Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 24,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Praktische Lebensversicherungsmathematik: Mit zahlreichen Beispielen, Abbildungen und Anwendungen (Studienbücher Wirtschaftsmathematik) von [Ortmann, Karl Michael]
Anzeige für Kindle-App

Praktische Lebensversicherungsmathematik: Mit zahlreichen Beispielen, Abbildungen und Anwendungen (Studienbücher Wirtschaftsmathematik) 2.009 , Kindle Edition

3.8 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 24,99

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Insgesamt liefert das Buch einen kompakten und auch für den Nicht-Mathematiker verständlichen Einblick in die Welt der Finanz- und Lebensversicherungsmathematik. Das Buch kann sowohl Studierenden als auch Praktikern ohne Einschränkungen empfohlen werden." Risiko Manager, 6-2010

Werbetext

Der schnelle und praxisnahe Einstieg in die moderne Lebensversicherungsmathematik

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 4085 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: Vieweg+Teubner Verlag; Auflage: 2009 (17. Februar 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004WBA5A8
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #413.140 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Gutes Buch für angehende Versicherungsmathematiker/Aktuare um sich einen ersten Überblick über die Praxis zu verschaffen. Das Buch ist ziemlich aktuell (2009) und ein "Einsteigerbuch", fängt als praktisch bei Null bzw. den Grundrechenarten an. Geeignet für Mathematikstudenten oder Berufsanfänger.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Das Lehrbuch wurde mir von Kommilitonen empfohlen, und ich bin sehr gut damit gefahren!
Viele praktische Beispiele und gute Erklärungen. Mit den umfangreichen bzw. praktischen Stichwort- und Inhaltsverzeichnis kommt man schnell an die richtigen Kapitel und mit der eigenen Fragestellung voran. Sehr verständlich geschrieben. Den Tip für Interessierte an der Versicherungswirtschaft kann ich nur weitergeben. Ein sehr gutes Lehrbuch in Qualität und Anwendungsbreite.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
"Praktische Lebensversicherungsmathematik" weist eine klare Strukturierung auf. Die Themen sind logisch aufeinander aufgebaut. Es ist besonders gut für all diejenigen Leser geeignet, die sich in das Thema (Lebens-)Versicherungsmathematik einarbeiten möchten und noch keine bis wenig Vorkenntnisse besitzen. Dies begründet sich zum einen darin, dass zu Beginn sämtliche notwendigen Hintergründe anschauliche erläutert werden und zum anderen - wie der Titel des Buches schon verrät - mit zahltreichen Beispielen gearbeitet wird, die das Verständnis der Materie wesentlich vereinfachen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von FPD am 3. September 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Bin als ursprünglich fachfremder Programmierer in der Versicherungsmathematik tätig. Das Buch ist mein alltäglicher Begleitung, um mir mal kurz einen Überblick über einzelnen Themengebiete zu verschaffen, um z.B. Tests zu entwickeln, Ergebnisse oder auch Vorgaben/Entwürfe auf Plausibilität zu prüfen, usw.
Hierfür ist das Buch gut geeignet. Alle Themen mit denen ich bisher in Berührung kam fand ich relativ prägnant, aber weitgehend vollständig beschrieben.
Es fehlt mir allerdings z.B. eine kurze Zusammenfassung häufig verwendeter Symbole, und wie bereits von anderern Rezensenten angesprochen hat sich teilweise auch der Fehlerteufel eingeschlichen. Das ist meist leicht erkennbar wenn man wirklich konzentriert an einem Thema arbeitet. Beim Lernen würde es glaube ich eher stören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich habe dieses Buch verwendet um mich in die Versicherungsmathematik einzuarbeiten. Es eignet sich wunderbar zum Selbststudium und ist auch praxisnah. Leider wird die Sterbetafel mit Trendfunktion (neue Methode) im Vergleich zur (veralteten) Rueffschen Altersverschiebung nur kurz beschrieben. In dem Kapitel "Satz von Cantelli" wird dieser auch nur erwähnt und nicht näher erläutert. Ich habe mein Mathematik-Studium beendet und weiß (auch nach entsprechender Recherche) nicht, was mit dem "Satz von Cantelli" gemeint ist. Eine etwas ausführliche Darstellung wäre sehr wünschenswert.
Außerdem gibt es gerade in den komplizierteren Berechnungen, viele Fehler. Scheinbar hat sich der Autor hier nicht die Mühe gemacht, die Berechnung richtig aufzuschreiben. Schade.
3 Kommentare Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
click to open popover

Ähnliche Artikel finden

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?