Facebook Twitter Pinterest
Presonus HD7 Kopfhörer ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Geringfügiger Schönheitsfehler auf der Ober-, Vorderseite oder an den Seitenwänden des Artikels. Geringfügiger Schönheitsfehler auf der Unter- oder Rückseite des Artikels. Der Artikel wird in der Originalverpackung geliefert. Die Verpackung ist möglicherweise beschädigt. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 34,00
+ EUR 2,50 Versandkosten
Verkauft von: MUSIC STORE Professional
In den Einkaufswagen
EUR 36,50
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Voelkner
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Presonus HD7 Kopfhörer

4.4 von 5 Sternen 128 Kundenrezensionen
| 10 beantwortete Fragen

Preis: EUR 30,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
8 neu ab EUR 30,99 1 gebraucht ab EUR 27,43
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Übertragungsbereich 10 Hz – 30 kHz
  • Schalldruckpegel 98 dB
  • Impedanz 32 O
  • Kabellänge 2,5 m
  • inkl. Staubschutzbeutel & Steckeradapter 3,5 mm auf 6,3 mm Stereoklinke

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Wird oft zusammen gekauft

  • Presonus HD7 Kopfhörer
  • +
  • Rode NT-1A  Großmembran-Kondensatormikrofon mit goldbedampfter und elastisch gelagerter 2,5 cm (1 Zoll) Nierenkapsel
  • +
  • Behringer XENYX 302USB 5-Input Mixer mit XENYX Mic Preamp und eingebautem USB Audio Interface
Gesamtpreis: EUR 264,99
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Sparpakete:
    Musikinstrumente & DJ-Equipment plus attraktive Zugaben oder Vergünstigungen.
    Zu den Sparpaketen

  • Der neue iOS-Shop für Musikinstrumente & DJ-Equipment:
    Nutzen Sie Ihr iPhone nicht nur zum Telefonieren und Surfen.
    Zu dem Shop


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht454 g
Produktabmessungen21,6 x 10,7 x 22,9 cm
ModellnummerHD7-A
FarbeSchwarz
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB004ACQMUQ
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.4 von 5 Sternen 128 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang Nr. 415 in Musikinstrumente & DJ-Equipment (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung540 g
Im Angebot von Amazon.de seit16. Februar 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht genießen Sie für viele Produkte ein 30-tägiges Rückgaberecht. Ausnahmen und Bedingungen finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen


PRESONUS LOGO




PRESONUS HD7 Stereokopfhörer Hauptmerkmale:

  • Professioneller Monitorkopfhörer
  • Patentierte (US-Patent 200920093283.3), halboffene Bauweise
  • Leistungsstarke und hochauflösende Neodym-Treiber
  • Präzise abgestimmtes Wandlergehäuse
  • Erweiterter Bassbereich
  • Robustes Design
  • Selbstanpassender Tragebügel
  • Bequeme und haltbare Ohrpolster
  • Hoher Tragekomfort
  • Geringes Gewicht
  • Kabellänge 2,5 m

HD7 Stereokopfhörer

Der HD7 Stereokopfhörer wurde vom US-amerikanischen Audio-Spezialisten PreSonus von Grund auf neu entwickelt und kombiniert mit seiner patentierten, halboffenen Bauweise den Tragekomfort sowie die natürliche und weit nach unten reichende Basswiedergabe offener Systeme mit der akustischen Abschirmung geschlossener Modelle. Dank der geringen Impedanz von nur 32 Ohm kann man den HD7 auch perfekt von Geräten aus ansteuern, die nur eine geringe Ausgangsleistung anbieten – z.B. MP3-Player, mobile Recorder und dergleichen. Der HD7 spielt seine Stärken natürlich auch an der heimischen Stereoanlage aus: mit seinem ausgewogenen Frequenzgang und den präzise arbeitenden Neodym-Wandlern eignet er sich für eine breite Palette an Musikrichtungen, von Klassik über Jazz, Pop, Rock bis hin zu aktuellen Dance oder Techno-Produktionen – Hörgenuss pur!

Lieferumfang:

  • HD7 Kopfhörer
  • Staubschutzbeutel
  • Steckeradapter 3,5 mm auf 6,3 mm Stereoklinke

Technische Daten:

  • Übertragungsbereich 10 Hz – 30 kHz
  • Schalldruckpegel 98 dB
  • Impedanz 32 O
  • Gewicht 372 g
  • Kabellänge 2,5 m


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
An dieser Stelle heute einmal eine etwas andere Rezension von mir.

Der Superlux HD681 ist wie der Presonus HD7 nun seit längerer Zeit in meinem Besitz und zwischenzeitlich haben sich auch andere Kopfhörer dazu gesellt, sowohl von Markenherstellern als auch Herstellern aus Fernost.
Im Bereich um 50€ gibt es das ein oder andere sehr interessante Modell, weswegen ich auch den Preisbereich 50€ mit im Auge habe. Vor einiger Zeit musste man schon in Richtung 100€ Klasse schauen, um etwas Ordentliches zu erhalten und da konnte mit guten 30€ Modellen schon noch ordentlich gespart werden. Doch die heutigen, Stand Januar 2017) 50€-Modelle sind die damaligen 100€. Vielleicht lohnt sich ja nun eine Investition um 50€ oder vielleicht sogar 100€ doch mehr als noch vor einem Jahr?

Konkret werde ich mich im weiteren Verlauf ich folgende Kopfhörer beziehen.

1. Superlux HD681 (um 20€, verfügbar seit >5 Jahren)
2. Presonus HD7 (um 30€, verfügaber seit >5 Jahren)
3. Pioneer SE-MS5T (um 50€, seit Ende 2016 auf dem Markt)
4. Sennheiser HD598Cs (im Angebot um 100€, seit Oktober 2016 auff dem Markt)

Wer sich etwas schlau macht, wird schnell feststellen, dass der Superlux und der Presonus halboffene Kopfhörer sind, während es sich bei dem Pioneer und dem Sennheiser um geschlossene Modelle handelt. Ich will hier auch keine Äpfel mit Birnen vergleichen. Doch im Vordergrund steht für dieser Rechteck-Vergleich das Preis/Leistungs-Verhältnis. In zweiter Linie vergleiche ich Kopfhörer, die ich selbst besitze bzw besessen habe (der Superlux verweilt nicht mehr bei mir) und die ich auch in Sachen Abstimmung des Klangs als durchaus vergleichbar ansehe.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Matthias am 14. Januar 2017
Verifizierter Kauf
Ich suchte Kopfhörer für das Pegeln des Tons an meiner 80D, für welche ich nicht mehr als 50€ ausgeben wollte. Durch Zufall bin ich bei den Presonus gelandet. Ich hatte von der Marke schon die Eris 4.5 als Studiolautspreche, welche mich klanglich sehr überzeugt hatten, aber ein für mich zu starkes Grundrauschen aufwiesen.
Bei einem Preis von 30€ hielt ich die anderen Rezessionen, welche die Kopfhörer mit Modellen von Bose etc. verglichen für extrem überzogen, entschied jedoch der Sache eine Chance zu geben.
Was soll ich sagen, die Rezessionen sind keineswegs überzogen. Mir ist sprichwörtlich das Gesicht runter gefallen, als ich den ersten Song mit meinem Handy abgespielt habe. Glasklare höhen mit viel Zeichnung (jedes Popgeräusch und jeder Zischlaut von Sängern wird gnadenlos abgebildet). Auch die Bässe sind schön definiert und knackig, nichts dröhnt! Einfach der Wahnsinn!
Der einzige Nachteil ist, dass die Kopfhörer hässlich sind wie die Nacht und den Kopf in der Breite gefühlt verdoppeln. Das niedrige Gewicht und der hohe Tragekomfort auch bei großen kompensieren diesen Nachteil. Schließlich möchte ich mit den Kopfhörern nicht auf den Laufsteg, sondern eine möglichst gute Klangqualität haben und mir soll nicht nach 3 Minuten der Kopf wehtun.
Fazit: Für den Preis fast schon unglaubwürdig gut. Ich werde sie sicher nicht nur, wie ursprünglich geplant, zum Pegeln von Audio verwenden, sondern auch Musik damit genießen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Man mag es kaum glauben aber der HD7 toppt so ziemlich alles auf dem Markt zu einem fast lächerlichen Preis.

Ich habe den Kopfhörer am Ende des Jahres für einen Urlaub gekauft, als billige Alternative für unterwegs. Schon im Urlaub fiel mir auf, dass mein Kemper über das Ding erstaunlich realistisch klang. Wieder zuhause also ab ins Studio und dort gegen ein paar Phones gegengehört.
Zum Vergleich habe ich einen AKG K812, Sennheiser HD380, B&W P3 und andere antreten lassen. Mir fiel und fällt bis heute die Kinnlade runter: Der AKG klingt zwar frischer, kostet aber das dreissigfache und schönt. Die anderen, auch der B&W, sind dem Harplastikzwerg deutlich unterlegen in Punkto Tiefenstaffelung, Klarheit und Transzaparenz auf Monitorebene.

Wenn ich auf dem HD7 mische sind die Ergebnisse sofort mit allen Testanlagen wie Autoanlage, Studiomonitore (ATC SCM20A, Nubert) kompatibel - das schafft nicht einmal mein K812. Man hört einfach sofort was man tut, die Abbildung ist plastisch, realistisch und von ganz unten bis ganz oben neutral, es wird keine Kalibrationssoftware benötigt wie z.B. von Sonarworks oder IK Multimedia. Der Tragekomfort ist sehr gut, das Design schrecklich aber das ist mir egal, ein Tonstudio ist ja kein Ponyhof.

Angetrieben wird der HD 7 zur Zeit von einem Lake People (Violectric) G109 über einen Avid 192 I/O DA-Wandler. Der Klang ist ermüdungsfrei, man ertappt sich eher dabei dass man leiser als lauter dreht weil auch bei leisen Lautstärken alles am richtigen Fleck sitzt.
Das Kabel ist sehr lang, hat mich am Anfang sogar etwas gestört aber eigentlich ist es so, dass PreSonus hier dem professionellen Markt Tribut gezollt hat, denn da braucht man halt längere Kabel.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen