Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 1,39
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in gutem Zustand, kann Gebrauchsspuren aufweisen. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Praxiswissen Flex 3 Taschenbuch – 1. Dezember 2008

4.4 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. Dezember 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90 EUR 1,39
1 neu ab EUR 9,90 3 gebraucht ab EUR 1,39

Taschenbücher
Ideal für unterwegs: Taschenbücher im handlichen Format und für alle Gelegenheiten. Zum Taschenbuch-Shop
click to open popover

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Gerald Reinhardt arbeitet seit 1992 als IT-Trainer in der Erwachsenenbildung und konzentriert sich seit über zehn Jahren auf den Bereich Multimedia, Online- und Anwendungsentwicklung. Neben der Arbeit als Trainer erstellte er eine Vielzahl von Ausbildungsunterlagen, Workshops und Arbeitsanleitungen für diverse Software-Pakete und -Versionen. Auf der Grundlage seiner Erfahrungen in der Ausbildung und seinem Fachwissen erwarb er im Jahr 2002 den Status Macromedia Certified Instructor und ist heute Adobe Certified Instructor & Developer und MySQL-Core.

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Ich habe den Kauf des Buches in keiner Weise bereut. Für Anfänger kann ich das Buch bestens empfehlen. Es ist auch an den Stellen mit den scheinbar komplizierteren Inhalten wie ActionScript und Klassen für die Arbeit mit Flex 3 verständlich geschrieben. Es handelt sich dabei weder um ein Fachbuch für Programmierer oder ActionScript sonder beschränkt sich auf das notwendige. Dadurch steht die Arbeit mit Flex - MXML und dem Adobe Flex Builder - im Vordergrund, was ich auch besonders gut finde. Schön finde ich auch, dass im Buch auf beide Varianten eingegangen wird. Die visuelle Arbeit mit dem Flex Builder macht dabei den Einstieg sehr einfach und vergleicht aber parallel immer die Vorgehensweisen im MXML-Code. So muss man nicht unbedingt auf Dauer mit dem Flex Builder arbeiten. Für alle, die Interesse an neuen Technologien haben, die das Flex Framework mal in einer komplexen Anleitung in DEUTSCH kennen lernen wollen, sind mit diesem Buch bestens bedient. Für mich ist es das gelungenste Werk zum Thema Flex und eines der besten Bücher der letzten Jahre.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich mache es kurz. Fazit nach dem Durcharbeiten des Buches ist ganz deutlich - der Einstieg in das Framework von Adobe Flex 3 ist mit diesem Buch sehr gut möglich. Zusammenhänge werden an anschaulichen Beispielen gut erklärt und die eine oder andere "Ausschweifung" ist an den meisten Stellen auch angebracht. Die Reihenfolge bei den Erläuterungen ist gut gewählt, das Beispielprojekt wird komplett erstellt. Mir gefällt dabei auch die Herangehensweise, die einem Profi-Programmierer missfallen mag, erst einmal einfache Inhalte und Komponenten erstellen bzw. einbinden und dann Schritt für Schritt in die Richtung der Vorgehensweise zum Laden der Inhalte per XML-Datei. Selbst die kurze und knappe Beschreibung, wie man mit MySQL-Datenbanken und PHP die Inhalte für die Anwendung zusammenstellt ist in diesem Buch einfach beschrieben - man findet auf wenigen Seiten das, was man zum Datenaustausch mit einem Server braucht, und muss nicht Tausende Seiten in unterschiedlichen Büchern wälzen - Prima! Ob das nun für kommerzielle Projekte ausreicht, kann ich nicht einschätzen, aber für den Einstieg ist es sehr geeignet, da bin ich mir sicher. Aber das ist wohl weder das Ziel des Buches noch das Ziel der Käufer. Es ist ein perfekter Einstieg und wer mehr machen, hat hier auf jeden Fall eine Grundlage. Man kann auch sehr gut erkennen, dass man mit ein wenig Kenntnissen im Flex schon eine Menge erreichen kann. Ich habe durch das Buch Spaß am Flex gefunden und werde mit Sicherheit dran bleiben.
Einen Punkt ziehe ich dem Buch ab. Beim Projekt fehlt mir beim Shop noch ein wenig mehr Vielfalt und die notwendigen Dateien sind ziemlich umfangreich, da massenweise Bilder und Videos integriert sind.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Fünf Sterne für dieses Buch! Ein Stern für die gelungene Erläuterung des Flex Framworks. Ich habe mit dem Buch erfahren, was man mit Flex machen kann und wie man damit arbeitet. Den zweiten Stern vergebe ich in die Art und Weise, wie dieses Fachbuch aufgebaut ist. Die meisten Fachbücher sind mittlerweile so geschrieben, dass Fachleute eine Bestätigung finden, Neulinge damit überhaupt nicht klar kommen und Anfänger abgeschreckt werden. In diesem Buch wird ganz klein angefangen, mit der Grundstruktur der zu erstellenden Flex-Anwendung. Von dort arbeitet man sich durch bis zum fertigen Projekt und der Einbindung von Daten aus einer Datenbank. Der dritte Stern geht an die Art der Vorgehensweise im Buch. Nach den allgemeinen Beschreibungen, die man in diesem Buch auch versteht, da diese oft Bezug auf den Alltag nehmen, erfolgt die praktische Arbeit innerhalb einer Anwendung. Der vierte Stern geht an den knappen Ausflug zum Arbeiten mit der Datenbank und die Einführung in Adobe AIR. Den fünften Stern vergebe ich für die erreichte Motivation, auf den erworbenen Kenntnissen aufzubauen und noch mehr über Flex zu erfahren. Ich würde mich echt freuen, wenn ich in Zukunft öfter mal wieder ein ähnliches Buch einsetzen könnte. Bei den anderen mir zur Verfügung stehenden Titeln hatte ich leider immer wieder das Problem, die Lust am Weitermachen nicht zu verlieren. Oft habe ich den Faden verloren, musste wieder zurückblättern oder hatte das Gefühl, für die Arbeit zu 'dumm' zu sein. Da im vorliegenden Praxiswissen Flex 3 alle Beispielaufgaben und Scripte so angelegt sind, dass man die einzelnen Übungen immer wiederholen kann, werde ich das Buch sicherlich immer mal wieder zur Hand nehmen.
Danke an den O'Reilly-Verlag und Dank an das Autorenteam ' solche Bücher sollten für uns Einsteiger wesentlich mehr veröffentlicht werden.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Das Buch ist in meinen Augen ein gelungenes Lehrbuch für Einsteiger. Die Arbeit mit Flex, dem Flex-Builder, dem MXML-Code und ActionScript-Code ist sehr gut beschrieben und ich finde die Erklärungen und Beschreibungen auch richtig gut für Flex-Anfänger und Quereinsteiger. Man wird hier nicht mit langen Beschreibungen und Ausschweifungen belastet, die in anderen Büchern oft nur vom eigentlichen Inhalt ablenken oder verwirren.
Selbst die Beispiele sind gut ausgewählt, denn die sind an Inhalten aus dem Alltag aufgebaut, man versteht dadurch vieles besser. Besonders gut gefällt mir auch die Vorgehensweise, dass man Schritt für Schritt vorgeht, wodurch man nachvollziehen kann, was man gerade macht und vor allem auch warum. Das Übungsbeispiel ist sehr umfangreich und wird innerhalb der einzelnen Kapitel erstellt, so kann man die einzelnen Veränderungen und deren Ergebnisse sehr gut vergleichen. Auch die Beschreibung der unterschiedlichen Möglichkeiten, wie man die Inhalte in einer Anwendung einbinden kann finde ich gut gewählt und beschrieben. Mir hat die Arbeit mit dem Buch Spaß bereitet, und ich kann nur empfehlen, die Beschreibungen und Beispiele dann an einem vollständigen Projekt von Anfang bis zum Ende umzusetzen. Die Idee, bei jeder Übung eine neue Datei zu speichern finde ich besonders geeignet. Man hat damit immer den Ausgangspunkt der Übung, was von Vorteil ist, wenn man sich zwischen drin mal vermacht, kann man wieder an der letzten Stelle anfangen. Ein gelungenes Buch!
Der Autor arbeitet als Dozent, was man auch in diesem Buch merkt, es macht Freude, es zu lesen und die Beispiele zu bearbeiten. Zum Lernen für Anfänger ist es sehr gut geeignet, Schulen sollten es unbedingt einsetzen, wenn Flex auf dem Plan steht. Es sollte mehr von solchen einfachen Einsteiger-Büchern geben!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden