find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.10.2011, 12:16:35 GMT+2
Warum ist die Mac-Version deutlich teurer als die Windows-Version?!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.12.2011, 19:05:15 GMT+1
Fanboy meint:
Wahrscheinlich weil es deutlich weniger Käufer gibt. Die Verbreitung des Mac ist nunmal leider immer noch deutlich geringer als die des PC.

Veröffentlicht am 12.01.2012, 22:00:59 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 14.01.2012, 10:04:33 GMT+1
Käufer meint:
... weil man mit Mac-Usern mehr Geld machen kann und dies natürlich erstmal ausgenutzt wird. Im Verlauf wird das Programm sicher billiger werden. Der initiale Einführungspreis ist im Vgl. zur Windows-Version eine Unverschämtheit. Erst recht, wenn man sieht, wie schlecht die Mac-Version in Bezug auf das Design programmiert ist. Da hat man sich überhaupt keine Mühe gemacht, sondern nur zur Kasse gebeten. Man muss lange suchen, bis man eine schlechtere Oberfläche bei einem Mac-Programm findet.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.01.2012, 19:34:39 GMT+1
Kaeptn_Pommes meint:
"Weil man mit Mac-Usern mehr Geld machen kann" ist wohl der letzte Grund einer Preisdifferenz. Normalerweise kostet die sog. Portierung eines Windows-Programms in Mac OS X den Betrag, der in die Entwicklung investiert worden ist.

Und das Design der Oberfläche soll schlechter sein als bei der Windows Version? Ich glaube da verwechseln sie etwas - und es wundert mich, wie sie ein Programm und dessen Oberfläche und Nutzbarkeit bewerten, welches sie eigentlich gar nicht zum Laufen gebracht haben, oder?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.01.2012, 20:16:31 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 14.01.2012, 09:53:04 GMT+1
Käufer meint:
Hallo Kaeptn,

danke für Ihre Kritik. Zwei Kommentare dazu:

Nachdem der Buhl Data Service bei Nicht-Funktionieren der Garantie-Nummer nicht zu seinem Produkt steht und keinerlei vernünftigen Support anbietet, habe ich mir bei Amazon Ersatz bestellt. War am nächsten Tag im Briefkasten (da kann dieser Buhl Data Service mal was lernen). Die graphische Aufbereitung des User Interface ist gelinde gesagt "1.Klasse Volksschule". Zumindest für Mac User, die anderes gewohnt sind, bereitet das Schmerzen. War wohl einfach nur billig gemacht. Das ist gewiss eine subjektive Meinung. Dafür wird aber der doppelte Preis verlangt ???

Das Programm musste ja nicht neu programmiert werden, es musste nur portiert werden, wie Sie es ausdrücken. So ähnlich als wenn Sie einen Roman schreiben und dann die Schrift von "Times" auf "Courier" umwandeln. Den Roman haben Sie damit nicht neu geschrieben. Ist damit aber schon die Verdoppelung des Kaufpreises gerechtfertigt? Wohl kaum. Hier wird doppelt Kasse gemacht. Da wir aber einen freien Markt haben, ist Abzocke ja nicht verboten. Schließlich muss ja niemand dieses Produkt kaufen. Es muss aber gesagt werden dürfen, was uns für teueres Geld geboten wird. Die Ersten werden erst mal bezahlen, dann wird's sowieso billiger. Das kann man ja schon beobachten. Das ist sicher alles wohl kalkuliert.

Vor einigen Jahren wurden die Kunden über ein trickreich eingefädeltes Abo genervt, später musste man das Programm zum Unmut der Kunden jeweils Online freischalten. Es wundert deshalb nicht, dass sich an der Wertschätzung des Kunden bei Buhl Data Service bis heute nichts geändert hat.

Veröffentlicht am 16.01.2012, 20:29:24 GMT+1
Andrew meint:
Hallo,

der Vergleich mit Buch und einem Programm kann man doch garnicht vergleichen. Das Windows Programm basiert auf C++ bzw. C#, dass iOS basiert auf Objectiv C. Die Klassen kann man nicht übernehmen und müssen umgeschrieben werden.

Dennoch finde ich den Preis eine Sauerei. Für diesen Preis die Software zu kaufen und die Entwickler weiter zu unterstützen, werde ich nicht mitmachen. Da installiere ich lieber Windows BS und bezahle nur 1/3.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  5
Beiträge insgesamt:  6
Erster Beitrag:  23.10.2011
Jüngster Beitrag:  16.01.2012

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 3 Kunden verfolgt

Das Thema dieser Diskussion ist