Facebook Twitter Pinterest
Presonus AudioBox Kompakt... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 98,00
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Laconic Records
In den Einkaufswagen
EUR 99,00
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Music-Town
In den Einkaufswagen
EUR 99,00
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Keepdrum / Preise inkl. MwSt.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Presonus AudioBox Kompaktes 2x2 USB Recording-Interface

3.9 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
| 6 beantwortete Fragen

Preis: EUR 97,00 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
21 neu ab EUR 97,00
AudioBox
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Doppelcombo für Mikrofon/Instrument mit klassischem Mikrofon-Vorverstärker und 48V Phantom Power
  • 24-bit-Auflösung und 44,1 & 48 kHz Samplingrate; professionelle a/d/a-Konverter
  • Einschließlich Studio One 2 Artist: die revolutionäre neu digitale Audio-Workstation; mit unbeschränktem Trackcount und mehr als 6 GB 3P-Ressources
  • Design aus Baton Rouge, Louisiana
  • Kompaktes 2x 2 USB Recording-Interface
  • Hochwertige Neutrik-Combo-Buchsen
  • Schaltbare 48-V-Phantomspeisung
Mehr anzeigen

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Wird oft zusammen gekauft

  • Presonus AudioBox Kompaktes 2x2 USB Recording-Interface
  • +
  • Rode NT-1A  Großmembran-Kondensatormikrofon mit goldbedampfter und elastisch gelagerter 2,5 cm (1 Zoll) Nierenkapsel
  • +
  • Røde PSA1 Gelenkarmstativ
Gesamtpreis: EUR 367,00
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Stil: AudioBox
  • Sparpakete:
    Musikinstrumente & DJ-Equipment plus attraktive Zugaben oder Vergünstigungen.
    Zu den Sparpaketen

  • Der neue iOS-Shop für Musikinstrumente & DJ-Equipment:
    Nutzen Sie Ihr iPhone nicht nur zum Telefonieren und Surfen.
    Zu dem Shop


Produktinformationen

Stil: AudioBox
Technische Details
Artikelgewicht1,8 Kg
Produktabmessungen14 x 4,4 x 14 cm
ModellnummerAUDIOBOX USB
Farbeblau
Hardware SchnittstelleUSB
Herstellungslandchina
FarbbildschirmNein
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00154KSA2
Durchschnittliche Kundenbewertung 3.9 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 5.818 in Musikinstrumente (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,2 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit24. April 2009
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unterRücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Stil:AudioBox

AudioBox USB
Größer anzeigen
AudioBox USB
Größer anzeigen
AudioBox USB
Größer anzeigen
Presonus AudioBox USB

Kompaktes 2x2 USB Recording-Interface für Mac & PC, Metallgehäuse, 24 Bit/48 kHz, 2 Neutrik-Combobuchsen (Mic/Instrument), 2 Class-A-Preamps, schaltbare Phantomspeisung (48 V), Gain-Regler und Clip-LED pro Kanal, 2 symmetrische Analogausgänge (Klinke L/R), regelbarer Kopfhörerausgang, Balance-Regler zwischen Eingangs- und Playbacksignal, MIDI In/Out. Inkl. USB-Kabel plus die bahnbrechende neue PreSonus-DAW-Software "Studio One Artist". Inklusivzubehör: USB-Kabel, Treiber-CD für Windows, Software-Bundle

Mit ihrem kompakten 1/3-Rackformat ist die AudioBox ein ideales Musiker-Audio-Interface für Homerecording und kleinere Projektstudios. Auf der Vorderseite finden sich zwei hochwertige Neutrik-Combo-Buchsen, an die sich sowohl Mikrofone über ein XLR-Kabel wie auch hochohmige Instrumente (E-Gitarre, E-Bass) über ein Klinkenkabel anschließen lassen. Bei Bedarf kann die 48-V-Phantomspeisung per Hardwareschalter aktiviert werden. Weiter im Signalweg sind zwei extrem rauscharme Class-A-Vorverstärker und hochwertige A/D-Wandler. Jeder Eingang hat einen Hardware-Gain-Regler mit Clip-LED, die vor Übersteuerungen warnt. Daneben finden sich drei weitere Hardware-Potis zur Lautstärkeregelung des Main- und des Kopfhörerausgangs sowie zum Einstellen der Balance zwischen Direktsignal und Computerplayback. Auf der Rückseite der AudioBox USB befinden sich der symmetrische Main-Ausgang (6,3-mm-Klinke) und die Kopfhörerbuchse ( 6,3-mm-Stereoklinke), sowie die beiden MIDI-Anschlüsse (In/Out). Die Stromversorgung erfolgt über USB, ein externes Netzteil ist nicht notwendig. Mitgeliefert wird ein umfangreiches Software-Bundle inklusive Studio One Artist – nach dem Auspacken steht einer ersten Aufnahmesession nichts im Wege.

PreSonus „Studio One Artist“ Produktionssoftware im Lieferumfang

Bahnbrechende, neue Audio-Recording- und MIDI-Sequenzer-Software für Mac und PC. Innovative und logische Bedienstruktur, MIDI-Mapping und Plug-In-Verwaltung bequem per Drag & Drop, modernste Audio-Engine mit 32-Bit-Fließkomma, automatische Erkennung des angeschlossenen FireStudio-Modells inkl. Konfigurierung, ansonsten kompatibel mit jedem ASIO-, WindowsAudio- und CoreAudio-konformen Audio-Interface. Echtzeit-Time-Stretching und -Resampling, automatische Delay-Kompensation, umfangreiche Mix-Automation, 20 hochwertige PreSonus Native Effects Plug-Ins (32-Bit)

4 virtuelle Instrumente im Lieferumfang

Impact Sample Trigger Drum Instrument mit 32 Drumkits von Ueberschall Presence Sample Player Virtual Instrument mit 300 gesampelten Instrumenten von Digital Sound, Factory (darunter 100 Premium-Instrumente), SampleOne Sampler Virtual Instrument, Mojito Analog-Modeling Subtractive Synthesizer

Technische Daten
  • Mikrofoneingänge: 2 x XLR (Neutrik Combo-Buchse)
  • Impedanz: 1,2 kΩ
  • Frequenzgang: 14 Hz – 70 kHz (+ 3 dB/- 3 dB)
  • Klirrfaktor, THD+N: <0,008 % (ungewichtet, 1 kHz @ +4 dBu, Verstärkungsfaktor 1)
  • Äquivalentes Eingangsrauschen: -115 dBu (ungewichtet, 55 dB Verstärkung, 150 Ω Eingang, 20 Hz – 22 kHz)
  • Verstärkung: -4 dB – +50 dB (±1 dB)
  • Signal/Rausch-Abstand: >95 dB (Verstärkungsfaktor 1, ungewichtet, +4 dBu, 20 Hz – 22 kHz)
  • Gleichtaktunterdrückung: >45 dB (1 kHz, 55 dB Verstärkung)
  • Maximaler Eingangspegel: +3 dBu (1 kHz @ 0,5 % THD+N, Verstärkungsfaktor 1)
  • Instrumenten-Eingänge: 2x 1/4"-Klinke, symmetrisch (Neutrik Combo-Buchse), Impedanz 0,5 MΩ
  • Kopfhörerausgang: 1/4“-Stereoklinke
  • Leistung: 60 mW/Kanal @ 60 Ω
  • Frequenzgang: 20 Hz – 30 kHz (±1,0 dB)
  • Digital-Audio
  • Dynamikbereich A/D: 102 dBA (gewichtet, bei 48 kHz)
  • Dynamikbereich D/A: 110 dBA (gewichtet, bei 48 kHz)
  • Wortbreite: 24 Bit
  • Referenzpegel für 0 dBFS: +4 dBu
  • Interne Sampling-Frequenzen: 44,1 kHz / 48 kHz
  • Gehäuse
  • Material: Metall, Aluminium-Seitenteile
  • Abmessungen: 150 x 160 x 45 mm (BTH)
  • Gewicht: 827 g


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Stil: AudioBox Verifizierter Kauf
Die Qualität und die Benutzerfreundlichkeit des Geräts entsprechen dem Preis. Man bekommt ein gutes Interface mit dem man problemlos seine Songs im "Home-Studio" aufnehmen und bearbeiten kann. Von Studio One 2, der mitgelieferten Software bin ich kein Fan geworden. Ich arbeite lieber mit Cubase. Die Anordnung der Knöpfe ist nicht gerade intuitiv, man gewöhnt sich aber schnell dran. Wer mit guter Qualität aufnehmen möchte, aber nur einen schmalen Taler ausgeben möchte, ist mit diesem Gerät gut beraten. (Ich hatte übrigens vorher das TASCAM US-122 MKII und hatte mit erheblichen Störgeräuschen zu kämpfen, anders bei der AudiBox.)
1 Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: AudioBox Verifizierter Kauf
Ich habe mir die Audiobox als Ersatz für mein defektes M-Track Plus zugelegt, das z.Zt. in Reparatur ist. Für eine Übergangslösung wollte ich nicht so viel Geld investieren und entschied mich für das Gerät von Presonus, da sie in der Studioszenen eine wirklich guten Ruf genießen. Ein weiteres M-Track wollte ich mir erst einmal nicht zulegen, da ich noch skeptisch bezüglich der Haltbarkeit bin.

Zuerst einmal zum Äußeren: Das Gerät sieht hübsch aus, mit seiner gebürsteten blauen Front. Regler und Buchsen sitzen fest, nichts wackelt oder macht einen schwächlichen Eindruck. Zusammenfassend macht die Audiobox haptisch auf mich einen ausgesprochen wertigen Eindruck. Das wars dann aber auch schon, was mir am Gerät wirklich gefällt.

Zuerst fällt auf, dass unter dem Gehäuse keine Füße zu finden sind. Je nach Unterlage verkratzt auf Dauer wahrscheinlich diese oder die Unterrseite der Box. Die Regler sind, so gut sie auch finktionieren, sehr dicht beieinander. Für große Finger (wie die meinigen) ist die Bedienung ziemlich fummelig. Zum Klang ist zu sagen, dass ich ihn ganz in Ordnung finde. Gegenüber dem M-Track sind die Mitten jedoch etwas weniger differenziert und der Kopfhörerverstärker liefert an meinen Ultrasone HFI-680 um einiges weniger an Bass. Etwas nervig finde ich es auch, dass sich der Treiberpuffer nicht aus der DAW heraus einstellen lässt. Hierzu muss immer die entsprechende App zur Audiobox gestartet werden. Unangenehm aufgefallen ist mir ebenfalls, dass das Interface nach der Installation des Treibers ausschließlich an dem USB Port arbeitet, an dem sie zum Zeitpunkt der Treiberinstallation angeschlossen war.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: AudioBox Verifizierter Kauf
Bis vor einer halben Stunde noch war ich über die Presonus AudioBox 2x2 USB schwer enttäuscht, weil alle damit gemachte Aufnahmen verzerrt waren.

Ein anderer Rezensent mit 1 Sterne Wertung meldet ebenfalls, dass seine Stimme verzerrt.
Damit meine erfolgreiche Problemlösung nicht übersehen wird, schreibe ich meine eigene Rezension.

Das Problem:
Beim Live Mithören zeigten sich keinerlei Störungen, aber die Aufnahmen (in Studio One Artist 2 und in Audacity) waren, egal an welchen der beiden Eingänge vorgenommen, egal mit welchen Kabeln (diverse Ersatzkabel probiert) angeschlossen und egal mit welchen Windows Einstellungen durchgeführt, beim Abhören allesamt kratzig, egal ob von Mikrofon oder Gitarre.

Habe dann im englischsprachigen Presonus Forum mal gesucht und diverse Tipps gefunden.
Der einfachste war in meinem Fall der nützlichste.

(Musste meine Standard Windows Konfiguration nicht ändern. Saubere Aufnahme inklusive laufender Firewall, Antivirensoftware, Keyscrambler, onboard Sound weiterhin aktiv, etc. - mit System Intel corei7 4770 mit 16 GB RAM)

Ein USB Hub hat das Problem gelöst.
Ich habe folgenden USB 3.0 Hub genommen und mit seinen beiden Kabeln (USB 3.0 + USB 2.0 5V Kabel) an den Frontanschlüssen meines PC angesteckt, wo ich zuvor nur die noch kratzende Audiobox im USB 3.0 Anschluss benutzt hatte:

EasyAcc® Superspeed USB 3.0 4 Port Hub Bus Powered und Self Powered 2 in 1 Hub mit 1 Meter USB Datenkabel für Mac,iMac,MacBook Pro Air,Ultrabooks,Microsoft Surface RT,Laptops,Raspberry pi,drucker,etc;Schwarz
http://www.amazon.de/dp/B00ICZL3KG?psc=1

Das Kratzen in den Aufnahmen ist jetzt weg.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: AudioBox Verifizierter Kauf
Was soll man da noch an große Worte verlieren. Dieses Audiointerface funktioniert einfach hervorragend. Die Soundquallität des linearen Audioausganges ist um Klassen besser als bei einer herkömmlichen On-Board Soundkarte, obwohl es natürlich auch noch besser gänge, aber in diesem Preissegment wird man nicht wirklich was besseres finden. Der Kopfhörerausgang treibt mein MMX 300 von Beyerdynamics sehr gut an und hat ebenso einen fantastischen Klang. Kein Rauschen, kein Brummen und auch kein Kratzen von Reglern.

Die Regler selber scheinen digital zu sein. Sie sind durchgerastet, lassen sich aber trotzdem prima einstellen. Außerdem sind sie aus Metal und machen damit einen sehr stabilen Eindruck. Auch das Gehäuse ist kein Kunststoff und sieht noch dazu sehr sehr schick aus. Die mitgelieferten Gummifüße muss man selber ankleben, was aber gar kein Problem ist. Immerhin hat man dadurch auch die Freiheit sich zu entscheiden, will ich oder brauche ich diese Füße unterm Gerät oder nicht. Ich habe sie bei mir in Verwendung und das Audiointerface steht dadurch auf einer Glasplatte sehr rutschfest.

Auch die Mikrofon / Instumenteneingänge machen einen guten Eindruck. Die XLR und 6,3 mm Klinkenstecker Kombobuchsen wirken recht stabil und es gibt hier auch kaum merkliches Rauschen. Ein Rauschen entsteht quasie erst, wenn man den Regler für den Mikrofonlevel schon sehr hoch geregelt hat, aber das muss man bei einem halbwegs vernünftigen Mikrofon eigentlich nicht.

Insgesammt ist es ein wirklich fantastisches Gerät das genau das macht was es soll. Und genau dass, macht es wirklich sehr sehr gut. Ich bin begeistert und kann die Presonus Audiobox nur sehr empfehlen. Preis und Leistung stimmen meiner Meinung nach hier absolut überein.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Stil: AudioBox