Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Januar 2014
Vorweg, ich kaufe mir in der Regel immer Chefsessel im Preisbereich bis 100€.
Diese halten dann meist ca 3 Jahre, mit gutem Service auch länger (tauschen der Gasfeder, Sitzpolster).

Gekauft habe ich wegen der guten Rezensionen.

Der Eindruck beim auspacken:

- Die Füße sind nur aus Kunststoff und leicht zerkratzt durch die Verpackung.

- Die Mechanik ist völlig unsauber (Kanten, Macken, Kratzer)

- Die Rückenlehne wirkt ganz gut. Gut gepolstert, gute Nähte, nur Oben zieht sich das Leder unter den Nähten zusammen.

- Die Armlehnen taugen wohl nichts. Von Polsterung keine Spur. Fühlt sich ehr an wie in Kunstleder gemanteltes Plastik.

- Das Sitzpolster hat gute Bohrungen und wirkt ansonsten auch gut.

Eindruck beim zusammen bauen:

Rollen passen gut.
Gasfeder sitzt gut.
Gasfederverkleidung sitzt, wenn sie auch nicht gut ausschaut.
Armlehnen sitzen gut.
Jetzt das Mysterium: Die Mechanik lässt auf der Hinterseite des Sitzpolsters einen ca 2mm breiten Spalt. Diese Erhöhung im Blech dient später als Auflage für das Metall von der Lehne zum aufschrauben. Erst dachte ich, das Metall der Lehne soll in den Spalt geschoben werden, aber das passt unmöglich. Das Ende vom Lied: Man traut sich kaum die Schrauben anzuziehen, da man Angst hat das Gewinde aus dem Holz zu ziehen.

Eindruck nach einem Tag rumsitzen;

- Die Wippmechanik scheint gut. Nix knarrt und die Verstellmöglichkeit, für leichten oder schweren Widerstand erfüllt ihren Zweck tadellos.

- Die Lehne stützt ehr den Schulterbereich. Könnte wesentlich länger sein.

- Stabil scheint der Stuhl zu sitzen. Nix wackelt ungewollt.

- Die Sitzpolsterung vermisse ich jetzt schon. Mein alter Stuhl, 4 Jahre plattgesessen (90€) fühlt sich ähnlich an.
Wo das Netz ist, ist eigentlich kaum eine Polsterung merken und an der Naht ist ein Hubbel, der sich als störend zeigen wird.

Fazit nach dem ersten Tag: Ich überlege ihn wieder zurück zu senden, da ich nicht glaube, dass er auch nur ein Jahr überstehen wird. Nicht durch die Verarbeitung oder Materialwahl, sondern einzig und alleine, da ich glaube das die Sitzpolsterung einem Pressholzbrett gleichen wird.

Noch mal: Ich vergleiche nicht mit 500€ Stühlen oder welchen von NeedforSeat, sondern in der selben Preisklasse. Da kann man mehr erwarten.

Mal sehen was die Zeit bringt.
review image review image review image review image review image review image
33 Kommentare| 113 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2015
Der Stuhl ist an sich recht bequem, und sieht gut aus. Allerdings ist die Qualität alles andere als akzeptabel! Jetzt, nach 15 Monaten, ist ein Fuß abgebrochen und die anderen zeigen auch Risse!
Da zudem sich dieser Händler auf die Beweislastumkehr beruft, ist die versprochene Garantie/Gewährleistung natürlich für die Katz. Wie soll man, als Normalbürger, Materialfehler nachweisen?
Fazit:
Stuhl geht so (dem Preis entsprechend)
Händler absolut Flop!
review image
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2015
Ich habe diesen Bürostuhl Anfang April 2014 hier bei Amazon über den Verkäufer Miganeo gekauft.

Okay, ich wusste das es keine 'Wahnsinns'-Qualität wird, denn was kann man schon von einem Stuhl in dieser Preisklasse erwarten.
Nach einer weile hat sich ' vermutlich dank der Gasfeder - der Bürostuhls 'selbstständig' gemacht. Der Stuhl rutscht während man drauf sitzt mehr oder weniger minimal und unbemerkt immer weiter runter. Irgendwann nach ein paar Stunden am Arbeitsplatz fragt man sich warum man plötzlich Rückenschmerzen hat und warum man soweit unten sitzt.

Anfang Dezember ' also knapp 8 Monate nach Kauf des Stuhls ist die Gasfeder komplett hinüber und der Stuhl bleibt nur noch in der untersten Position.

Habe den Verkäufer Kontaktiert mit dem Ergebnis das ich aus 'Kulanzgründen' eine neue Gasfeder zugeschickt bekomme.

Diese kommt zwar umgehend, ist aber nicht wirklich austauschbar so wie man das von einem normalen Bürostuhl kennt.
Nach mehrfacher Anfrage habe ich nur diverse Anleitungen bekommen ' die mich ehrlichgesagt mehr gewundert haben als geholfen ' und dann noch so eine Mail mit einer mehr oder weniger 'Wir sind zu gar nichts verpflichtet' ' Nachricht.

Der Verkäufer ist telefonisch nicht erreichbar ' man erreicht nur eine Mailboxnachricht ' und die bittet eine Mail zu senden.

Fazit: Wenn Sie oben angegebenen Betrag in einen Bürostuhl eines Verkäufers in Ihrer Nähe investieren, haben Sie nicht so einen gesichts-und Rücksichtslosen Verkäufer wie ich diesen erlebt habe ' und: vermutlich wird man sich drum kümmern. Und nicht so tun als hätte man das nur weil man eine Gasfeder verschickt hat die man nicht einbauen kann!
33 Kommentare| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Oktober 2014
Ich bin mit dem Stuhl nicht zufrieden. Er wackelt sehr, ist für 184cm 83kg zu klein und die Armlehnen sind unangenehm hoch. Die Sitzfläche ist schief (hängt nach rechts runter) und die Lehne für meine Größe sehr unbequem. Bin sehr enttäuscht und werde das Produkt nicht empfehlen.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2013
Ich habe den Stuhl jetzt 2 Wochen und möchte auf einige Punkte eingehen. (Update unten beachten)

Versand
Der Stuhl war mega schnell da, 5 Sterne!

Gestank?
Sehr viele schreiben, der Stuhl stinkt nachdem Auspacken ziemlich stark, dies kann ich nicht bestätigen, er riecht komplett neutral

Aufbau
Also ich habe 2 linke Hände, aber habe den Stuhl ohne Probleme nach 10min zusammengeschraubt bekommen, nur Mut, ihr schafft es dann auch alle!

Design
Wie auf den Bildern zusehen, sieht der Stuhl richtig gut aus, wer etwas sparen will kann beim Händler auf der Amazon Seite schauen, andere Farben kosten teilweise 20 Euro weniger

Verarbeitung
Der Stuhl steht gerade und alles ist sehr fest und stabil.

Komfort
Der Stuhl ist sehr sehr bequem, mir gefallen vor allem die etwas höheren Armauflagen.

Fazit:
Für 70-80 Euro kann man keinen besseren Stuhl kaufen und ich kann ihn zu 100% weiterempfehlen!

UPDATE Oktober 2014: Der Stuhl ist nach genau einem Jahr immernoch sehr bequem und ich hatte bisher keinerlei Probleme damit, kann ihn nur weiterempfehlen.

UPDATE FEBRUAR 2015: Mittlerweile sitze ich auf einem anderen Stuhl (Robas Lund 62501SR8/62501SR4 DX Racer1 Chefsessel mit Armlehnen, Gestell Nylon, 78 x 124-134 x 52 cm, Stoffbezug schwarz / rot). Der bewertete Stuhl hier war nun wirklich durchgesessen. Man muss aber auch sehen, dass ich 5 Tage die Woche 10-12 Stunden auf dem Stuhl saß, er also wirklich in Dauernutzung war und doch gute 15 Monate durchgehalten hat. Ich vergebe jetzt trotzdem nurnoch 4 anstatt 5 Sterne, kann den Stuhl aber trotzdem empfehlen.
22 Kommentare| 106 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2015
am 19.Juni 2015 habe ich bei Amazon ein Premium Sportsitz bestellt.

Bereits nach der zusammengebaut habe, da sehe ich das Muster stimmt nicht überein (Rückenlehne und Sitzfläche ) und die Sitzfläche neigt sich nach Links weg; die Schraubenabdeckung für die Lehne sind zu klein, muss mit Papier Nachhilfe.
review image review image review image review image review image review image review image
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2014
Stuhl macht optisch einen guten Eindruck und lässt sich leicht zusammenbauen! Deswegen gibt es auch 2 Punkte, ansonsten wärens NULL.

Aber: nach 7-8 Tagen; mit ca. 2 Stunden täglich drauf sitzen(normal draufsetzen!!! nicht drauf fallenlassen oder ähnliches); rutschte die Hebevorrichtingsstange/Gasdruckfeder durch das Loch der Fusskralle durch(nicht auf einmal, sondern vermutlich täglich ein paar Millimeter) und hätte fast mein Parkett beschädigt, wenn kein PVC zwischen Rollen und Parkett wäre.

Davon abgesehen ist die Sitzfläche auch ziemlich wackelig auf der Gasdruckfeder drauf!! Als ob die Gasdruckfeder von einem anderen Stuhl wäre. Auf Reklamation beim Verkäufer hin, erhielt ich eine zweite Fusskralle und Gasdruckfeder, da es unmöglich war, Kralle und Feder zu trennen. Nun passen Feder und Kralle besser zusammen, allerdings ist die Sitzfläche noch immer genauso wackelig auf der Feder.
Da der Stuhl relativ billig war, werde ich ihn behalten bis die Feder erneut durchrutscht oder mich die wackelige Sitzfläche so nervt das ich ihn entsorge. Definitiv ein Fehlkauf.

Mein letzter Sessel hatte auch um die 80 Euro(bei Ikea) gekostet und hatte 6 Jahre gehalten, nur zum Vergleich. Man kann also auch gut und günstig kaufen. Mein nächster wird wieder dort gekauft, oder hier bei Amazon allerdings dann Qualitätsware auch wenns teurer ist.

MFG
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2016
Der Stuhl kam mit einem kaputten Teil an.
Die vipptechnik funktioniert nicht. Ich empfehle den Kauf keinem rauss geschmissenes Geld.
Kontakt mit dem Käufer sehr schlecht sehr unfreundlich die wollen nur Ihr Müll loswerden.
Nehmen auch nicht zurück. es sei denn wir bezahlen die Rücksendung für den Stuhl der Defekt ankam. Qualität auch sehr schlecht. ok für den Preis kann man nicht viel erwarten aber es sollte wenigstens funktionsfähig sein. Normalerweise schreibe ich nur positive Ereignisse aber ich finde es eine abzockerei, dass man die Kosten von der Rücksendung nicht übernimmt. Das ist deren schuld. Die haben einen defekten Stuhl geliefert. Solche Verkäufer sollte Amazon gar nicht hier teilnehmen lassen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2014
Sieht ja ganz Schick aus, aber die gesamte Rückenlehne ist zu kurz geraten. Bin etwa 1,80 m und bekomme Rückenschmerzen, da die Kopflehne zu weit unten sitzt. Zudem kann ich mit den runden Armlehnen auch nichts anfangen. Wo nur die ganzen guten Bewertungen herkommen...
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2014
Der Bürostuhl war ein Geschenk für meinen Freund.
Die Qualität ist ganz gut und es sind immer noch keine Mängel erkennbar. (Im August 2013 gekauft.)

Der "Chefsessel" wird normal für den Schreibtisch genutzt, aber auch mal zum zocken für längere Zeit belagert.
Bequem und ganz wie erwartet.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 38 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)