Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,42
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von g-e-t-b-o-o-k-s
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Sehr gepflegtes Gebraucht-/Antiquariatsexemplar. Zustand unter Berücksichtigung des Alters sehr gut. Tagesaktueller, sicherer und weltweiter Versand. Wir liefern grundsätzlich mit beiliegender Rechnung.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Praxiswissen Ruby Taschenbuch – 1. Februar 2007

3.8 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,42
7 gebraucht ab EUR 0,42

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Rezension

Egal ob nun Um-, Ein- oder Aufsteiger in die Welt der Ruby-Programmierung: Sascha Kersken hat sein Praxiswissen Ruby allen gewidmet, die sich für die "neue" Programmiersprache interessieren, ist sie doch durch und durch objektorientiert, klar und eindeutig formuliert -- mit seinem o'reillys basics-Buch liefert er den definitiven Praxiseinstieg in und um Ruby herum.

Kersken steigt zusammen mit dem Leser bei der Geschichte von Ruby, der Installation und dem ersten "Hello World"-Script ein. Dann Schritt für Schritt Syntax, Ausdrücke und Variablen, Fallentscheidungen, Schleifen und Ruby-Spezialwerkzeuge. Das Herz von Ruby öffnet Kersken dann im dritten Kapitel: Objektorientierung -- Ruby-Klassen wie Ein- und Ausgabe, Datum, Uhrzeit etc. Nach diesen eingebauten Klassen dann die Technik zum Bau eigener Klassen: Datenmodelle und Arbeitsabläufe in Klassen abbilden -- der gründliche Einstieg in die objektorientierte Programmierung mit Ruby. Netzwerkanwendungen, klassische Webanwendungen und schließlich Ruby on Rails, das Ruby-Web-Framework, eine Ruby-Kurzreferenz im Anhang sowie Ressourcen und Tools machen den Abschluss.

Praxiswissen Ruby macht Spaß, weil Kersken so konkret und begeistert an den Ruby-Einsatz ran geht: "schaut, was man alles Tolles damit machen kann" lautet seine Devise. Das funktioniert genauso gut wie bei der ersten Lego-Packung im Leben :) --Wolfgang Treß

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sascha Kersken kam 1983 zum ersten Mal mit einem Computer in Berührung und hatte später das Glück, dieses langjährige Hobby zu seinem Beruf machen zu können. Er ist Senior Developer bei der papaya Software GmbH in Köln und arbeitet nebenbei als Fachbuchautor und Dozent.

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Eine wirklich gut gemachte Einführung in die Programmierung mit Ruby, von der Installation bis hin zu ersten Webanwendungen mit Rails. Die erste Hälfte des Buchs liefert eine Einführung in die Sprache Ruby: Syntax, Sprachkonstrukte, Objektorientierung - alles wird auch für Einsteiger gut verständlich erläutert.

In der zweiten Hälfte des Buchs liegt der Schwerpunkt auf Webanwendungen mit Ruby: Man erhält eine kleine Einweisung in Netzwerk-Technologie (Schichtenmodell, TCP/IP, CGI) ebenso wie in die Model-View-Controller Architektur moderner Webapplikationen. Die Einrichtung eines Apache Webservers und einer mySQL-Datenbank wird grundlegend beschrieben, vom Download bis zur Konfiguration, und zwar jeweils parallel für Windows- und für Unix-Systeme. Wenn man die Beispiele brav nachprogrammiert, hat man am Ende richtige kleine Webanwendungen mit Webserver, CGI-Skripten, relationalen Datenbanken und Ruby-on-Rails. (Für die Schreibfaulen werden die Code-Listings auf der Webseite zum Buch bereitgestellt.) Wer dann so weit gekommen ist, bedauert, daß das Buch schon zu Ende ist: gerade da, wo's richtig spannend wird. Hier hilft aber eine kommentierte Liste weiterführender Literatur im Anhang, sich weiter zu orientieren.

Sehr interessant und nützlich fand ich die zahlreichen Hinweise und Tips am Rande: wie ging das nochmal mit der DOS-Kommandozeile? wie überprüfe ich die Checksumme eines heruntergeladenen Programms? xampp als leichtgewichtige Übungsalternative, u.v.a.m.

Der Vollständigkeit halber sei noch erwähnt, daß auf GUI-Programmierung mit Ruby nicht eingegangen wird: Wer sich allerdings auf Webanwendungen konzentriert, kann darauf vermutlich eh verzichten, und wer sich doch näher damit beschäftigen will, muß halt auf andere Quellen zurückgreifen.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Durch Zufall bin ich auf Ruby (on Rails) gestossen. Ich hatte schon vor dem Buchkauf einige Infos aus dem Internet gezogen und war sofort begeistert. Diese Begeisterung trägt dieses Buch ebenso weiter und stellt - aufgrund bisher eigentlich eher dürftiger Literatur im Netz - ein echtes Highlight bei den ersten Schritten in eine bessere Programmierwelt dar.
Alle denen, die mit Ruby vorrangig Web-Applikationen erstellen möchten, sei noch/eher das Buch "Praxiswissen Ruby on Rails" empfohlen, denn diese wird man sowieso mit "Ruby on Rails" erstellen wollen, was in diesem Buch nur angeschnitten wird.
Sehr zu empfehlen ... nicht nur Ruby, sondern auch das Buch :)
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
..für Fortgeschrittene allerdings nur bedingt empfehlenswert.

Um eines vorneweg zu nehmen, mit der Wahl Rubys als Programmiersprache hat man einen eleganten und einfachen Weg in die Welt der objektorientierten Programmierung gewählt.
Deswegen ist es kaum verwunderlich, dass es das vorliegende Buch vermag, den Leser leichten Schrittes in diese Welt mitzunehmen. Neulinge - bezüglich fortgeschrittener Programmierthemen - erfreuen sich der vielen und nachvollziehbaren Beispiele. Das schrittweise Herantasten an die komplizierteren Themen wie Objekte, Netzwerk, Webanwendungen und Threads darf durchaus als gelungen bezeichnet werden.

Für meinen Geschmack deckt das Buch allerdings zu wenig Hintergründe auf. So werden bspw. Symbole mit einem schlichten Zweizeiler abgehandelt, obwohl dieses Konstrukt zu einer der am häufigst genutzten Spracheigenschaften zählt. Andere Themen wie das Ruby-Framework Ruby on Rails wurden so knapp angerissen das man dem Autor besser empfohlen hätte es zugunsten einer erschöpfenden Referenz fallenzulassen.
Die frustrierende Kurzreferenz bewog mich schließlich zum Schreiben der Rezension.

Kurz gesagt, es ist ein gutes Buch (ohne schwerwiegende logische Fehler) und erhält von mir einen Stern abgezogen, weil es sich eigentlich an unerfahrene "Programmierer" richtet. Von einer Befehlsreferenz oder gar einer Einführung in das komplexe RoR-Framework kann keine Rede sein. Dafür glänzt es mit einem verständlichen Weg und der Tatsache das es ein groben Überblick über fast alle Sprachmöglichkeiten bietet. Wer hiermit einsteigt hat danach Hunger auf mehr und kann sich entsprechend des Bedarfs speziellere Literatur (wie bspw. Die Programmiersprache Ruby) zu einer Thematik anschaffen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Für meinen Geschmack versucht Sascha Kersken viel zu viele Dinge auf einmal abzuhandeln und am Ende taugt das Buch dann höchstens als erste Einführung in die Sprache, für ein Nachschlagewerk ist es zu wenig strukturiert und der Anhang viel zu knapp bemessen. Die Einführung in die objektorientierte Programmierung am Beispiel von Zügen ist sehr trocken und ein Anfänger wird daraus nur sehr schwer praktische Beispiele ableiten können.

Im zweiten Teil werden viele Anwendungsgebiete angerissen, was einen Überblick der vielfältigen Möglichkeiten mit Ruby gibt, aber eben nicht viel mehr.

Der Titel "Praxiswissen" ist irreführend. Mit dem Wissen aus dem Buch wird man einfachere Aufgaben bewältigen, für die Praxis würde ich das "Ruby Cookbook" empfehlen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden