hypnotische Dichte dieses Klassikers kommt Prey zwar nicht heran, die Scheibe hat jedoch zumindest emotionalen Tiefgang und sehr persönliche Texte zu bieten. Edlund lässt den Hörer an seinem zerrütteten Innenleben teilhaben, und bei "The Pentagram" wird (mit ausdrücklicher Genehmigung des Ordo Templi Orientis) ein Aleister-Crowley-Gedicht vertont.

In puncto Atmosphäre gibt es an Prey nichts auszusetzen. Und dass man zwischendurch kompositorischen Leerlauf herauszuhören meint, könnte auch ein wenig daran liegen, dass die Band mit besagtem Wildhoney die Messlatte unerreichbar hoch gelegt hat und wahrscheinlich bis ans Ende ihrer Karriere mit den extrem hohen Erwartungen ihrer Fans leben muss. --Michael Rensen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 6. November 2004
Format: Audio CD
Dies ist zwar meine erste CD von Tiamat, aber es wird nicht meine letzte sein. Was für eine wunderbare Musik, was für eine Stimme!
Schon die ersten Klänge von "cain" haben mich verzaubert, dann beginnt das eigentliche Lied, so wunderbar, dass man denkt, besser kann die CD nicht mehr werden. Wird sie aber; ich denke nur an den absolut genialen Song "divided", mein Lieblingslied auf der CD und mein Anspieltipp! Und das, obwohl eine Frauenstimme integriert ist, was nicht unbedingt mein Fall ist, hier aber durchaus hineinpasst und harmonisch klingt. Aber auch "carry your cross and i'll carry mine" sei hier erwähnt. Ein hervorragender Song, genau wie "clovenhoof" und auf alle Fälle auch "love in chains".
Ich kann diese CD nur wärmstens empfehlen, denn hier stimmt einfach alles. Zumindest Reinhören sollte man.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 28. Juli 2004
Format: Audio CD
Da war doch mal "Wild Honey"... Aufgepasst, jetzt kommt "Prey".
WH wird wohl ewig der Gradmesser für Tiamat bleiben, doch Prey schafft es locker, da mitzuhalten.
Wahnsinn was die Jungs da abliefern. Düster, episch, genial. Geknüppelt wird kaum mehr, dennoch haben die Tracks ihren unverkennbaren Drive und für diesen Sound liebe ich Tiamat.
Kaufzwang!!!!!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Also da ich ja schon seit dem 1994er Album Wildhoney Tiamat Fan bin und mir alle Cd's bisher gekauft habe, musste ich diese auch kaufen. Ohne sie im vorraus anzuhören kaufte ich sie mir, denn von dieser Band ist man (auch nach den Ausflügen ins Pop Genre) noch nie enttäuscht worden. Besonders empfehlen kann ich diese Songs: Love in Chains, Wings of Heaven, DIVIDED(das beste lied auf dem Album), Carry your cross and i'll carry mine !
Also Kaufen, kaufen, kaufen!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 21. November 2003
Format: Audio CD
Ganz im Stil von (den neueren) Tiamat ist auch diese Scheibe eine grandiose Leistung. Als Weiterführung und Weiterentwicklung der vorherigen Alben setzt "Prey" auf eine Mischung aus neuen (z.B. Frauengesang) und alt bewährten Elementen. Ein MUSS für Fans und eine Empfehlung für alle die es noch nicht sind - spätestens nach dieser CD sind sie Fans!!!
"Prey" ist eine super lohnende Beute!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren